Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Fr 16. Okt 2015, 21:29

Mit dem Staubsauger daneben könnte man ja dort während des Ladens ja sein Auto saugen. :-D
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3376
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon kaimaik » Fr 16. Okt 2015, 21:35

Er hat dort eine große Tankstelle für Benzin und Diesel.

Die CEE32 Dose ist erst letztes Jahr zum 1. ZOE treffen installiert worden.
Wurde sogar an einem Freitag Nachmittag von einem super netten Elektriker installiert.
An den darauffolgenden Samstag war das 1. Zoe Treffen in Graz !!
Davor waren es nur CEE16 was für den dortigen Staubsauger völlig gereicht hat.
kaimaik
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Fr 16. Okt 2015, 21:39

Zoelibat hat geschrieben:
Super!

Wäre der Herr Ringel eventuell auch für eine CF-Box zu haben?


Ich denk schon es sind noch andere Annehmlichkeiten vorhanden "Waschbox Staubsauger Kaffee Automat " die Aufrüstung ( Hinweistafel,Spenden-box ) spricht für ihn , die Mitarbeiterin Bestätigt beim letzten TEL. das die Ladestation gut angenommen wird jedoch ein komischer Stecker Fehlt :( da einige ohne Wallbox nicht Laden konnten :(


Zoelibat hat geschrieben:
Fährt er auch selbst elektrisch?


Glaub ich nicht .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Fr 16. Okt 2015, 21:49

Danke für die Info, Hinundher!

Aber in die Waschbox während des Ladens ist mir etwas zu gefährlich. ;-)

Hätte er dort auch noch genug Anschlussleistung für 43kW neben den andere Sachen? Was wäre für die Zuleitung noch notwendig, kannst du das beurteilen?
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3376
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon rolandk » Fr 16. Okt 2015, 21:52

Hinundher hat geschrieben:
das die Ladestation gut angenommen wird jedoch ein komischer Stecker Fehlt da einige ohne Wallbox nicht Laden konnten


Also noch ein Hinweis darauf, das dort eine Box benötigt wird....

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon kaimaik » Fr 16. Okt 2015, 22:02

Also hinfahren und abklären wieviel Ampere dort möglich sind.
kaimaik
 
Beiträge: 446
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon rolandk » Fr 16. Okt 2015, 22:06

Das wäre doch 'ne Aktion für den 23+.10. ...

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Hinundher » Fr 16. Okt 2015, 22:11

Zoelibat hat geschrieben:
Hätte er dort auch noch genug Anschlussleistung für 43kW neben den andere Sachen? Was wäre für die Zuleitung noch notwendig, kannst du das beurteilen?


Es ist da nicht mehr alles so neu :( eine CEE 32 A ist noch in der Werkstatt an dieser hat vor einigen Jahren noch ein großer Elektrostapler genuckelt Anschlussleistung nein weiß ich nicht , ich frag einmal nach wie er nach bald 2 Jahren die E-Mobilität sieht , komme da leider nicht mehr Dienstlich vorbei ist auch 180 Km von mir entfernt , werde auch den Triebener ZOE Fahrer Kontaktieren .

Edit:
Mail ist RAUS bis Morgen :kap:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon Zoelibat » Sa 17. Okt 2015, 10:45

Sehr gut, bitte halte uns auf dem laufenden. :thumb:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3376
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Crowdfunding Ladepunkte Österreich

Beitragvon rolandp » Sa 17. Okt 2015, 11:32

Hallo,

das CF find ich klasse, doch wenn ich mir Östrreich und die Enfernungen ansehe ist das Problem wesentlich kleiner eine Ladestation zu finden als in D.
Damit sage ich nicht das CF keine Berechtigung hat und auch ich würde bei Bedarf an CF in A teilnehmen...ich sehe das Problem für meinen Bedarf im Raum Oberitalien / Udine und als Grenzgänger von Kärnten aus mit seiner doch recht guten Ladeinfrastruktur kann einen Italien nur grausen wenn 100Km keinerlei Ladestation vorhanden ist.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast