Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Greenhorn » Mo 4. Mai 2015, 19:42

Da ich mich langsam der Endphase nähere, muss ich meinen Ladepunkt nach der Ankündigung auch mal einstellen.

Der Standort wird 1 Km von der Abfahrt Geesthacht an der B404 sein.

Angefangen hat ja alles beim 2. HH Workshop. Da ich mich beim Einbau der Hardware in mein Gehäuse total verplant habe und das Gehäuse auch noch lackiert werden musste, bin ich den Abend nicht fertig geworden. Mittlerweile ist alles aus der Lackiererei zurück und ich hatte auch die passenden Ideen alles in mein Gehäuse zu bekommen, so dass alles sauber Platz gefunden hat.

Die Ladesäule wird einen Typ2 Anschluss und ein festes 63A Ladekabel bekommen. Über einen Schalter kann entsprechend gewählt werden,was genutzt werden soll. Da mein Leaf ja Typ1 hat, war die Typ 2 Buchse Pflicht.

Ich muss jetzt noch das 63A Typ2 Kabel bestellen und dann geht es zu Roland zur Verdrahtung des selben und Abnahme.
Hier benötige ich noch mal eure Unterstützung. Wo habt ihr eure Kabel bestellt. Alles was ich im Netz finde endet bei 32A.
Ich weiß, Roland wird sich hier gleich wieder melden, aber ich wollte ihn erst mal raus lassen, weil er ständig genug um die Ohren hat. Ich benötige 7 Meter. Bitte gebt mir Input.

Zum Thema Crowdfunding ist bei mir soweit alles klar und im grünen Bereich. Auch hier noch mal mein Vorschlag für den Heide Chademo. Ich benötige für meinen Leaf die 43kW nicht wirklich und baue ihn nur wegen des guten Standortes. Wenn jemand sagt, der Standort ist mir wichtig, daran würde ich mich beteiligen, aber Chademo interessiert mich nicht, beteilige ich mich mit dem entsprechenden Betrag für meinen Lader am Chademo Heide.

Jetzt geht es mit dem Tiefbau und Kabel verlegen zum Standort der Säule los.

Hier noch ein paar Bilder, wie alles den Anfang nahm und aktuell aussieht:
Dateianhänge
Ladesäule.JPG
Alte Notrufsäule aus der Bucht
Säule offen.JPG
Die Technik wird noch hinter einer schönen Blende versteckt
Säule geschlossen.JPG
Fehlt noch die Beklebung
Zuletzt geändert von TeeKay am So 24. Mai 2015, 14:31, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert, um installierte Ladepunkte von denen zu unterscheiden, in denen noch gesammelt wird
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Berndte » Mo 4. Mai 2015, 19:54

Wegen dem Typ2 Kabel und passendem Stecker mache dir mal keine Gedanken!
Am besten kommst du mit der Kiste direkt mal zu mir nach Oyten, dann machen wir das Ding fertig.

Oder ich schaue mal in Geesthacht vorbei, ist ja auch nicht so weit weg.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon TeeKay » So 24. Mai 2015, 14:32

Wie läufts hier eigentlich? :)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon bernd » So 24. Mai 2015, 15:23

Na so wie es überall laufen sollte.
Es geht vorran! :hurra:
Morgen gibts wieder Geld für das Crowdfounding, da 3 bei uns getankt haben.
Danke für die Ladespenden Jungs und Mädels!
bernd
 
Beiträge: 362
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:02

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Greenhorn » Mo 25. Mai 2015, 16:07

Es läuft im Moment so:

Der Pfosten steht und Probestellen ist erfolgt.

Ich konnte nun soweit alles an benötigten Kabellängen ausmessen.

Mit einem 7 Meter Typ 2 Kabel (zum Test hatte ich mein 7 Meter Typ1/2 Kabel genommen) kommt man gut bis an die Straße.
Damit sich das Kabel nicht verflüchtigt, werde ich wohl unter die Box noch einen Kasten bauen, wo es drin verstaut wird. Dann ist es nicht ganz so auffällig.

Zum Hausverteiler in den Keller benötige ich dann noch 17 Meter Kabel. Ich habe da gerade in Rathenow mit Obeta geflirtet, was denn 5 x 16 mm² kostet und bin fast ohnmächtig geworden. Ich hoffen, dass wir vielleicht doch mit 5 x 10mm² auskommen. Muss mich dann nächste Woche endlich mal zu Bernd nach Oyten und die Feinabstimmung machen. Diese ist auch schon wieder dicht.

Dauert leider alles länger als gedacht, aber es sind einfach zu viele Baustellen im Moment. Neue Küche und Heizung bekommen wir auch und da muss mit Fliesen und allem einiges vorbereitet werden.
Dateianhänge
P1000469.JPG
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon TeeKay » Mo 25. Mai 2015, 16:20

Was wollte Obeta denn haben? Die liefern doch nur an den Elektriker vor Ort, vielleicht sind die Preise für Kleinmengen deshalb etwas größer.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Greenhorn » Mo 25. Mai 2015, 16:29

Er hatte noch einen Rest von 26 Metern. Der hätte 280€ gekostet bei 5 x 16. Also rund 10€ je Meter.
In der Bucht hatte ich was ab knapp7 € gesehen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Berndte » Mo 25. Mai 2015, 20:11

Bei 17m sollte 10mm² wirklich reichen.
Wie willst du das denn jetzt mit der festen Dose da im Kasten machen?
Wieder ausbauen oder irgendwie doppelt mit hin- und herschalten?

Bist du wegen dem Typ2 Ladekabel zum Festanschließen schon weiter gekommen ;)
Sonst geht das sicher auch auf dem kleinen Dienstweg.

Wenn du hier also noch Kohle brauchst, dann mal nicht schüchtern sein.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon eDEVIL » Mi 27. Mai 2015, 08:08

5x10 ist doch nicht so viel günstiger und meist schwerer zu verlegen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Im Bau: Crowdfunding 43 kW, 21502 Geesthacht

Beitragvon Robi » So 5. Jul 2015, 22:08

Hallo Bernd,
wollte mal höheren, wie der Stand der Dinge ist. ;)

Gruß
Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Benutzeravatar
Robi
 
Beiträge: 672
Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast