ZERO SR 2014 - Max Performance

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Fr 16. Jan 2015, 20:52

IngoBerlin hat geschrieben:
Wie schwierig ist es denn so, eine Gadtstätte zu überzeugen, das man mal gern ne Steckdose hätte um den Akku zu laden ? Habt ihr dann einen Zähler dabei ? Was zählt ihr dann pro kWh ?

Ich denke das überzeugen hängt stark von der Gaststätte ab. Wenn man dort auch isst und trinkt, dann ist das eigentlich kein Problem.

Zähler habe ich keinen dabei; aber man kann das ja relativ leicht ausrechnen oder sich das über die App am Handy zeigen lassen.

Normalerweise zahl ich nicht pro kWh, sondern sag "Da haste 5 EUR", aber ich schätze die meisten wären auch mit 2 EUR zufrieden. Realistisch bewegt sich der Preis pro kWh bei unter 25ct (als Vielverbraucher können manche Wirte auch deutlich bessere Konditionen haben).

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon IngoBerlin » Fr 16. Jan 2015, 22:42

Ah. Cool. Das App zeigt das an. Das ist ja prima. Und Du hast die SR. Mit Powertank ?!? Ich bin sooo neugierig. Ich würde die wirklich gern kaufen, wenn ich damit unsere Urlaubstouren schaffe mit so maximal 200 km am Tag.
Benutzeravatar
IngoBerlin
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 13. Jan 2015, 17:33

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Fr 3. Jul 2015, 20:13

Also richtig geil ist, wenn man vor einem Biker-Pub liegen bleibt und dann kostenfrei Strom bekommt:

https://www.facebook.com/ChristianFaehr ... 8931090161

:-)

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Fr 3. Jul 2015, 20:16

IngoBerlin hat geschrieben:
Ah. Cool. Das App zeigt das an. Das ist ja prima. Und Du hast die SR. Mit Powertank ?!? Ich bin sooo neugierig. Ich würde die wirklich gern kaufen, wenn ich damit unsere Urlaubstouren schaffe mit so maximal 200 km am Tag.

Also 200km pro Tag? Das ist - mit Verlaub - lachhaft.
400km pro Tag sind kein Problem (mit Laden natürlich).

Und man kann auch 750km fahren, wenn man sich anstrengt:
http://www.christian-jog.de/2015/06/27/ ... nigsetappe

:-)

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon ElectricRevolution » So 26. Jul 2015, 16:31

Ich bin am Freitag die ZERO SR (12,5) gefahren. Wow das Teil ist echt richtig geil!!
Hier mal meine Eindrücke:

+++ Beschleunigung: nicht nur vom stand weg, sondern auch von 80-100km/h aus, ist das überholen kein Problem.
+++ Handling: Fällt trotz der ca.190Kg sehr leicht in die Kurve, liegt auch an den schmalen Reifen, Vorne 110er Hinten 140er.
+++ Optik: Schönes Rot, Felgen und auch der Aluminiumrahmen sehen spitze aus und alles wirkt gut verpackt.
+++ Betriebskosten: Volladen kostet gerade mal 2-3€ günstiger gehts nicht. Kette schmieren war gestern.
++ Akku-Garantie: 5 Jahre/160.000 km
++ Reichweite: Bin ca. 55Km gefahren, oft vollgas auch mit einigen höhenmetern, hatte noch 60% im Akku.
++ ABS: Habe zumindest an der Hinterradbremse mal etwas provokant gebremst, das ABS regelt sehr fein.
+ Gasannahme: Ich fand gut das man ein leichtes spiel bei der Gasannahme hat und die Leistung nicht gleich bei
jeder kleine berührung am Gasgriff kommt.


--- Der Preis: Listenpreis für die 12,5 Version ist 17,840€, mit Powertank (15Kwh) 20,220€.
-- Vorrderradbremse: Finde ich zu schwach, es sollten Doppelscheibenbremsen verbaut werden.
-- Lange ladezeiten: Wieso kann man das Bike nicht mit einem Typ2 Stecker laden?
- Es hat mehrmals die Temperaturleuchte aufgeleuchtet, es war an dem Tag auch sehr sehr heiß 28-29 grad.



Die ZERO SR ist ein Vollwertiges Motorrad das richtig Spaß macht. Die Reichweite reicht auch für kleinere Sonntags- und Feierabendtouren.
Dateianhänge
20150724_163942.jpg
20150724_163845.jpg
20150724_171009.jpg
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » So 26. Jul 2015, 18:27

ElectricRevolution hat geschrieben:
-- Vorrderradbremse: Finde ich zu schwach, es sollten Doppelscheibenbremsen verbaut werden.

Ja, das gefühl habe ich auch schon bei meiner 2014er. Ich finde auch dass die Bremsen giftiger sein dürften.

ElectricRevolution hat geschrieben:
-- Lange ladezeiten: Wieso kann man das Bike nicht mit einem Typ2 Stecker laden?

Gehen tut das schon - muss man allerdings mehr oder weniger selbst zusammenbauen: http://www.christian-jog.de/2015/05/03/schnelles-laden-mit-dem-e-motorrad

Treibt den Preis allerdings in die Höhe. Da kann es auch mal sinnvoll sein die Energica EGO anzuschauen - die hat einen CCS Lader integriert und lädt damit in unter 30 min (http://www.energicasuperbike.com/energica-ego-electric-superbike/)

Tipp zur Energica: Adrian von Büren auf Facebook fragen - der fährt die schon ein Weilchen (https://www.facebook.com/adrian.vonbueren).

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon ElectricRevolution » Mo 27. Jul 2015, 18:10

Hi Christian,
ok unmöglich scheint es nicht zu sein mit Typ 2 oder CEE zu laden. Wäre für mich als Laie allerdings keine Option.
Ja die Energica EGO hatte ich auch schon auf dem Schirm. 195Nm sind halt mal ne Nummer, genauso wie der Preis mit €28000,-.

Kannst du was sagen zu Temperatur? Als ich die Zero gefahren bin hat ab und zu die Temperaturleuchte geblinkt. War der Motor zu Heiß oder der Akku? An dem Tag hat es 28Grad gehabt und auch nur wenn ich mit ca.140-160Km/h gefahren bin.
Mercedes F 015: https://www.youtube.com/watch?v=dZSMmYnKtBA
Renault ZOE 08.2013-01.2014
Benutzeravatar
ElectricRevolution
 
Beiträge: 114
Registriert: Di 29. Okt 2013, 21:35

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon eDEVIL » Fr 31. Jul 2015, 20:45

Welche MAße hat so ein Koffer? Mit ne Zivian NG9 72V/110A wäre das ne spaßige sache.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11325
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Fr 31. Jul 2015, 22:12

ElectricRevolution hat geschrieben:
Hi Christian,
Kannst du was sagen zu Temperatur? Als ich die Zero gefahren bin hat ab und zu die Temperaturleuchte geblinkt. War der Motor zu Heiß oder der Akku? An dem Tag hat es 28Grad gehabt und auch nur wenn ich mit ca.140-160Km/h gefahren bin.

Ja, wenn du über 130 km/h fährst fängt der Motor bzw. der Akku an heiss zu laufen. Da wird dann die Temperaturanzeige relativ schnell aufleuchten. Wenn man die ignoriert, dann drosselt die Zero automatisch runter. So dass zwar nix kaputt geht, aber man eben auch langsamer fährt. Auf der Zero Homepage steht deshalb als durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit 137 km/h und: "Die generelle Höchstgeschwindigkeit ist die, die von dem Motorrad über einen längeren Zeitraum erwartet werden kann. Diese kann jedoch je nach den Fahrbedingungen variieren."

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: ZERO SR 2014 - Max Performance

Beitragvon Christian J » Fr 31. Jul 2015, 22:16

eDEVIL hat geschrieben:
Welche MAße hat so ein Koffer?

Der Givi Trekker 33 den ich verwende hat etwa 526 x 411 x 230 mm - wobei das für manchen Stellen ein wenig ungenau ist, weil der Koffer innen nicht plan ist, sondern Streben besitzt. Ausserdem sind die Ecken und Kanten abgerundet.

Ausprobieren geht hier über studieren!

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 317
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • zero s 2014....
    1, 2, 3, 4, 5Dateianhang von dago » So 29. Jun 2014, 18:45
    44 Antworten
    4583 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MarkusD Neuester Beitrag
    Sa 25. Okt 2014, 17:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast