In Betrieb: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon Djadschading » Sa 11. Jul 2015, 07:22

Sauber das ist ja Super einfach, wieso bin ich nicht selbst darauf gekommen? Mensch...
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon Tho » Sa 11. Jul 2015, 09:39

Hast du dazu irgendwo Details wie so eine Lösung aussieht? Das wäre evtl. auch was für Chemnitz...
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5600
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon TeeKay » Sa 11. Jul 2015, 12:20

eDevil baut das doch nach seinem Urlaub bei sich in Nauen auf, wenn mich nicht alles täuscht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon eDEVIL » Sa 11. Jul 2015, 20:16

Einfach mal Berndte kontaktieren. Das Relais schasltet bi ueberschreitung einer einstellbaren schwelle auf 32a um (vereinfacht ausgedrueckt)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11182
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon Djadschading » Mo 13. Jul 2015, 16:29

So Update 13.07.15
Ein Hausanschluss upgrade kann durch setzen einer speziellen Leistungsüberwachung vermieden werden. Die Kosten der Ladebox mit Einsatz eines solchen Relais belaufen sich dann auf 650€ für die Box wie immer + bissl Steuerung 50€ + Leistungsüberwachung 270€.
Macht in Summe für die Box 970€.
Upgrade für die Hausverteilung: SLS Schalter 120€
Neozed Block + Kleinkram 50€
5x10 H07 Gummikabel 100€
Steuerleitung vorhanden 5x1,5
Erdarbeiten werden in Eigenleistung erbracht

Macht in Summe 1240€ ohne Elektrikerkosten

Die Bedingungen sind erfüllt:
- 43kW werden nur bei Stromspitzen (E-Herd) "dyn." Gedrosselt.
- Zahlung mittels Stromspende möglich
- Ladeplatz ist kein Problem (Privatgrundstück)
- Infrastruktur (Kabelarbeiten ) wird vom Inhaber vorgenommen
- Anschluss und Verteilung muss noch vergeben werden

Hier also mein Aufruf zum Spenden!

Zugesagte Spenden:
- Hasi16 100€
======================
1140,00€ noch bis zur nötigen 1240€ Gesamtsumme
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon TeeKay » Mo 13. Jul 2015, 16:49

Ich geb den FI
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon imievberlin » Mo 13. Jul 2015, 16:50

25€
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon HubertB » Mo 13. Jul 2015, 17:43

Das könnte ja bis Ende August fertig werden. Diepholz liegt an unserer Strecke zum Treffen nach Dille.
Wird es da die übliche CF Box mit festem Kabel geben? Mit oder ohne CEE?
Falls der geplante Ladepunkt Wellestr. ausfällt wäre es schön eine Ausweichmöglichkeit zu haben, die Ladelolita geht halt am festen Kabel nicht.
Wenn jemand 43 kW laden will warten wir so lange.
Also wenn es dort eine Notlademöglichkeit für uns gibt sage ich 20,- zu.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon Berndte » Mo 13. Jul 2015, 18:00

Hallo,

die Box wird wie bei den Letzten auch zusätzlich zum festen Typ2 Kabel (43kW) auch eine CEE32 Steckdose haben.
Adapter auf Schuko hat doch jeder Twizyaner dabei, oder nicht?
Beides wird auch gleichzeitig gehen, du blockierst als nur, wenn du blöd parkst ;)
Die Ladeleistung wird dann am Typ2 solange auf 22kW begrenzt, wenn der CEE32 genutzt wird.

Dann verlängerst sich halt die Ladezeit für den Zoe, macht aber nichts, denn wenn man sich trifft quatscht man sich sowieso fest und lädt noch mit Ausgleichsladung bis zum Ende.

An diesem Beispiel sieht man aber sehr gut, dass die Standorte nicht nur für Zoe gedacht sind.
Der Hauptvorteil ist meiner Meinung nach nicht unbedingt die 43kW Schnellladung, sondern die sichere Lademöglichkeit ohne die üblichen Sorgen (Zugeparkt, defekt, falsche Ladekarte...) Und Ladeweile ist meist auch sehr nett.

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: In Planung: 43KW Ladepunkt 49356 Diepholz

Beitragvon HubertB » Mo 13. Jul 2015, 19:02

OK, dann müssen wir nur den CEE 32 Verteiler mitnehmen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2110
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast