E-TWOW S2

Elektroroller-Themen habe hier Platz

E-TWOW S2

Beitragvon Toumal » Di 5. Mai 2015, 11:49

Hallo, ich dachte mir als Einstieg ins Forum waere doch ein kleiner Erfahrungsbericht zum E-Twow S2 E-Roller ganz angebracht.

Ich habe letztes Jahr mit einem Airwheel angefangen um den langen Fussweg von der U-Bahn zur Arbeit etwas zu verkuerzen. Das war auch recht lustig, aber die Leistung ist beim Airwheel einfach nicht da, und mir war der Preisunterschied zum originalen Solowheel einfach zu gross.

Also dann doch ein Elektro-Kickscooter. Aber die angebotenen Teile mit NiMH-Akkus, Buerstenmotor und Ketten-antrieb... das ist doch wohl nicht ernst gemeint. Aber siehe da, es geht auch anders:

Bild

Brushless Radnabenmotor,
6.5Ah LiPo Akku mit 24V (6S),
30km/h (bei 90kg Fahrergewicht sind es 27km/h)
30km Reichweite (mein Rekord bisher 25km)
10kg Gewicht
Ladezeit 2-3h
Preis: ca. EUR 550.- (ECO Modell)

Es gibt auch eine "Boost" Variante mit mehr Speed, sowie eine "Master" Version mit mehr Reichweite. Alle Versionen sind faltbar und bieten vorne und hinten gefederte Airless-Reifen.

Bild

Das Display ist sehr uebersichtlich. Gas ist rechts, elektrische Bremse ist links. Die Bremse laedt auch den Akku, was die Reichweite merklich erhoeht. Hinten gibt es auch die klassische Scooter-bremse, welche aber nur fuer den Notfall gedacht ist. Licht ist schon integriert und es gibt sogar wahlweise auch eine Daemmerungsautomatik.

Bild

Der Motor laeuft sehr leise und ist kraeftig, wobei ich aber sagen muss dass Steigungen nicht so der ideale Einsatzfall sind. Auf ebenen Gehsteigen ist das Ding aber ein echter Spass.

Bild

Zusammengefaltet kann man den Scooter auch problemlos in die voll bepackte U-Bahn mitnehmen.
Ich habe meinen E-Twow von Hobbyking, es gibt aber auch einen Haendler in AT der allerdings 900 Euro verlangt. Strassenpreis in China ist ca. 450 dollar, 380 Dollar bei Bestellgroessen von 100 Stueck oder mehr.

Das fahren macht Spass, und die Leistung ist selbst beim ECO Modell bei ebener Strecke mehr als ausreichend. Das beste am E-Twow ist auf jeden Fall das durchdachte Design, es sieht auch von aussen nicht wie so ein plumper E-Scooter aus. Man sollte aber wirklich nur auf Radwegen und mit bedacht Vollgas fahren. Der Akku laesst sich problemlos tauschen, und auch z.b. durch herkoemmliche RC-LiPos ersetzen. Und wenn wirklich mal der Akku alle ist, kann man das Ding auch einfach Stromlos fahren wie alle anderen auch.

Probleme gibt es bisher eigentlich kaum. Wenn's bergauf geht vermisse ich manchmal doch etwas extra Power. Die Reifen koennten noch etwas komfortabler sein (Luftreifen?). Obwohl stabil gebaut weiss ich noch nicht wie lange sich das Ding halten wird, ich habe ein Video von einem Russen gesehen der sich die Lager ausgeschlagen hat - er ist aber auch laut eigener Aussage sehr viele holprige Strecken gefahren.
Wirklich negativ ist vielleicht noch die Tatsache dass der Akku keinerlei Balancer-anschluss hat. Es gibt nur Power und ein kabel fuer den Temperatursensor (Akkutemperatur wird auch am Display angezeigt). Das ist zweifellos nicht gerade ideal. Andererseits ist es relativ leicht den Akku durch sehr guenstige Modellbau-packs auszutauschen.

Summa summarum bin ich bisher sehr zufrieden. Der Scooter ist extrem praktisch und ich werde regelmaessig angesprochen, meistens von Radfahrern die mich nur dank einer einer roten Ampel einholen :)
Zuletzt geändert von Toumal am Do 7. Mai 2015, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: E-TWOW S2

Beitragvon mitleser » Di 5. Mai 2015, 19:25

Willkommen bei goingelectric und danke für deinen Erfahrungsbericht. Sieht gut aus,das Teil :)
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Toumal » Mi 6. Mai 2015, 13:29

Danke fuer die Begruessung!

BTW der Roller passt perfekt in einen Kofferraum z.b. als persoenlicher 1-Mann "Range Extender" :)
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Ollinord » Mi 6. Mai 2015, 19:22

Aber wirklich erlaubt ist er doch nicht auf öffentlichen Straßen, oder?
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Robert » Mi 6. Mai 2015, 19:30

Interessant. Und die Technik scheint relativ unsichtbar verpackt, was ja kein Nachteil ist. 8-)
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Alex1 » Mi 6. Mai 2015, 19:47

Da bin ich mal gespannt :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Toumal » Mi 6. Mai 2015, 21:02

Ollinord hat geschrieben:
Aber wirklich erlaubt ist er doch nicht auf öffentlichen Straßen, oder?


Offiziell faehrt er nur 25kmh - das ist in Österreich das legale maximum. Darueber braucht man Fuehrerschein, Helm, Verbandskasten und Taferl.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Alex1 » Mi 6. Mai 2015, 21:55

@Toumal: Ihr habt ja sooo schöne Wörter: Taferl, Palatschinken, Leiberl, Schlagobers, Bickerl... :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Sa 23. Mai 2015, 19:05

Pickerl heißt das! Mir gefällt der Scooter! Mach mich glatt mal auf die Suche nach dem günstigsten Preis.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Sa 23. Mai 2015, 19:19

Hast Du den echt um 550 Euro bekommen? Ich find den nicht unter 800-900
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Nächste

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste