Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon The Stig » Mi 19. Sep 2018, 19:08

Eine kleine Anmerkung zu Seitenmarkierungsleuchten.

Gelb bedeutet das sie Gelbes Licht bringen müssen. Nicht welche Farbe das Glas der Reflektor/Gehäuse haben.

Aber

Egal wie man es genau nimmt, keine der verfügbaren Seitenmarkierungsleuchten, egal welcher Farbe wird eine E Kennzeichnung haben die darauf weist das diese Leuchte, eben nach den geforderten Lichttechnischen verfahren Erfolgreich geprüft worden sind und somit auch zulässig sind. Seitenblinker sind übrigens auch in gelben Licht vorgeschrieben aber nicht mit gelben Glas, Reflektor usw.

Am Ende schaut es so aus. Nur mit entsprechender E Kennzeichnung sind diese Seitenmarkierungsleuchten zulässig und auch nur dann wenn sie an den vorgesehen Positionen sitzen.

Sollte irgend ein Tüv die Dinger in Rot Gelb Lila oder Bananenmatschbraun bei einem von euch Eingetragen haben, dann Schwamm drüber und derjenige kann sich freuen.
The Stig
 

Anzeige

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Volker M. » So 23. Sep 2018, 10:21

Hab das Video für die Seitenmarkierungsleuchten über Facebook gefunden,
sieht gar nicht so schlecht aus:
https://youtu.be/0b7L_tCZ5iA
Wobei wenn man auf einem weißen 500e rote Seitenaufkleber hat,
dann kann man die Leuchten hinten auch rot lassen... :roll:

Viele Grüße,
Volker
Seit 06.04.2017 Renault Twizy EZ 04/2014 mit 13.675km
Seit 12.02.2018: 2014er silberner Fiat 500e eSport, Schiebedach, 14.287km, aber funktioniert nicht! :cry:
Seit 25.05.2018: 2015er blauer Fiat 500e, Schiebedach, 21033km und funktioniert! :D
Benutzeravatar
Volker M.
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:58
Wohnort: 74855 Haßmersheim

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Volker M. » So 23. Sep 2018, 11:43

So hätte ich mir eigentlich ein serienmäßigen E-Sport 500e erhofft:
Screenshot_20180921-185004.jpg

da bräuchten wir nicht über Spurplatten, Felgen, Tieferlegung und TÜV Zulassung diskutieren. :roll:
Ob das Sinn macht sei mal dahingestellt, sieht auf jeden Fall mehr nach "E-Sport" aus wie das Original.
Den 2014er mit nur 12.773 Meilen hab ich im Netz gefunden, wollten glaub etwas über 10.000$, aber schon verkauft!

Viele Grüße,
Volker
Seit 06.04.2017 Renault Twizy EZ 04/2014 mit 13.675km
Seit 12.02.2018: 2014er silberner Fiat 500e eSport, Schiebedach, 14.287km, aber funktioniert nicht! :cry:
Seit 25.05.2018: 2015er blauer Fiat 500e, Schiebedach, 21033km und funktioniert! :D
Benutzeravatar
Volker M.
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 12. Okt 2017, 18:58
Wohnort: 74855 Haßmersheim

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Der Sven » So 23. Sep 2018, 11:50

Jepp, so schaut er gut aus :mrgreen: werden wohl 18"er sein...
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight
Benutzeravatar
Der Sven
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 24. Mär 2015, 09:47

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Minimi » Fr 2. Nov 2018, 23:47

Hallo,
also bei uns in Hessen gab es kein Problem mit der Ausnahmegenehmigung. Die roten Leuchten können bleiben. Kleines Nummernschild wird hier aber nicht genehmigt.
Problematisch war hier nur die Zuständigkeit. Die Ausnahmegenehmigung musste vom RP erteilt werden und soll nun 245 € kosten. Das finde ich ganz schön happig. Wie lief das bei Euch?
Benutzeravatar
Minimi
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 18. Okt 2018, 20:09

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon kargen » Sa 3. Nov 2018, 08:56

Minimi hat geschrieben:
Hallo,
also bei uns in Hessen gab es kein Problem mit der Ausnahmegenehmigung. Die roten Leuchten können bleiben. Kleines Nummernschild wird hier aber nicht genehmigt.
Problematisch war hier nur die Zuständigkeit. Die Ausnahmegenehmigung musste vom RP erteilt werden und soll nun 245 € kosten. Das finde ich ganz schön happig. Wie lief das bei Euch?


Ich hab hier in NRW Kreis ME für 4 Ausnahmegenehmigungen bei der Zulassungsstelle 500 € bezahlt!!

Seitenmarkierungsleuchte
Kein Nachweis Wegfahrsperre
Keine Leuchtweitenregulierung
Kleines Kennzeichen

So what!
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California "granito lucente" mit e-Sport Package und Schiebedach
kargen
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:46
Wohnort: NRW

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon dapowi » Sa 3. Nov 2018, 13:05

Ich habe hier in Berlin für die Zulassung inklusive der Sondergenehmigungen für Seitenleuchten, Wegfahrsperre und Höhenverstellung 300 Euro bezahlt. Normales Käferkennzeichen. Man sagte mir das ein kleines Kennzeichen bis zu 800 Euro kosten kann je nach Laune des Ingenieurs. Da hab ich es dann gelassen.
Seit 16.02.2018: 2016er Fiat 500e mit 11.000 km
Benutzeravatar
dapowi
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 16:39
Wohnort: Berlin Lichtenrade

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Hotrod-sh » Mi 14. Nov 2018, 16:33

Hab meine foliert.
So muss ich nicht die unnötige ausnahmegenehmigung bei der zulassung zahlen
Dateianhänge
img20181114_163426.jpg
img20181114_162942.jpg
img20181114_163004.jpg
Hotrod-sh
 
Beiträge: 33
Registriert: So 17. Sep 2017, 19:01

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Der Sven » Mi 14. Nov 2018, 18:20

Ne feine Lösung ;)
Hast du die Leuchten deaktiviert?
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight
Benutzeravatar
Der Sven
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 24. Mär 2015, 09:47

Re: Seitenmarkierungsleuchten und Spurplatten

Beitragvon Hotrod-sh » Mi 14. Nov 2018, 18:28

Leuchtmittel ausgebaut 4x3watt. Keine Fehlermeldung
Hotrod-sh
 
Beiträge: 33
Registriert: So 17. Sep 2017, 19:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Fiat 500e

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste