Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Berndte » Sa 12. Sep 2015, 09:50

Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5455
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon TeeKay » Di 15. Sep 2015, 08:10

Der ist aber noch nicht im Bau, es fehlt noch der Großteil der Spenden.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10832
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Neptun Grey » Di 15. Sep 2015, 08:18

Marker setzen ,in Planung/Spendensammlung ist doch korekt
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Stromladepunkt 11 KW Typ 2,CEE rot 11 KW,Schuko
24 Std. zugänglich.
Benutzeravatar
Neptun Grey
 
Beiträge: 120
Registriert: Do 22. Jan 2015, 21:09
Wohnort: Allertal--Schwarmstedt

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon TeeKay » Di 15. Sep 2015, 16:11

Es geht aber bei der Karte nicht um Planungen, sondern um Bauten. Planen kann man viel und wir hatten hier schon etliche geplante, nicht realisierte Standorte.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10832
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon EVduck » Mi 16. Sep 2015, 11:45

TeeKay hat geschrieben:
Es geht aber bei der Karte nicht um Planungen, sondern um Bauten. Planen kann man viel und wir hatten hier schon etliche geplante, nicht realisierte Standorte.

Ich sehe das ganz genau so. Sobald das Geld zusammen ist, kann der Punkt in die Karte aufgenommen werden.
eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1386
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon eDEVIL » Di 29. Sep 2015, 16:42

Ist zwar noch kein Geld gesammelt, aber dafür schon fertig:

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-5/4524/

Bitte mal den Punkt von marc eintragen (ist mit ihm abgesprochen)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon TeeKay » Di 29. Sep 2015, 17:52

Als was? Im Bau?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10832
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon eDEVIL » Mi 30. Sep 2015, 15:52

Ne, fertig. 8-) Wenn Guy realisiert hat, das dort tatsächlich zwei ALdepuntke exisiteiren 1x22KW und 1x 43KW , dürfte das dann auch im Verzeichnis stehen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Michael_Ohl » Fr 2. Okt 2015, 08:54

Den Immelsweg in Halstenbek kannst Du auch aufnehmen. Die 43KW Box ist ja auch im Workshop entstanden

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 820
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Karte der Crowdfunding Ladepunkte

Beitragvon Christian J » Mo 12. Okt 2015, 09:43

Nur mal so als Anregung:
Eine weitere Karte mit den Spendenaufrufen wäre toll.
Ich habe ein wenig Probleme damit die Threads jeweils manuell durchzugehen, mir dann die Gegend in Google Maps zu suchen, um dann zu entscheiden ob ich den Ladepunkt an der Stelle unterstützen möchte.

Eine Übersicht auf einer Karte wäre deswegen super. Allerdings kann das dann (IMHO) auch nicht mehr nur eine Person leisten, sondern das muss dann von den Thread-Erstellern (bzw. Spendenaufrufern) eingepflegt (und hoffentlich aktualisert) werden.

Ansonsten werde ich halt willkürlich irgendwo spenden, weil mir der Aufwand sonst zu groß ist :-)

Gruß aus Schwaben
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 311
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast