Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg (Mark Brandenburg)?

Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg (Mark Brandenburg)?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Aug 2016, 13:25

Ich habe einen guten Draht in die Verwaltung der Gemeinde Wiesenburg:
http://www.wiesenburgmark.de/
https://www.google.de/maps/place/Wiesen ... rg%2FMark/

Möglicherweise könnte ich dort einen Standort für eine CF-Box bekommen. Ich zweifele allerdings, dass sich hier irgendjemand für diesen Standort interessiert... Überzeugt mich vom Gegenteil und ich setze mich dafür ein. Wer würde eine CF-Box in Wiesenburg unterstützen?

UPDATE: Wow! :danke: (Aber ein paar brauchen wir schon noch...)

25 € siggy
25 € harlem24
25 € Poolcrack
25 € eDEVIL
25 € Cooper
25 € ev4all
50 € Spüli
25 € Fluencemobil
25 € Oeyn@ktiv
25 € diveduck
35 € secuder
25 € Nordlicht
--------------
335 €
x 2 Volker.Berlin
--------------
670 €
+ FI von TeeKay
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am Fr 12. Aug 2016, 10:37, insgesamt 6-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon harlem24 » Do 11. Aug 2016, 13:29

Bischen weit von der Autobahn weg.
Sind rund 40km zwischen den beiden Autobahnabfahrten und dann über Wiesenburg...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon siggy » Do 11. Aug 2016, 13:29

Bin mit 25€ dabei.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Aug 2016, 13:32

Ja, wenn man auf der Autobahn durchfahren will, ist das wohl eher nix. Die Stadt Wiesenburg (in der Gemeinde Wiesenburg/Mark) liegt an der Kreuzung von B107 und B246, etwa auf halber Strecke zwischen A2 und A9.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Aug 2016, 13:39

siggy hat geschrieben:
Bin mit 25€ dabei.

Wow, geht ja gut los. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage: Ich verdoppele jede Spendenzusage!

Disclaimer: Ich habe keinerlei praktisches persönliches Interesse an diesem Standort. Es ist nicht so, dass ich mir eine Wallbox von der Community bezahlen lassen möchte. Mit dem Tesla von Berlin aus ist Wiesenburg als Standort vollkommen uninteressant. Ich unterstütze das Projekt lediglich, weil ich der Gemeinde Wiesenburg freundschaftlich verbunden bin und in deren Haushalt bis auf Weiteres absolut kein Spielraum ist für solchen "Luxus" wie Ladestationen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon harlem24 » Do 11. Aug 2016, 13:39

Von Norden her sind's auch 40km zwischen den BABs.
Aber wenn man sich die Ladesituation da anschaut, dann kann man eigentlich nur sagen, her damit.
Ich würde mich auch beteiligen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg (Mark Brandenbur

Beitragvon Poolcrack » Do 11. Aug 2016, 13:57

25€ auch von mir. Egal wo, wir brauchen mehr Ladesäulen. Auch wenn die interessanten Stadorte eine höhere Priorität haben sollten.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1999
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg?

Beitragvon eDEVIL » Do 11. Aug 2016, 14:00

Gibt sicher auch einiges an "Querverkehr". Dort wird ja niemand anderes so schnell einen Lader aufstellen. Therme in Belzig ist auch kaum zu gebrauchen für die Durchreise

Volker.Berlin hat geschrieben:
...und in deren Haushalt bis auf Weiteres absolut kein Spielraum ist für solchen "Luxus" wie Ladestationen.[/i]

Ich denke, das man die reinen Boxkosten durchaus zusammen bekommen kann, aber der Rest sollte wohl von der Stadt kommen. Ein kleines Budget oder entsprechende Gewerbetreibende, die es für Eigenwerbung nutzen möchten, sollten schon vorhanden sein.

Mir fällt zwar grad nicht ein, wann ich dort mal lang gefahren bin, aber wäre auch mit 25 EUR dabei.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11206
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg (Mark Brandenbur

Beitragvon Volker.Berlin » Do 11. Aug 2016, 14:10

Übrigens, einer der Standorte, die in der engeren Wahl wären, wäre in zentraler Lage direkt gegenüber vom Ordnungsamt. :mrgreen: Unberechtigt parkende Verbrenner dürften dort also kaum zum Problem werden.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Interesse an CF-Ladepunkt in Wiesenburg (Mark Brandenbur

Beitragvon siggy » Do 11. Aug 2016, 14:18

Ich hoffe auf eine ordentliche Beschilderung dort. Du kannst ja mal einen Tipp geben was die Gemeindekasse füllen könnte ;-)
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast