Frage Lademöglichkeit Steinhagen

Frage Lademöglichkeit Steinhagen

Beitragvon Pimperprinz » So 7. Feb 2016, 12:50

Hallo Leute,

meine bessere Hälfte hat in Steinhagen eine Motorradwerkstatt und wir würden den Standort gerne zur Verfügung stellen.

Nun gibt es in Steinhagen aber schon eine Box. Ist es trotzdem machbar?

Adresse ist die:

Lange Straße 4-6 in Steinhagen, also direkt in der Nähe der zukünftigen A33 Abfahrt Steinhagen.

Wir würden auch selber einiges an Geld in die Hand nehmen.

Gruß
Zuletzt geändert von Pimperprinz am So 7. Feb 2016, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
Pimperprinz
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:56

Anzeige

Re: Frage

Beitragvon Berndte » So 7. Feb 2016, 13:04

Hallo,

es ist euch natürlich freigestellt auch eine Lademöglichkeit anzubieten, jedoch halte ich die Spendenbereitschaft für die Finanzierung dann eher für sehr gering.
Aber zB. eine fertige zu kaufende Wallb-e ist schnell installiert.

Gruß Bernd

PS: Bitte Titel aussagekräftiger ändern.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Frage

Beitragvon prophyta » So 7. Feb 2016, 13:11

Im Prinzip sicherlich.

Wichtig wäre folgende Punkte abzuklären.

1. Parkplatz steht 24/7 zur Verfügung.

2. Stromstärke ist reichlich vorhanden.

3. Es finden sich genug Spender für den Restbetrag.

Um welche Summen geht es denn ?
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Frage

Beitragvon Pimperprinz » So 7. Feb 2016, 13:16

Was kosten denn die Box, welche durch das Crouwdfunding installiert wird?
Pimperprinz
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 07:56

Re: Frage Lademöglichkeit Steinhagen

Beitragvon prophyta » So 7. Feb 2016, 14:33

Die Boxen werden ganz individuell von Bernd hergestellt.
Frage ihn doch mal per P.N ob er dir eine baut und was er dafür haben muss.
Als Geschäftsfrau kann deine liebste das bestimmt von der Steuer absetzen. ;)

Hier https://www.google.com/maps/d/viewer?mi ... rvamWSg3SU
findest du die schon gesponserten Boxen.
Dann brauchst du nur noch ein bisschen recherchieren und schon hast du die Preise für die Boxen.
Ganz einfach.
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Frage Lademöglichkeit Steinhagen

Beitragvon prophyta » Do 11. Feb 2016, 16:15

Passiert hier noch was oder sollen wir die Anfrage durchlaufen lassen ? :o
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47


Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste