Ersatz durch Triplecharger: CHAdeMO-Crowdfunding Heide

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon ev4all » Mo 4. Mai 2015, 15:24

Bin mit 100,- dabei. Finde das eine super Aktion.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1281
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon Berndte » Mo 4. Mai 2015, 16:31

So, jetzt mal Butter bei die Fische!

Der Stromanschluss, Kosten ist also gesichert und "Support", also zumindest mal nach dem Rechten schauen auch.
Der CHAdeMO-Lader ist ohne jede Zugangskarten 24h und 7 Tage für jedermann frei zugänglich.
Muss also nur noch angeschlossen werden und man steckt seinen Leaf an... einmal Start auf dem Bildschirm und los geht's?
Dann bauen wir doch entweder IN den Lader oder extra Außen dran einen zusätzlichen Typ2 43kW Anschluss.
Mit festem Kabel dran wird das ein Doppellader. Dann noch eine CEE32A Steckdose und fertig ist der, nunja, darf man jetzt Triplelader sagen? Umschaltung der Anschlüsse mittels simplen Schalter.

Das klappt so unproblematisch?
Wer wird dann sozusagen der Pate, also wer kümmert sich um diesen Ladehalt auch in Zukunft?

Ich kann gern anbieten den CHAdeMO hier bei mir komplett umzurüsten und anschlussfertig zu machen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon TeeKay » Mo 4. Mai 2015, 16:32

Dann würde ich nochmal 250 Euro drauflegen. :-)
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon Zoelibat » Mo 4. Mai 2015, 16:34

TeeKay hat geschrieben:
Dann würde ich nochmal 250 Euro drauflegen. :-)

Im Lotto gewonnen? Ist sehr löblich, aber ich wundere mich. :shock:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3358
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon TeeKay » Mo 4. Mai 2015, 16:37

Es gibt da zwei gescheiterte Projekte, für die aufgrund besonderer Umstände nicht mehr genug Geld übrig war. Für ein paar Crowdfunding-Ladepunkte reichts aber noch.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon imievberlin » Mo 4. Mai 2015, 17:39

50€ wenn nur Chademo und 100€ wenn noch AC dazu kommt wie Bernd es vorgeschlagen hat.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon prophyta » Mo 4. Mai 2015, 17:46

Gut, dann mach ich das auch so. Für beides zusammen
100 Euro.
Schließlich gibt es ja noch eine TNM lolo mit 22kW fast gratis dazu. ;)
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon Djadschading » Mo 4. Mai 2015, 18:08

Wenn 43KW realisiert werden sind wir mit 50€' dabei!
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 690
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon gthoele » Mo 4. Mai 2015, 18:40

Oh, OK, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Großartig! Das mit dem Typ2-Anschluß dazu muß ich abklären, was denn zum Beispiel der Eigner der DBT-CHAdeMO-Kiste dazu sagt. Ich erwarte allerdings Probleme, weil wir hier ja im öffentlichen Bereich agieren und nicht einfach irgendwie privat. Da bastelt man nicht so gern an frei zugänglichen Starkstromanlagen herum.

Oder ob Famila einfach eine 43kW-Wallbox danebenschraubt wenn sie die auch geschenkt bekommen. Wahrscheinlich einfacher. Hmmm. Wobei der Hausanschluß nicht zweimal soviel Leistung hergeben dürfte, das muß man dann auch irgendwie umschaltbar machen.

Oder ob man nicht einen 43kW-Standortpaten in der Nähe findet.

Ich telefoniere morgen mal rum.
Zuletzt geändert von gthoele am Mo 4. Mai 2015, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: CHAdeMO-Crowdfunding Heide/Holst - Brückenschlag DE-DK/N

Beitragvon Djadschading » Mo 4. Mai 2015, 18:44

gthoele hat geschrieben:
Oh, OK, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet. Großartig! Das mit dem Typ2-Anschluß dazu muß ich abklären, was denn zum Beispiel der Eigner der dazu sagt.
Oder ob Famila einfach eine 43kW-Wallbox danebenschraubt wenn sie die auch geschenkt bekommen. Hmmm. Wobei der Hausanschluß nicht zweimal soviel Leistung hergeben dürfte.

Ich telefoniere morgen mal rum.


Ne, wie Bernd gesagt hat: einfach mit'm Umschalter die 43Kw neben den Chademo und gut. Kein Aufriss machen, ist eh schon seht kulant vom Famila :)
Der Eigner muss dem natürlich zustimmen!
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 690
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste