Fiat 500e California

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Werner500e » Sa 17. Mär 2018, 12:48

maniek hat geschrieben:
Transport habe ich noch gestern organisiert :)

z.Z die einzige sorge ist die Zulassung, TÜV event. Versicherung
falls der F-500 der erster 500e in D ist, habe wahrscheinlich Mega-Problem eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamtes zu kriegen
hat jemand Ahnung ob die Amis COC haben?


Hallo ich verstehe deine Sorgen nicht,
Es ist doch mittlerweile genau im WWW . beschrieben wo man die Einzel Abnahme bekommt und was man umbauen muß.
(für den Tüf)
mfg aus rodgauu
Werner500e
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 12:34

Anzeige

Re: Fiat 500e California

Beitragvon kargen » Sa 17. Mär 2018, 14:07

Werner500e hat geschrieben:
maniek hat geschrieben:
Transport habe ich noch gestern organisiert :)

z.Z die einzige sorge ist die Zulassung, TÜV event. Versicherung
falls der F-500 der erster 500e in D ist, habe wahrscheinlich Mega-Problem eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Kraftfahrt-Bundesamtes zu kriegen
hat jemand Ahnung ob die Amis COC haben?


Hallo ich verstehe deine Sorgen nicht,
Es ist doch mittlerweile genau im WWW . beschrieben wo man die Einzel Abnahme bekommt und was man umbauen muß.
(für den Tüf)
mfg aus rodgauu


Und ich verstehe nicht warum du einen Beitrag der fast 2 JAhre alt ist zitierst! :?:

Maniek hat in seinem Umfeld mittlerweile vier 500e laufen und hat sicherlich eine Menge Ahnung vom Auto selber und was den Import angeht ;)
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California Grau "Grigio" mit e-Sport Package
kargen
 
Beiträge: 137
Registriert: Di 18. Okt 2016, 16:46
Wohnort: NRW

Re: Fiat 500e California

Beitragvon saxoli » So 18. Mär 2018, 16:54

Hallo Leute,

bin neu im Forum, habe meinen 500e, silber, sport, 55000 km (jetzt über 58000 km) schon seit
November.

Leider hab' ich erst jetzt Zeit gefunden ein paar Info's / Beträge für Euch alle zum Besten zu geben.

Gekauft, nach langer Internetsuche, Mobile, Autoscout, Mailnachfragen bei diversen Importeuren, dann beim nettesten Kontakt. (KEINE WERBUNG!)

Ein Importeur aus den Niederlanden http://www.fiat500e-ton.nl

Der Kennt sich mit dem Auto aus, auch technisch, fährt es selber, glaubt an die Elektromobilität, eine coole Socke.

Als zusätzlichen Service bietet er nicht nur die Umbauten (auch das original Fiat Ladeziegel), sondern auch die Abnahme beim dt. TüV, inklusive allen Papieren an.

Dazu zieht er auch noch neue Allwetterreifen auf, poliert den 'kleinen Mexikaner' auf Hochglanz und liefert auch noch kostenlos (inklusive Probefahrt und Erklärung aller Funktionen / Einstellungen) von den Niederlanden via Anhänger vor die Haustür oder wie in meinem Fall vor die Zulassungsstelle. (NOCHMALS ... SOLL KEINE WERBUNG SEIN)

Bilder von den Übergaben von Fahrzeugen an glückliche neue Besitzer:
http://www.fiat500e-ton.nl/afleveringen.php

Bei Anfragen oder Problemen ist er per Mail oder in den Geschäftszeiten per Telefon erreichbar.

... wenn er nicht gerade wieder in Californien ist und paar 500e klarmacht ;) .

LG

Oli
DailyDriver: Fiat 500E California, seit 09/2017
saxoli
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 20:47

Re: Fiat 500e California

Beitragvon umali » So 18. Mär 2018, 18:23

Danke für den neuen FIAT500e-Ansprechpartner. Bei diesem speziellen Import-BEV ist jede Werbung für fähige Händler Gold wert. Wichtig ist ja, dass man mit diesem Fahrzeug nicht im Regen steht, wenn technische Probleme auftreten.
Blöd nur, wenn man zur Diagnose nach Holland muss.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1790
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Siemi » So 1. Apr 2018, 23:22

Vielleicht ist hier die beste Platz mich auch mal zu melden. Ich bin Michel, Holländer der in Deutschland lebt, und bin im Moment damit beschäftigt 4 Fiat 500e's über die TUV zu kriegen. Ich habe vorher viele US imports (BMW, Mercedes usw ;-)) über die TUV gebracht. Das ist mein Hobby. Ich werde hier auch ab und zu mal berichten wie meine erfahrungen sind. Bis jetzt bin ich überzeugt vom 500e :-)
Video von ein Fiat 500e https://youtu.be/uXA_HtzacQQ
Benutzeravatar
Siemi
 
Beiträge: 18
Registriert: So 1. Apr 2018, 22:09

Re: Fiat 500e California

Beitragvon streetrac » So 1. Apr 2018, 23:45

Hallo Maniek bin auch neu hier und habe gelesen das Du schon einige Erfahrung
mit dem 500e hast. Ich finde das Auto auch klasse und möchte mir eins zulegen
vorher wollte ich aber erst ein paar Meinungen einholen und die Schwachstellen
diese Fahrzeugs beleuchten.
Kannst Du mir dabei helfen? Habe gelesen Ihr fahrt 4 solche Fahrzeuge in eurer Familie ?
Kann man sich mal einen 500e bei euch anschauen ?
Komme aus dem Ruhrgebiet bei Duisburg bis nach Köln wäre es ja nicht so weit.
streetrac
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Apr 2018, 23:01

Re: Fiat 500e California

Beitragvon andreas@meinort.at » Mo 2. Apr 2018, 09:01

sam hat geschrieben:
irgendwo habe ich gelesen das der Fiat in 3,5s auf 100 beschleunigt.
Stimmt das?

nope - die 3.5 beziehen sich wahrscheinlich auf 50km/h - bis 100 km/h sind es 7.8s; - ist aber immer noch beeindruckend wie rasch die benziner beim ampelstart im rückspiegel kleiner werden ;)
Benutzeravatar
andreas@meinort.at
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 27. Jul 2017, 11:30

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Siemi » Mo 2. Apr 2018, 15:37

streetrac hat geschrieben:
Kann man sich mal einen 500e bei euch anschauen ?
Komme aus dem Ruhrgebiet bei Duisburg bis nach Köln wäre es ja nicht so weit.

Bei mir, in Kleve, kannst du ruhig mal vorbei kommen um dich vom 500e uberzeugen zu lassen.
Video von ein Fiat 500e https://youtu.be/uXA_HtzacQQ
Benutzeravatar
Siemi
 
Beiträge: 18
Registriert: So 1. Apr 2018, 22:09

Re: Fiat 500e California

Beitragvon cerna007 » Mo 2. Apr 2018, 19:53

Hi Andreas
Zwar etwas Offtopic hier, habe aber extra für Dich gemacht:

https://youtu.be/sO9JnjaxXnk

Werte:
0 - 50 2.96 sec
0 - 60 3.63 sec
0 - 80 5.46 sec
0 - 100 7.96 sec
0 - 120 11.86 sec

Greetings, Miklos
cerna007
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 1. Mär 2018, 14:52

Re: Fiat 500e California

Beitragvon Der Sven » Mo 2. Apr 2018, 20:30

Danke Miklos, dann weiß ich jetzt ja, was mich demnächst erwartet :applaus:

btw, hab ich schon gesagt, dass ich E-Autos liebe :mrgreen:
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight
Benutzeravatar
Der Sven
 
Beiträge: 95
Registriert: Di 24. Mär 2015, 10:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Fiat 500e

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast