E-TWOW S2

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 00:06

Bei meinem ist heut nach langer bergiger Fahrt beim letzten Anstieg aus dem Nichts heraus plötzlich alles augegangen. Jetzt weiß ich nicht ob da was kaputt wurde, eine Sicherung ging oder nur die Zellen komplett einbrachen und sich nicht mehr erholten. Muss erst morgen Abend den Lader dazu hängen. Hoffe nicht dass was durchgebrannt ist. Jedenfalls geht nichts mehr zum Einschalten. Display ist auch dunkel.
Hat das schon mal wer gehabt. Ich hatte 40% in der Anzeige und einen Anstieg wo ich mit dem Bein mithalf. Plötzlicj war alles aus.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: E-TWOW S2

Beitragvon wuff » Fr 1. Sep 2017, 06:12

vielleicht ist einfach nur der akku leer?
hier gibts kaum berge. daher kenn ich sowas nicht,
aber eine 200m anhöhe bei meinen 92kg, da bricht die akkuanzeige ein,
aber "erholt" sich danach wieder. bin vermutlich zu schwer.
(e-twow booster s2 plus)
Benutzeravatar
wuff
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Jul 2017, 19:25
Wohnort: münchen

Re: E-TWOW S2

Beitragvon UliZE40 » Fr 1. Sep 2017, 06:35

Nein die extrem schwankende Akkuanzeige ist normal, da das Display eigentlich die Spannung anzeigt und nicht die Akkukapazität. Sobald der Scooter (oder das BMS im Akku selbst?) Unterspannung erkennt wird gnadenlos abgeschaltet zum Schutz des Akkus (sonst Brandgefahr!). Der Scooter kommuniziert nicht mit dem Akku. Er sieht nur dessen anliegende Spannung.
Je leerer der Akku wird desto weiter driften auch die einzelnen Zellspannungen auseinander und eine Schutzabschaltung wird immer wahrscheinlicher, insbesondere bei einer schwankenden Belastung.

Scooter regelmäßig bei Zimmertemperatur vollladen hilft durch das Balancing der Akkuzellen.
Aussschließlich das mitgelieferte Ladegerät verwenden!
UliZE40
 
Beiträge: 313
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Attila_G » Fr 1. Sep 2017, 06:52

Offtopic:

Hallo zusammen, ich hätte da einen kleinen Vorschlag...
Dieser Thread ist nun schon 27 Seiten lang. Etwas darin zu finden wird dadurch extrem mühsam. Mein Vorschlag darum: Schreibt doch neue Probleme/Fragen/Infos in ein neues Thema rein. Denke, das wäre viel übersichtlicher und würde allen helfen.


;-)
Attila_G
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Aug 2017, 19:15

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 06:54

Imo gibt es kein Balancing. Gibt ja auch kein BMS.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: E-TWOW S2

Beitragvon UliZE40 » Fr 1. Sep 2017, 07:09

DeJay58 hat geschrieben:
Imo gibt es kein Balancing. Gibt ja auch kein BMS.


Sorry, Quatsch! Jeder geschlossene Li-Ion-Akkupack ohne Zwischenabgriffe auf die Einzelzellen hat ein BMS. Beim S2 ist das nur mit im Akkupack integriert (vorne hinter dem Anschluss). Alles andere wäre brandgefährlich und der Akku wäre schneller kaputt als du einen neuen kaufen kannst.
Und natürlich werden auch die Zellen in diesen Akkupack am oberen Limit gebalanced wenn man ihm Zeit dazu lässt.

Regelmäßig haben sogar Einzelrundzellen mindestens vorgeschaltete Schutzschaltungen (oder besser). Daher sind diese Zellen insgesamt länger als die Standardabmessungen.
UliZE40
 
Beiträge: 313
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Re: E-TWOW S2

Beitragvon Toumal » Fr 1. Sep 2017, 10:31

UliZE40 hat geschrieben:
Sorry, Quatsch! Jeder geschlossene Li-Ion-Akkupack ohne Zwischenabgriffe auf die Einzelzellen hat ein BMS.


Ich muss dich enttaeuschen: Mein S2 hatte kein internes Balancing. Das war einfach nur ein LiPo pack so wie man das im Modellflug verwendet, nur ohne Balancer-Anschluss. Der Xiaomi Roller hat ein internes BMS und balanciert auch fleissig.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1565
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 11:27

Danke für die Bestätigung. Doch kein Quatsch den ich schreibe, hm?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: E-TWOW S2

Beitragvon wuff » Fr 1. Sep 2017, 11:52

ihr kennt euch ja technisch so gut aus, davon habe ich keine ahnung.
er fährt 8-)
Benutzeravatar
wuff
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 4. Jul 2017, 19:25
Wohnort: münchen

Re: E-TWOW S2

Beitragvon DeJay58 » Fr 1. Sep 2017, 11:53

Meiner grad leider nicht mehr. Normalerweise schaltet sich bei niedriger Spannung ja nur der Motor aus. Bei mir geht halt gar nix mehr. Deshalb mach ich mir sorgen
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste