2014 - Das Jahr des E-Scooters?

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Re: 2014 - Das Jahr des E-Scooters?

Beitragvon Karlsson » Mi 26. Apr 2017, 12:22

Die Benziner sind hier wirklich sehr billig. E-Roller sind hierzulande schon extrem teuer. Also der prozentuale Aufpreis zum Benziner. Schlimmer als beim Auto.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: 2014 - Das Jahr des E-Scooters?

Beitragvon Helfried » Mi 26. Apr 2017, 12:26

Rudi L hat geschrieben:
Woran das nur liegt dass kaum einer die Dinger kauft


Meines Erachtens ist die Qualität bei Elektro-Zweirädern oft sehr wesentlich schlechter als bei E-Autos. Also die Chance, dass äußerst windige Akkuzellen verwendet werden, ist viel größer als bei E-Autos, wo teilweise sogar jahrelange Gewährleistung angeboten wird. Mit anderen Worten, die Scooter-Branche hat einen etwas zweifelhaften Ruf, gefördert auch durch billigste China-Roller, die es in den Supermärkten zu kaufen gibt.
Helfried
 
Beiträge: 5030
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: 2014 - Das Jahr des E-Scooters?

Beitragvon Karlsson » Mi 26. Apr 2017, 20:17

Ist auch mein Eindruck. Ich war da zunächst unterwegs, da ich dachte, dass ich nach dem Pedelec mit einem Roller elektrisch weiter mache.
Die Preise sind da aber immer noch gesalzen und die Qualität oft grottig. So zumindest mein Eindruck aus www.elektroroller-forum.de
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu E-Scooter - Elektroroller

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast