Zur Zeit nicht realisierbar : Chemnitz-Glösa

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Do 25. Jun 2015, 23:31

Die 11kW Box ist ein Forschungsprojekt des Energieversorgers, hat einen eigenen Zähler, wird zum Wärmepumpentarif betrieben und unterliegt aber Steuereingriffen per RSE, kann damit zu definierten Zeiten abgeschaltet werden. Darf auch nicht öffentlich installiert werden. (in Garage installiert) Der Besitzer fährt zur Zeit einen C-Zero, der daran geladen wird.
https://www.enviam.de/Autostrom

"Unsere" Box wäre dann für den rein öffentlichen Bereich vorne an der Straße, dort ist auch ausreichend Platz zum parken.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Berndte » Do 25. Jun 2015, 23:40

Dann kann der Energieversorger ja mal rumkommen und sich ansehen wie man das richtig macht und seine Spielzeug-Forschungs-Box wieder mitnehmen.
Wenn es Fragen gibt, was für ein Wunderwerk der Technik so gewaltige Ladeströme von 63A bewältigen kann, dann kann er sich ja an mich wenden... oder ein neues Forschungsprojekt ausrufen ;)
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jun 2015, 06:19

Mittlerweile scheinen Sie ja auf 22KW gegangen zu sein...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11278
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Fr 26. Jun 2015, 06:46

Jein, die (Schletter) Wallbox könnte es nur... ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Jun 2015, 08:29

Tho hat geschrieben:
Die 11kW Box ist ein Forschungsprojekt des Energieversorgers, hat einen eigenen Zähler, wird zum Wärmepumpentarif betrieben und unterliegt aber Steuereingriffen per RSE, kann damit zu definierten Zeiten abgeschaltet werden. Der Besitzer fährt zur Zeit einen C-Zero, der daran geladen wird.

3,3kW Leistung sollen vom Versorger weggeschaltet werden können? Siehts so schlimm aus im Envia-Versorgungsgebiet?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Fr 26. Jun 2015, 08:35

Es geht mehr darum das Steuerungsverfahren im Feld zu testen. ;)
Ich persönliche halte Elektromobile auch für kein geeignetes Mittel das Grid zu regeln, deshalb hab ich das Ding auch nicht mitgemacht. Aber lasst uns hier mal beim Thema bleiben.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Sa 27. Jun 2015, 14:48

Links vor dem Hof wäre der Parkplatz zum laden. Absolut problemlos 24/7 erreichbar und ausreichend Platz. Rechts davon ist ein Gasthof.
Dateianhänge
chemnitz.jpg
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon ZoeBuggy » Fr 10. Jul 2015, 23:40

Gibt es schon NEUIGKEITEN ???
ZoeBuggy
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 17. Mär 2015, 21:17

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Sa 11. Jul 2015, 09:37

Stamm-Elektriker wurde dazu befragt, alles machbar, es wäre relativ einfach die 11kW Wallbox in der Garage wegzuschalten wenn die 43kW genutzt wird.
Leistungserhöhung des Hausanschluss steht aber an, man müsste auf min 80A hochgehen.
Der Standortpate hat beim Netzbetreiber angefragt was der Spaß kosten würde...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In Klärung: Chemnitz

Beitragvon Tho » Di 21. Jul 2015, 18:29

Erkenntnisse liegen vor, ich denke das übersteigt unsere Möglichkeiten auch wenn der Standort super wäre:
- Hausanschluss müsste verstärkt werden = 580 EUR Elektriker
- Baukostenzuschuss Netz 80A = 590 EUR
- Ladenbox Berndte 43kW = 650 EUR
- FI B
- 40m Erdkabel 10mm2 = 200 EUR
- Säule (?)

ca. 2000 €

Müssten wir komplett übernehmen. Könnte evtl. in einem Jahr nochmal anders aussehen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste