Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon DReffects » Mo 14. Aug 2017, 23:36

Toumal hat geschrieben:
Dass die reku keine bremse ersetzt ist klar. Der Xiaomi scooter verhindert nur dass du einen Stern reisst.

Uff dann ist die Produktbeschreibung aber nicht nur Irreführend sondern eine grobe Täuschung. Dort steht:

Dual-brake system
When it comes to the vehicle safety, the first thing we think of is the braking system.
While most electric scooters come with one brake, the Xiaomi M365 features a dual-brake system: front E-ABS anti-lock braking system and rear mechanical disc brake system.


Der Hintergrund ist ganz einfach: nur mit zwei Bremsen ist eine Einzelzulassung möglich..
DReffects
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:36

Anzeige

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon Toumal » Di 15. Aug 2017, 07:19

Ich kann dir nur sagen dass etwow und andere scooter nur reku-bremse haben. Ein sicheres Stehenbleiben ist im Ernstfall viel schwieriger. Der xiaomi roller hat reku und hinten eine Scheibenbremse. Vorne kannst du bei so einem Roller keine manuelle Bremse einbauen. Das wuerde unweigerlich zum Sturz fuehren.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon DReffects » Di 15. Aug 2017, 12:34

Toumal hat geschrieben:
Ich kann dir nur sagen dass etwow und andere scooter nur reku-bremse haben. Ein sicheres Stehenbleiben ist im Ernstfall viel schwieriger. Der xiaomi roller hat reku und hinten eine Scheibenbremse. Vorne kannst du bei so einem Roller keine manuelle Bremse einbauen. Das wuerde unweigerlich zum Sturz fuehren.

Das das mit einer klassischen Bremse passiert ist mir durchaus bewusst - aber gerade darum haben sie ja dieses E-ABS drin, damit das nicht passiert. Nur scheint das einfach nicht zu stimmen.
DReffects
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:36

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon jimbo21 » Mi 16. Aug 2017, 19:47

Hallo, ich habe nun auch den Xiaomi M365 Scooter und bin auch begeistert von dem Roller.
Nun habe ich ein paar Fragen. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt.

1. Am Knick des Lenkers ist, wenn der Lenker ausgefahren ist, etwas Spiel, ist das normal, scheint mir irgendwie recht viel.

2. Die Bremse ist doch sehr schwach, ist das normal, vielleicht aus Sicherheitsgründen so ? Sollte man den Seilzug einstellen.

3. Könnt ihr die Hartgummireifen, also die ohne Luft, empfehlen ?

4. Wo bekommt man Reifen oder Ersatzteile her ?
jimbo21
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 19:39

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon DReffects » Mi 16. Aug 2017, 21:06

jimbo21 hat geschrieben:
Hallo, ich habe nun auch den Xiaomi M365 Scooter und bin auch begeistert von dem Roller.
Nun habe ich ein paar Fragen. Wäre nett, wenn ihr mir helfen könnt.

1. Am Knick des Lenkers ist, wenn der Lenker ausgefahren ist, etwas Spiel, ist das normal, scheint mir irgendwie recht viel.

2. Die Bremse ist doch sehr schwach, ist das normal, vielleicht aus Sicherheitsgründen so ? Sollte man den Seilzug einstellen.

3. Könnt ihr die Hartgummireifen, also die ohne Luft, empfehlen ?

4. Wo bekommt man Reifen oder Ersatzteile her ?

1. hatte ich auch - lässt sich durch die schraubmechanik im aufgeklappten zustand einstellen - solltest du machen
2. jap, nachstellen. deutlich!
3. ich find den fahrkomfort mit luft besser...
4. aliexpress z.b.

Wie ist das bei dir mit der Bremse vorne? Bremst das aktiv?
DReffects
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:36

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon Toumal » Mi 16. Aug 2017, 21:26

Ich fahre jetzt mit Hartgummireifen. Die sind natuerlich nicht so weich wie Luftreifen, aber bei weitem nicht so unbequem wie beim etwow. Also ich bin zufrieden.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon jimbo21 » Mi 16. Aug 2017, 22:26

"Wie ist das bei dir mit der Bremse vorne? Bremst das aktiv?"
Wie kann ich das feststellen? Wusste nur etwas von einer Scheibenbremse hinten.
Habe die Schraubem nochmal etwas angezogen, ist auch besser geworden, aber etwas Spiel ist immer noch vorhanden. Habt ihr denn null Spiel an der Lenkstange ? Problem ´nun gelöst. Habe Dichtschnur verwendet, da wo das Gelenk einrastet.
Mir ist auch aufgefallen, die Anzeige in Hochglanz ist ziemlich kratzemfindlich. Habt ihr die Schutzfolien drauf gelassen oder auch abgezogen ?
Was ist mit der Scheibenbremse ??? Der Bremsweg ist miserabel. Habe den Seilzug jetzt am Rad etwas strammer eingestellt, dadurch ist die Bremse zwar endlich zu gebrauchen, aber leider schleift der Bremsklotz nun an der Bremsscheibe ohne zu bremsen. Wie habt ihr das gemacht ?
jimbo21
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 19:39

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon stevexxx » Fr 18. Aug 2017, 09:40

@jimbo21
Hatte selbst das Problem mit der Scheibenbremse. Nach 5 Stunden des probierens entweder war der Abstand zu knapp das die Bremse schleifte oder zu weit (keine Bremskraft) habe ich das Handtuch geworfen und habe mich zu einem 2Rad Mechaniker begeben.

Dieser konnte nach kurzer Zeit meine Bremse richtig einstellen. Das Problem des Xiaomi Scooter ist seine zu kleine Bremsscheibe welche zu leicht unwucht wird. In Youtube gibt es ja einige Videos zu diesem Thema wo die Bremsscheiben unwucht sind und dauernd quietschen.

Der Profi hat mit die Bremsscheibe gerade gebogen und auch die Bremsklötze etwas angeschliffen um ein optimales Ergebnis zu erzielen . Ein Bremsklotz ist ja feststehend. Er hatte auch gemein er könnte auch eine Shimano Bremse verbauen wo beide Klötze zusammen fahren was ich auch machen werde wenn diese verschlissen ist.

Info: Wenn man den feststehenden Bremsklotz nicht hin und wieder nachstellt wird die Scheibe durchs Bremsen wieder unwucht.
stevexxx
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 09:22

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon stevexxx » Fr 18. Aug 2017, 09:58

Bezüglich Rekuperation möchte ich alle darauf hinweisen das es Probleme geben soll wenn der Akku voll geladen ist (Überhitzung etc.). Also bitte auf schwach/weak einstellen. Gibt bereits mehrere Threads wo das behandelt wird.

Zur Reichweite: 94 kg 188cm Reichweite 20km bei Vollgas
Die Reichweite könnt ihr um ca 10% verlängern wenn ihr zwischendurch mal Pause macht und den Akku abkühlen lässt.

Zubehör für den Mijia gibt es bei Ali zuhauf.

Gezahlt habe ich für meinen M365 effektiv 415€ bei Gearbest.
340€ für den Scooter + 60€ Expressversand nach DE + 15€ Logoix Weiterversand nach Österreich
stevexxx
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 09:22

Re: Xiaomi Mijia M365 Scooter Review

Beitragvon DReffects » Mo 21. Aug 2017, 09:09

Zubehör hilft mir wenig, wenn man in hier nicht fahren darf. Polizei wurde neulich hier schon aktiv.
Da die vordere Bremse fehlt, obwohl diese explizit beworben wird, dürfte auch die Einzelabnahme gnadenlos scheitern.
DReffects
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 19:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast