Im Betrieb: CF Bad Frankenhausen

Im Betrieb: CF Bad Frankenhausen

Beitragvon Fluencemobil » Fr 20. Mai 2016, 08:51

Wollen wir hier auch CF für Innenstadtladepunkte machen die nur 2x Typ2 mit je 22kw haben?
In der Innenstadt von Bad Frankenhausen https://www.google.de/maps/place/51%C2% ... d11.099367
habe ich ein Angebot für 2 Parkplätze mit 64A Strom vom Bürgermeister bekommen.

Edit 29.06.2016: Neuer Standort an der Therme Bad Frankenhausen https://www.google.de/maps/place/51%C2% ... d11.102241

In der Gegend sieht es noch sehr mau aus mit 22kw 24/7.

Da das 63A Kabel sicher in einer Innenstadt sehr gefärdet ist und eine Dauerparkergefahr auf der Hand liegt, würde sicher 2xTyp2 mehr Sinn machen als 1x.

Noch gibt es die kompletten Schlettersäulen im "Ausverkauf", so das wir mit unter 1000,-€ hinkommen sollten.

Edit am 23.05.2016

Hiermit starte ich den Spendenaufruf für Bad Frankenhausen.
Es wird eine ehemalige Schletterladesäule, mit einem 43kw Kabel und einer 22kw Typ2 Dose. Bezahlung über Paypal. Die Parkplätze werden als Elektroparkplätze ausgeschildet. Parken ist dort auch gratis.
Der Standort ist für Durchreisende nicht perfekt, da aber genügend Ladeweile in Bad Frankenhausen zu finden ist und der Standort sehr gut geeignet ist um für die Elektromobilität und das CF Projekt zu werben, würde ich wieder das Gehäuse spenden.
Da wir in Gotha-Schwabhausen etwas knapp kalkuliert haben, und auch den originalen Fundamentsockel verwenden wollen,
brauchen wir je nach welches Lastmanagent wir nehmen zw. 1000,- und 1100,-€. Plus das Gehäuse und einen FI B.

Edit am 13.06.2016

Die Stadt erstellt den Fundmentsockel selbst, so das 1000,-€ reichen müssen.

Spender:

Gehäuse fluencemobil
FI B Teekay :D
75,-€+25,-€ +25,-€mirkoelectric
50,-€ Nik
50,-€ Alex1
50,-€ ev4all
50,-€ Berndte
30,-€+20,-€ dervorausschaut
25,-€ +5,-€ akoeni84
25,-€ Tho
25,-€+10,-€ Hamburger
35,-€. Secuder
25,-€+10,-€ Oeyn@ktiv
25,-€. Climenole
25,-€+30,-€ Neptun Grey
25,-€. Karlsson
50,-€. förster
25,-€+25,-€ Falk
50,-€ Soelke
25,-€. DeJotaLuz
25,-€ Poolcrack
25,-€+10,-€ Cooper
25,-€ Joe-Hotzi
101,- € Jelectric_sm_art

Gesamt 1001,-€

Spenden komplett zugesagt. :D
Geldeingang: fett
Ich lasse mir noch mal von Bad frankenhausen die CF Punkte bestätigen und versuche Termine zu machen. So ein betonfundament muss ja sicher auch etwas trocknen.

Edit 24.8.16:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... gen/16154/
Säule steht uns wartet auf den ersten Nutzer. :D

Edit 3.9.2016:
Säule hat Eröffnungsfeier incl. Nutzung des lastmanagement bestanden.
goingelectric-crowdfunding/cf-auch-fuer-2x-typ2-mit-2x22kw-t16949-130.html#p388701
Dateianhänge
Bad Frankenhausen.jpg
Zuletzt geändert von Fluencemobil am So 4. Sep 2016, 11:05, insgesamt 35-mal geändert.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Tho » Fr 20. Mai 2016, 08:53

Und wie soll dort gespendet werden? Oder frei? Oder TNM Abrechnung? :?:
Prinzipiell ist jeder neue Ladepunkt ein guter Ladepunkt. :)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Mai 2016, 08:57

Was spricht dagegen, 1x43kW und 1x22kW zu machen? Wenn das Kabel zum dritten Mal geklaut oder kaputt ist, können wir immer noch auf 2x22kW umrüsten. Wenn da schon 63A anliegen, dann möchte ich die auch nutzen können und nicht den Fehler von RWE wiederholen, die in ganz Deutschland 43kW anbieten könnten, es aber lieber bei fest eincodierten 2x22kW belassen.

Und die Dauerparkgefahr kann der Bürgermeister effektiv durch gute Beschilderung und Kontrollen verhindern.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Tho » Fr 20. Mai 2016, 09:02

Eine Seite fix auf 22kW (Typ2 Dose) und die andere Seite (Kabel) bekommt den Rest (max 63A) mittels SmartEVSE und Sensorbox :)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Fluencemobil » Fr 20. Mai 2016, 09:14

Also doch lieber mit 63A Kabel?
Und 100-200,-€ mehr in Kauf nehmen?

typ2 bad frankenhausen.jpg
22kw Typ2 05-2016
Zuletzt geändert von Fluencemobil am Fr 20. Mai 2016, 09:16, insgesamt 1-mal geändert.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Tho » Fr 20. Mai 2016, 09:15

Für 100-200 EUR definitiv. :thumb:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Taxi-Stromer » Fr 20. Mai 2016, 09:45

Fluencemobil hat geschrieben:
Noch gibt es die kompletten Schlettersäulen im "Ausverkauf", so das wir mit unter 1000,-€ hinkommen sollten.

Hast Du zu dem Schlettersäulen-Angebot mal einen Link?
Danke!
:)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Fluencemobil » Fr 20. Mai 2016, 10:08

Die ehemaligen Schlettersäulen gibts nur noch von Privat ohne Gewährleistung.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon TeeKay » Fr 20. Mai 2016, 10:16

Tho hat geschrieben:
Eine Seite fix auf 22kW (Typ2 Dose) und die andere Seite (Kabel) bekommt den Rest (max 63A) mittels SmartEVSE und Sensorbox :)

Oder einfach mit MaxPauls selbst gebauter Platine, die beim Anschluss 2er Fahrzeuge an Anschluss 1 einfach nur noch die Hälfte der Leistung liefert. Ganz ohne Sensorbox.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: CF auch für 2x Typ2 mit 2x22kw

Beitragvon Tho » Fr 20. Mai 2016, 10:18

Hat natürlich den Nachteil, wenn ein Langsamlader links steckt oder einer nur noch balanciert verliert man mehr am Schnellladerport. Aber ist natürlich auch 200-300 billiger ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5604
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Nächste

Zurück zu GoingElectric Crowdfunding Ladepunkte

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast