Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon Christian J » Mo 22. Dez 2014, 14:20

Hallo Liebe Biker.

ich habe bisher leider nur sehr spärliche Infos zu Zuberhöranbietern, die speziell für die Zero Bikes Zubehör anbieten. Ich dachte mir ich gebe hier diejenigen an, von denen ich weiss. Und vielleicht kennt der ein oder andere noch weitere Anbieter.

TechMoto bzw. R&G Racing Products
TechMoto ist ein reiner B2B Shop für Händler. TechMoto vertreibt in Deutschland Teile von R&G.
Bei R&G kann man direkt (aus England) bestellen.
Es gibt dort z.B. Crashpads, Nummernhalter, Hebelschutz, usw.
Die Anleitungen sind ordentlich und ich werde im Januar bei denen in England bestellen.

Sop Sellerie
Bei Sellerie muss ich an was zum Essen denken. Aber in Wirklichkeit gibt es dort Sitzbänke. Der Anbieter selbst hat seinen Sitz (hihi) in Frankreich. (Danke an dagofür die Info)

Hollywood Electrics
Hollywood Electrics ist DER Zero Händler in den USA. Hollywood Electrics haben die Möglichkeit spezielle Schnellader für die Zeros zu konfektionieren (inklusive Tests, automatische Abschaltung, etc.). In den USA wurden davon schon einige ausgeliefert; allerdings läuft das nur über direkten (E-Mail) Kontakt. Prinzipiell sollte der Schnellader mit kleinen Anpassungen auch in Europa funktionieren.
Hier die Info, die ich via E-Mail bekommen habe:
The custom charging solution we sell is based on the 2500W Elcon charger. You can use two of them in parallel to provide 5kW in addition to the 1.3kW on board charger for a total of 6.3kW

Die Spezifikation der ElCon Ladegeräte: HIER
Im Vergleich dazu die original Delta QuiQ Ladegeräte, die Zero vertreibt: HIER

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon morimaxx » Mo 22. Dez 2014, 18:06

Wilbers Fahrwerk für die Zero S 2014:
http://www.wilbers.de/aktuelles_detail.php?id=26
Benutzeravatar
morimaxx
 
Beiträge: 42
Registriert: Do 18. Sep 2014, 20:40
Wohnort: Forchheim

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon dago » So 28. Dez 2014, 20:00

top sellerie hiessen mal top settlerie - fand ich auch passender wie das gemüse.... :D

kleinkram wie windschutz, taschen, sturzpads habe ich mir bei heini, prolo und tante louise besorgt, das muss ja nicht bindend für zeros gemacht sein

zum fahrwerk; das finde ich nicht so schlecht, als dass ich da wilbers ranlassen würde - 2 sätze gabelfedern an meinen 2 dicken (honda cbr1000f) hatten mich schon nicht so überzeugt - in sofern sehe ich da keinen akuten handlungsbedarf

vom schnellladen unterwegs, hatte ich mich schon beim kauf verabschiedet, da ich keinen sinn darin sehe, taschenweise ladeequipment mitzuschleppen und zu hause tut es die wutz in der wand (schuko-dose)
ev. würde ich diese haltung nur überdenken, wenn man den originallader durch einen leistungsstärkeren ersetzen könnte.... ?
8-)
das leben ist zu kurz um sich lange zu ärgern... - unterwex mit tesla model s, zero s - 10kw pv + drehstromkiste bis 22kw
Benutzeravatar
dago
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 19. Jun 2014, 23:23
Wohnort: mannheim

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon Christian J » So 28. Dez 2014, 23:00

dago hat geschrieben:
zum fahrwerk; das finde ich nicht so schlecht, als dass ich da wilbers ranlassen würde


Sehe ich auch so - das Fahrwerk ist in Ordnung; das Geld kann man in Wichtigeres stecken.
Was ich zum Beispiel empfehle: Die Reifen tauschen. Was da ab Werk drauf ist (zumindest bei den 2014er Modellen) würde ich als Zumutung bezeichnen. Ich habe nach etwa 4000 km die Reifen gewechselt und jetzt Heidenau drauf - das war wie eine Offenbarung. Ein viel besseres Fahrgefühl und (zumindest subjektiv) auch ein sichereres Fahren.
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon Force » Di 11. Jul 2017, 19:51

ich suche für meine Zero SR 2014 Kofferträger und bin dabei auf SW-Motech gestoßen.
SW-Motech bietet den Träger aber nur für die DSR an.
Kann mir jemand sagen ob die Kofferträger auch an die SR passen?
Rein von den Bildern her würde ich sagen die Befestigungspunkte sind gleich.

http://shop.sw-motech.com/cgi-bin/cosmoshop/lshop.cgi?action=showdetail&wkid=149979327630001&ls=de&nc=1499793417-1827&rubnum=brands.zero.dsr&artnum=KFT.29.860.20000/B&id=28&gesamt_zeilen=Tshowrub--brands.zero.dsr&typid=261314666

Gruß
SR 2014
Force
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 18:13

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon caruso56 » Mi 12. Jul 2017, 20:25

Hallo Christian,

diese Liste kennst du sicher schon vom US Forum, aber ich denke in deine Aufstellung gehört sie rein:
http://www.af1racing.com/store/Scripts/ ... egory=3106

@Dago: Der Aussi Lader von evtricity ist echt kompakt. Und macht die Zero tourentauglich. Schau ihn Dir einfach mal an, bastle einen Karton in der Größe und lege den zu deinem Gepäck, dann weißt du was ich meine. Selbst mit dem Single Kit bist du schon bei recht verträglichen Pausenzeiten. Ich hoffe nur, er ist einigermaßen robust.
caruso56
 
Beiträge: 50
Registriert: So 1. Mai 2016, 05:01
Wohnort: Wasserburg

Re: Zubehöranbieter für Zero Motorcycles

Beitragvon Martin Mopedfahrer » Do 13. Jul 2017, 04:57

Hallo Force,

bei http://www.e-bike-konfigurieren.de/e-motorraeder.html bauen sie eigene Gepäckträger, Sturzbügel und ein verkürztes Heck. Lass dich vom Namen nicht abschrecken.
Gruß Martin
Martin Mopedfahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 11:22
Wohnort: 78628 Rottweil Unterdorf 19

Anzeige


Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste