Ford (Focus e) und Ford generell!

Themen rund um den Ford Focus Electric

Ford (Focus e) und Ford generell!

Beitragvon Enagon » So 25. Jun 2017, 17:18

Ford: Einmal den Ford Focus Electric, der erste war ein Flop hoch 10! Man konnte bei einem reinem E-Fahrzeug nach Benzin, Diesel und Gas Tankstellen suchen! :lol: :lol: Die Neuauflage ist schon etwas besser, mehr Reichweite (225km) und 107kw!

Zweiter Wagen: Ford Mondeo Hybrid, ein Mondeo mit altem Motor sowie einer Batterie und einem E-Motor! Lädt sich (wie jeder Hybrid) übers bremsen auf...

Klingt erst mal ziemlich abschreckend und nicht sehr zukunftsreif!

Was meint ihr? Kriegt Ford noch die Kurve oder kennt in 15 Jahren keiner mehr Ford?
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:00

Anzeige

Re: Ford (Focus e) und Ford generell!

Beitragvon kub0815 » So 25. Jun 2017, 17:28

Mit dem Konfigurator der 16.4l verbrauch auf 100km anzeigt wird es nix :-)
Dateianhänge
ford.PNG
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.1l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1502
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Ford (Focus e) und Ford generell!

Beitragvon rca1234 » Do 6. Jul 2017, 16:28

Das wären ja so 164kWh pro 100km. Ne das ist was viel, kauf ich nicht...

::: IONIQ Elektro Premium - Polar White - Schiebedach (bestellt Ende 02/17, abgeholt Mitte 08/17)
::: Mein Gezwitscher zum IONIQ hier: http://www.twitter.com/rca_k
Benutzeravatar
rca1234
 
Beiträge: 256
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 11:34


Zurück zu Ford Focus Electric

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast