Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon Djadschading » Mi 11. Nov 2015, 07:12

Ich finde es muss einheitlich bleiben, also wenn geändert wird, dann alle Rückwirkend...
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210 bis März 2018
--> März 2018 - Ioniq white 28kwh
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 763
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon wp-qwertz » Mi 11. Nov 2015, 07:48

Berndte hat geschrieben:
Hallo,...
Es geht aber hier in dem Beitrag primär um den schon öfters diskutierten Ladeknigge.
Also, wer darf wie lange laden und wie ist zu bezahlen, etc.

Ich bitte also um sachliche! Diskussion, da ich nicht der geborene Schreiber für solche Dinge bin.
Also brauche ich hier mal ein wenig Hilfe und im Idealfall einen fertigen Text.

Gruß Bernd

ach soooooooooooo, dann ist der titel dieses themas aber etwas irreführend, wie du vlt. jetzt gemerkt hast?

dann ändere doch mal den titel, vlt. geht dann die post ab :D (hatten wir das thema nicht irgendwo schon einmal...?)
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5432
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon Ollinord » Mi 11. Nov 2015, 11:02

Also sinnvoll wäre schon wenn etwas in der Art draufsteht wie:

Schnellladestation: Nutzung maximal 60 Minuten, bei längerer Benutzung bitte am Fahrzeug bleiben.

Ich denke das ist besser als zu schreiben bitte Telefonnummer hinterlassen, denn wenn derjenige in der Sauna oder Schwimmbad ist, nutzt das auch keinem.

Und jeder von uns hier im Forum weiß ja auch worum es geht, sollte mal wirklich jemand länger als 1 Stunde laden wollen, kann es er ja vorher mit dem Standortinhaber abklären.

Was meint Ihr dazu?
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon nodojo » Mi 11. Nov 2015, 12:02

Find ich ein guter Einwand. Das sollte mit drauf. Wir sollten auch nochmal über die richtige Wortwahl was die Spendenbereitschaft angeht, nachdenken. Wer hat da eine Idee wie man es am besten formulieren könnte?
Das ganze sollte in Richtung "kostenpflichtiger Ladepunkt auf Spendenbasis" gehen. Das noch irgendwie nett in Worte verpackt, die jedem veranlassen auch eine Spende zu hinterlassen.
ZOE Intens 06/2013
8,235 KwP PV Anlage mit 8 KW Sonnenbatteriespeicher und 22 KW Typ2 Ladebox.
Benutzeravatar
nodojo
 
Beiträge: 416
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:43
Wohnort: Wesermarsch

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon prophyta » Mi 11. Nov 2015, 12:27

:!: Jede Säule mit anderer Beschriftung für zig verschiedene Anweisungen :?:

Wäre es da nicht sinnvoll nur einen QR-Code auf dem Aufkleber für alle notwendigen Infos zu verwenden ?
Besonders im Winter und im Dunkeln wäre das nach meiner Ansicht bequemer.
Aussteigen, einscannen und wieder ins warme Auto setzen. Dann die Infos vom Smart/iphone oder Tablett in aller Ruhe durchlesen.
Das kleingedruckte auf dem Aufkleber kann ich ohne Brille nicht erkennen. Aus Prinzip nicht ;)
Und bei strömenden Regen oder Schneefall lese ich mir das lieber im Auto durch.
Hat auch den Vorteil, dass ich am nächsten Tag noch mal nachsehen kann, wo ich 5 Stunden zum Schnarchladen gestanden habe. :lol:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2749
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon Tho » Mi 11. Nov 2015, 13:09

Ja, uns geht da unter Umständen auch der Platz für QR Codes aus, wenn es z.B. einen Spendenlink, eine "Digitalanzeige" per Raspberry, eine Betreiberhomepage und den Link zum GE Crowdfunding gibt.

Eigentlich würde ein QR Code, der auf den Eintrag ins Ladestationsverzeichnis führt, reichen.
Dort müsste man dann den Paypal Link und den Link zur Statusanzeige hinterlegen, der Link zum Betreiber ist ja sowieso da.
Die Informationen zum Crowdfunding sind ja auch meistens sowieso schon dort.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6959
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon HubertB » Mi 11. Nov 2015, 13:30

Den Vorschlag unterstütze ich.
Das würde auch Leute die eine Station vielleicht zufällig finden zu GE führen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2657
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon prophyta » Mi 11. Nov 2015, 13:59

Tho hat geschrieben:
Eigentlich würde ein QR Code, der auf den Eintrag ins Ladestationsverzeichnis führt, reichen.
Dort müsste man dann den Paypal Link und den Link zur Statusanzeige hinterlegen, der Link zum Betreiber ist ja sowieso da.
Die Informationen zum Crowdfunding sind ja auch meistens sowieso schon dort.

:applaus:

+1

Da fällt mir noch ein, der QR-Code müsste nur ab und an kontrolliert werden,
nicht das da ein böser Bube so einen Link von irgendeiner Pornoseite drüber klebt. :lol:
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2749
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon EVduck » Mi 11. Nov 2015, 14:35

Ich hab mal in der Mittagspause auf die schnelle was zusammengedengelt. Mehr würde ich nicht auf die Station schreiben wollen, das verwirrt nur.
Dateianhänge
CF-Aufkleber.png
Vorschlag -> vereinfacht
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß 118.000km
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1974
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Neue Beschriftung der Crowdfunding-Ladeboxen

Beitragvon Ollinord » Mi 11. Nov 2015, 15:52

EVduck hat geschrieben:
Ich hab mal in der Mittagspause auf die schnelle was zusammengedengelt. Mehr würde ich nicht auf die Station schreiben wollen, das verwirrt nur.


Finde ich schonmal nicht schlecht
Dreimal weiß: Smart Cabrio ED / Model S 90D / Zoe 40
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 1051
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste