Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon xordinary » Do 6. Dez 2018, 16:49

Ich bin ja derzeit in der finalen Entscheidungsfindungs-Phase, was die Details zum gewünschten Fahrzeug angeht, das ich mir im Frühjahr kaufen werde. Ich tendiere zu einem weißen Fahrzeug mit den dunklen Einsätzen vorn und hinten und dem zweifarbigen Innenraum (schwarze Sitze und schwarzes Armaturenbrett mit weißem Einsatz).

Hat von euch jemand diese Innenraum-Kombination? Falls ja, würdet ihr das wieder so machen, oder zeigt sich der weiße Teil irgendwie schmutzanfällig? Oder, was noch wichtiger wäre, gibt es von diesem Teil ausgehend Reflexionen bei gewissen Lichtverhältnissen? Darauf bin ich ja ein bisschen allergisch … :?
xordinary
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:52
Wohnort: Nienstädt (NDS)

Anzeige

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon Jiri GrandPa » Do 6. Dez 2018, 22:08

Meinst du so etwas?
Dateianhänge
IMG_3143.JPG
Tesla Model S seit Januar 2017
Fiat 500e seit Dezember 2017
Benutzeravatar
Jiri GrandPa
 
Beiträge: 79
Registriert: So 3. Dez 2017, 19:27
Wohnort: Bratislava, Slowakei

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon xordinary » Fr 7. Dez 2018, 09:49

Ganz genau das!
Ich finde, es sieht super-schick aus, aber – wie gesagt – ich habe ein bisschen Angst vor eventuellen Spiegelungen in der Windschutzscheibe …
xordinary
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:52
Wohnort: Nienstädt (NDS)

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon captain » Fr 7. Dez 2018, 09:54

Habe ich auch, mich blendet da nichts, es spiegelt auch nicht in der Windschutzscheibe.
Aber das mag auch subjektiv sein.
Mich nervt eher das TomTom bei Nacht, das spiegelt bei mir in der Windschutzscheibe.

Gruß
Jörg
Seit 09/2018: Fiat 500e Bj. 2015, Bianco-Perla, e-sport
captain
 
Beiträge: 25
Registriert: So 13. Mai 2018, 08:45
Wohnort: Kressbronn am Bodensee

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon xordinary » Fr 7. Dez 2018, 10:19

Danke für die Antwort, captain.
Ich denke, der weiße Bereich ist ja auch eher vorn statt oben. Ich könnte mir vorstellen, dass es massiv spiegeln würde, wäre der ganze Armaturenträge weiß.
Das Tomtom werde ich nicht nutzen (falls überhaupt eines dabei ist). Diese Dinger haben meiner Ansicht nach ihre Zeit hinter sich. Heute machst du dir das Handy mit einem Brodit ProClip stabil über's Radio und hast dann mit CarPlay oder Anroid Auto alles wie gewohnt (und in viel besserer Qualität).

Danke nochmals!
xordinary
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:52
Wohnort: Nienstädt (NDS)

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon Jiri GrandPa » Fr 7. Dez 2018, 22:52

Das Bild ist von meinem Auto. Ich kann bestätigen - absolut kein Problem mit Reflexion.
Tesla Model S seit Januar 2017
Fiat 500e seit Dezember 2017
Benutzeravatar
Jiri GrandPa
 
Beiträge: 79
Registriert: So 3. Dez 2017, 19:27
Wohnort: Bratislava, Slowakei

Re: Schwarz/weißes Dashboard >>> Reflexionen?

Beitragvon xordinary » Sa 8. Dez 2018, 16:37

Das beruhigt mich, danke!
xordinary
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:52
Wohnort: Nienstädt (NDS)

Anzeige


Zurück zu Fiat 500e

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast