Ford Focus Electric

Themen rund um den Ford Focus Electric

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon molab » Sa 2. Mär 2013, 15:42

Na weil man bei N keinen Kraftschluss hat. Ok, wenn's wirklich ganz frei ist, aber im Ernstfall sollte man für Kraftschluss nicht erst wieder auf D stellen müssen. Vielleicht Geschmackssache - wer so segeln will sollte beim Focus dann erstmal ausprobieren, ob er nicht meckert, wenn man während der Fahrt D - N - D schaltet. Einige Autos mögen das nicht, legen D dann erst wieder im Stand an und mosern. Wie ich finde zu Recht :-)
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Anzeige

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon MassiveHorsepower » Mo 18. Mär 2013, 16:16

Rund 40k Euro sind schon ne Ansage, da scheint mir auch der Renault ZOE für etwas mehr als die Hälfte die bessere Alternative zu sein, oder was meint ihr? :thumb:
MassiveHorsepower
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:12

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Apr 2013, 18:09

Guy hat geschrieben:
Nein, der Ford Focus Electric ist schon ein reines Elektroauto. Da ist bei Heise wohl etwas durcheinander geraten.

Heise ist nach meiner Erfahrung generell nicht die beste Quelle, wenn es um Elektroautos geht. Bei denen gilt immer noch: Hubraum lässt sich nur durch Hubraum ersetzen...

Ich war auf dem Automobilsalon 2012 (also vor einem Jahr) in Genf und konnte dort Nissan Leaf, Opel Ampera und Ford Focus Electric direkt nebeneinander ein Ruhe inspizieren und auch fahren. Etwas mehr gefahren und etwas weniger inspiziert habe ich dort auch die Fluence und den Twizy von Renault. Der Twizy ist der Tesla Roadster des kleinen Mannes: Macht enorm viel Spaß und hat wenig Nutzwert (im Sinne von Transportkapazitäten). Nissan Leaf und Opel Ampera sind in Bedienung und Design das genaue Gegenteil von der Fluence: Wo die Fluence als relativ schlichter Umbau eines Verbrenners sehr bieder bis altbacken daherkommt, sind Leaf und Ampera geradezu verspielt und stellen bei der Bedienung die Besonderheit ihres Antriebs aufdringlich heraus. Der Ford Focus liegt dazwischen, und das hat mir persönlich am besten gefallen: Die Bedienung macht sich weitgehend frei von den überkommenen Zwängen aus der Verbrenner-Ära (Armaturenbrett, Zündschlüssel, Schaltung), ansonsten ist es aber ein unauffälliges Auto, das einfach fährt so wie man es braucht. Von den genannten Fahrzeugen -- also ohne die ZOE -- ist der Ford Focus Electric eindeutig mein Favorit.

Die ZOE konnte ich 2012 in Genf nur von außen angucken. Ein Renault-Mitarbeiter hat mir einen auswendig gelernten Vortrag über die technischen Highlights gehalten, das war es aber auch. Mein Eindruck von außen, von der Renault-Website, und aus der Presse ist aber, dass die ZOE ein ähnlich stimmiges Gesamtbild bietet, wie der Ford Focus Electric, nur halt eine Fahrzeugklasse kleiner.

(Sorry for Crossposting -- ich habe dasselbe schonmal im Fluence Thread geschrieben, habe ich fand jetzt, dass es hier auch hergehört.)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon molab » So 21. Apr 2013, 15:09

...ich hoffe der kommt bald. Nicht damit ich ihn kaufe, aber damit endlich auch in Köln mal ein paar mehr Ladesäulen gebaut werden. Klappt vermutlich erst, wenn Ford ein Elektroauto im Markt hat. Dass die immer so langsam sein müssen, ne ne ne :mrgreen:
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon Guy » So 21. Apr 2013, 15:18

Tut sich da noch was?

Ist ja fast gespenstig ruhig um den Focus geworden.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon molab » So 21. Apr 2013, 16:11

Naja, ich bin ihn im März probegefahren in Köln bei der electromobilia oder wie die Messe heißt. Und nach http://www.ford.de/Pkw-Modelle/Produktn ... ofahrzeuge soll er dieses Jahr nach D kommen, vermutlich zusammen mit dem eGolf.
BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon smarted » Di 21. Mai 2013, 07:32

Der Ford Focus wurde aber nie als Elektroauto konzepiert. Er ist einfach nur umgerütet worden. Die nächste Generation wird nicht mehr so aussehen.
Smart ED 3rd 12/2012 mit Kaufbatterie, 95,2% Restkapazität am 29.10.2017
BMW i3 94Ah 08/2017
KEBA KeContact P20 an 6,43kWp PV Ost/West mit Überschussladung
KNX Energieverwaltung
Hausspeicher 21 kWh nutzbar
Benutzeravatar
smarted
 
Beiträge: 1182
Registriert: So 17. Mär 2013, 16:48
Wohnort: Magdeburg

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon molab » Do 13. Jun 2013, 18:41

BildSmart ED3 Cabrio, Rekupaddel, SHZ, TFL, etc.; Lader: RTP Bettermann + HausBus
Eigenstromladung: PV: SMA/Solarwatt 3,2kWp; KWK: EcoPower 1.0; Puffer: SMA SI 6.0, Pb 30(15)kWh nur für KWK
molab
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 26. Feb 2013, 16:40
Wohnort: Köln

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon Desti » Do 13. Jun 2013, 19:18

Nur maximale Ausstattung, nur ein Modell, nur maximaler Preis und nichtmals Schnellladefunktion. So kann man auch dafür sorgen, minimale Stückzahlen zu verkaufen.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: Ford Focus Electric

Beitragvon ZoePionierin » Do 13. Jun 2013, 19:25

Sorry, aber dieses Auto ist ein Feigenblatt und ein Witz! 35.000 bis 40.000 Euro :shock: Also für das Geld nehme ich doch einfach einen i3. 12 Ausgesuchte Händler :lol: NEFZ!!: 162 km. Kein Wunder, dass Ford keine PR für die Schleuder macht.

________

Mit'm Ford fott und mit'm Zuch wieder heim.
Ford kaufen, Ford fahren, fort werfen.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ford Focus Electric

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste