Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon JackCheck » Di 27. Okt 2015, 20:11

Einen wunderschönen guten Tag,

ich bin Blogger und habe mich mit dem Thema jetzt etwas befasst und das erste Mal bin ich an einem Produkt interessiert ohne es vorher getestet zu haben. :)

Ein Angebot Seiten Unu liegt zwar vor, aber ich dachte ich mache Nägel mit Köpfen und bestelle mir einen 3k Watt Unu mit zweitem Akku, allerdings bin ich doch skeptisch ob ich das richtige getan habe. Von der Optik her gefällt mir der Kumpan mehr, da er wuchtiger wirkt und für zwei zugelassen ist bzw auch Sitze für zwei Personen hat. Allerdings sind dessen Bewertungen bei Amazon nicht so pralle ^^

Und mit Unu hätte ich Heimspiel da ich aus Berlin komme.

Wie ist eure Meinung und was favorisiert ihr ? Was ist technisch besser?

Liebe Grüsse
JackCheck
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:10

Anzeige

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon Vollthrottle » Mi 28. Okt 2015, 23:53

Bin den Kumpan auf der IAA Probe gefahren und den unu 2kW habe ich seit fast einem Jahr. Habs nicht bereut, die 2kW reichen alleine voll aus (zu Zweit ists erlaubt aber es macht keinen Spass), die 50 km haben bisher immer gereicht.
Das was der Kumpan halt besser macht, ist der Boost-Knopf (+0,8kW für etwa 10 sec) und das Tempomat. Die Verarbeitung ist bei beiden total chinamässig, da müssen wir uns nichts vormachen ;)
Jedoch kostet der Kumpan als Einsitzer 3.849€. Der unu mit 2kW 2.200€. Jeder zusätzliche Akku 999€ anstatt 700€ bei unu.
Muss man jetzt wissen, ob einem das Design, die zwei Gimmicks und die Möglichkeit des komfortablen Sitzens(dann kostet der irgendwas in die 4k€) den Mehrpreis Wert ist. Mir persönlich auf gar keinen Fall. Aber jeder wie er mag.
UNU von UNU-Motors seit 12/2014 2,9 kWh/100km
---
Vorsicht, Realo.
Benutzeravatar
Vollthrottle
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 14:06

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon Marcellus » Mo 2. Nov 2015, 23:30

Ich persönlich hatte mich damals gegen beide und für einen Etropolis-Roller entschieden. Der Etropolis sieht einfach besser aus, ist für große Menschen wie mich wesentlich bequemer und der Akku schafft eine Reichweite, wofür man beim Unu bereits zwei Akkus mitbestellen müsste. Gebraucht gibt es die bei Ebay-Kleinanzeigenn bereits ab 2600 Euro!
Marcellus
 
Beiträge: 9
Registriert: So 16. Nov 2014, 23:49

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon JackCheck » Di 10. Nov 2015, 22:47

Danke für eure Antworten. :-)

Auf Ebay Kleinanzeigen verkauft einer seinen NEUEN 1954L den er mal gewonnen hat für 2500 Euro. Ein interessanter Preis für einen NEUEN Roller inkl Versand. Der lacht einen schon an. 8-)

Den Unu 3KW habe ich aktuell hier, bin aber weniger zufrieden und habe bereits meinen Widerruf eingereicht und wird wohl bald abgeholt. Soll auch keinerlei Sinn machen die 3KW Variante, sondern die 2KW Variante völlig ausreichen. Also entweder tausche ich gegen einen 2KW von unu oder aber ich nehme komplett eine andere Marke. Habe ja bis zum Frühling Zeit, denn jetzt ist eh bald keine Roller Zeit mehr.

Etropolis schaue ich mir auch mal an.
JackCheck
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 27. Okt 2015, 20:10

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon nikola » So 14. Feb 2016, 22:48

Ich habe damals einfach den Testieger von elektroscootertest.com gekauft und bin sehr zufrieden. Alles ist top, außer die Reichweite, die könnte etwas besser sein.
nikola
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 18:50

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon lingley » So 14. Feb 2016, 23:07

Also mir sagt persönlich dieser Trinity Roller zu, weil > 45km/h.
Was ist von diesem Produkt und dem Service in D zu halten ?
Hat jemand Erfahrungen ?
http://www.trinity-electric-vehicles.de ... tun-3-0-l3
lingley
 

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon Ulli87 » Mi 9. Mär 2016, 11:10

Ich habe seit kurzem den E-Scooter Egret One S und bin sehr zufrieden damit.
Hat eine Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h, eine Reichweite von ca. 20 km und ein Gewicht von nur 16 kg.
Ich habe das Teil bei https://www.scooter-kickboard.de/ gekauft, hat statt knapp 1400€, nur 999€ gekostet.
Ulli87
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 11:03

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon rollerwolle » Sa 7. Mai 2016, 19:26

Habe mir einen Kumpan gekauft. Werde ihn nächste Woche bekommen, mit 2. Accus. :lol: Jetzt muss ich nur noch sehen wo ich einen vernünftigen Anhänger bekomme und eine Hängerkupplung. ;)
Falls ihr einen Tipp habt bitte Posten also keinen Fahradanhänger .
komme aus dem Pott also BO-DO-HA :D :D :D
rollerwolle
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 18:47

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon wasserkocher » Sa 7. Mai 2016, 21:38

Ich glaube nicht, dass es für den Kumpan eine Anhängekupplung gibt.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Kaufberatung: Unu oder Kumpan?

Beitragvon rollerwolle » So 8. Mai 2016, 19:22

Es gibt sie:
Dateianhänge
KumpanmitAnhänger.jpg
rollerwolle
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 18:47

Anzeige

Nächste

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste