In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Re: Spendenaufruf, Crowdfunding zum Aufbau der Infrastruktur

Beitragvon eDEVIL » Do 1. Okt 2015, 19:37

So einen hübschen "Big-Brother-Zähler" hab ich auch :evil:

Welche Anschlußleistung hat die WP? Dreiphasig? Heizstab vorhanden?

Vom Kabelweg ist das ja ideal. Das ist doch der KAsten recht neben dem SEAT, oder?

Ist das auch ein 100A Zähler wie meiner?

zwei_r_zahler.jpg


Wäre echt supi, wenn das klappt. Südlich von Berlin ist ja noch etwas dünne.
Evtl. habe ich nächste Woche ein Termin in Trebbin - da wären auf dem Markplatz noch 63A Frei 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon Goalie » Do 1. Okt 2015, 20:01

Ja, ist genau die gleiche Kiste. Im Haus hängt noch so ein Teil (Ertragszähler). Bin froh dass ich wenigstens auf das Rundfunksteuergerät verzichten konnte.

Rechts neben dem Seat steht die ZAS, allerdings hinterm Zaun.

Die WP selber liegt einphasig an, die Heizstäbe haben 3 x 3kW meine ich (jeweils mit 16A abgesichert).
EV 1: Nissan Leaf für 3 Monate - verhalten begeistert
EV 2 und 3: Citroen Saxo electrique, BJ 2002 und BJ 1999, 11kW - infiziert
EV 4: Renault Kangoo Z.E. - spaßiger Stromer mit mehr als genug Platz
EV 5: - aktuell - Citroen C-Zero - Sie mag ihn
Goalie
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 25. Feb 2014, 19:33
Wohnort: im Haus meiner Träume ...

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon eDEVIL » Do 1. Okt 2015, 20:27

einphasig wieviel Ampere? Ist da dann ein C doer D automat oder hat die Sanftanlauf?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon Goalie » Do 1. Okt 2015, 21:25

Gem. Typenschild 18A. Abgesichert mit C20.
EV 1: Nissan Leaf für 3 Monate - verhalten begeistert
EV 2 und 3: Citroen Saxo electrique, BJ 2002 und BJ 1999, 11kW - infiziert
EV 4: Renault Kangoo Z.E. - spaßiger Stromer mit mehr als genug Platz
EV 5: - aktuell - Citroen C-Zero - Sie mag ihn
Goalie
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 25. Feb 2014, 19:33
Wohnort: im Haus meiner Träume ...

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon Goalie » Sa 3. Okt 2015, 19:18

Okay, ich gehe das mal ernsthaft an. Werde mich mit einem Elektriker über die Gegebenheiten abstimmen und dann mal ermitteln (lassen), wo wir preislich lägen.

Wie hoch wäre das Interesse an diesem Standort?
EV 1: Nissan Leaf für 3 Monate - verhalten begeistert
EV 2 und 3: Citroen Saxo electrique, BJ 2002 und BJ 1999, 11kW - infiziert
EV 4: Renault Kangoo Z.E. - spaßiger Stromer mit mehr als genug Platz
EV 5: - aktuell - Citroen C-Zero - Sie mag ihn
Goalie
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 25. Feb 2014, 19:33
Wohnort: im Haus meiner Träume ...

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon eDEVIL » Sa 3. Okt 2015, 22:06

Sehr hohes interesse. Nach DD sieht es ja düster aus mit 22kw.
43 sind ein Segen.
Spart mir z.b. den umweg über BER
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon e-tron-73 » Mo 5. Okt 2015, 17:09

Welcher Ort wäre es denn am Dreieck Spreeau?
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon Berndte » Mo 5. Okt 2015, 17:17

Südlich von Königs Wusterhausen:

Hier ein Link zu Google-Maps
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5455
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon e-tron-73 » Mo 5. Okt 2015, 20:47

Da in der Ecke ist ja eh überhaupt nix. Etwas ab von der Bahn, aber mir Wurst. Da wäre ich mit 50 € dabei, wenn mir jemand sagt wie und wohin mit der Kohle.
Nochmal fossile Verbrennung? Nur bei meiner Harley ....
Benutzeravatar
e-tron-73
 
Beiträge: 126
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 11:53

Re: In Planung: Crowdfunding Ladepunkt Dreieck Spreeau

Beitragvon eDEVIL » Mo 5. Okt 2015, 21:15

Erstmal sind noch ein paar Details zu klären. Wenn es soweit ist, kommt dann eine Email mit Kontodaten vom TO
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11184
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast