In Betrieb: Energiehof Weitenau

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon tango » Sa 11. Jun 2016, 16:03

Ich finde das klasse. Würde mich freuen, wenn das ohne Ladesäulenfürstentum und auf Spendenbasis zu machen wäre. Ich würde 50 Euro geben. Wenn es am Ende noch hakt, dann gebe ich auch nochmal was.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 514
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Anzeige

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Oeyn@ktiv » Sa 11. Jun 2016, 17:35

Mein Beitrag dazu: 25 € :thumb:
Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 507
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Tho » Di 14. Jun 2016, 22:09

1/4 ist geschafft.... ;)
Wer will, wer will, wer hat noch nicht? :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon zoe-pit » Di 14. Jun 2016, 22:36

Ich bin auch mit 25 € dabei!

Gruß, zoe-pit
zoe-pit
 
Beiträge: 60
Registriert: So 15. Mär 2015, 18:10
Wohnort: Raum Friedberg/Bayern

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Hamburger » Mi 15. Jun 2016, 19:59

Bin mit 25€ dabei.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Taxi-Stromer » Mi 15. Jun 2016, 22:05

Leute, ihr baut die CF-Boxen alle so weit entfernt von mir auf, da kann ich ja niemals davon profitieren! ;)

Aber egal.
Da ich ja für meine Spendenzusage für den CHAdeMO in Grevesmühlen noch immer keine Zahlungsaufforderung bekommen habe, kann ich hier ja ohne weiteres auch € 25,- geben.... :lol:
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon pleomax » Do 16. Jun 2016, 17:01

Das liegt gewissermassen vor meiner Haustuere. Daher 50E von mir und zusaetzlich das Angebot, als Standortpate zu fungieren, falls sich ansonsten kein Freiwilliger findet. Ich habe zwar (noch) keine grosse Ahnung von der E-Mobility, aber ich kann bereits AC von DC unterscheiden 8-) Was sind die Aufgaben eines Standortpaten?

@Tho: Kannst Dich gerne bei mir melden, falls Interesse besteht an einer Standortpatenschaft. Du selbst scheinst ja eher nicht aus der Gegend zu kommen (Erzgebirge)...

Viele Gruesse,
Joachim.
Benutzeravatar
pleomax
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 29. Sep 2015, 12:49
Wohnort: 72144

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Zoelibat » Do 16. Jun 2016, 17:23

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Leute, ihr baut die CF-Boxen alle so weit entfernt von mir auf, da kann ich ja niemals davon profitieren! ;)

Aber egal.
Da ich ja für meine Spendenzusage für den CHAdeMO in Grevesmühlen noch immer keine Zahlungsaufforderung bekommen habe, kann ich hier ja ohne weiteres auch € 25,- geben....
8-)

Wenn du bei dir zuhause Platz hast und einen potenten Netzanschluß, dann finanzieren wir bei dir den ersten CF-Lader in Österreich.
Du liegst ja verkehrstechnisch recht günstig, oder? (habe jetzt aber gerade nicht die Karte mit deiner Lage und die Autobahnen im Kopf).
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon Tho » Fr 17. Jun 2016, 08:49

pleomax hat geschrieben:
Ich habe zwar (noch) keine grosse Ahnung von der E-Mobility, aber ich kann bereits AC von DC unterscheiden 8-) Was sind die Aufgaben eines Standortpaten?

Das wichtigste wäre, sobald installiert ist, mit einer 43kW Zoe hinzufahren und die Ladung zu testen.
Alles andere habe ich schon mit dem Eigentümer besprochen. Die sind was Elektrik angeht recht fit. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Spendenaufruf[A81]Energiehof Weitenau

Beitragvon ChristophW » Fr 17. Jun 2016, 10:57

Ich würde mich mit 50,00 € beteiligen - die A81 hat bis heute (ausser Superchargern) keine Ladestationen zwischen Villingen und Stuttgart.... Der Standort würde genau mittig liegen - leider nicht direkt an der AB .. aber besser als nix ..

Grüße

Christoph
ChristophW
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 26. Sep 2013, 12:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast