Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Beitragvon Hartmut D. » So 26. Nov 2017, 21:25

Hallo,
gestern wollte ich mein Motorrad laden und es flog sofort die Haussicherung raus. Habe das Problem soweit isoliert dass ich weiß: der Stecker (weiblich) ist o.k., das Kabel ist o.k., das Ladegerät habe ich ausgebaut und auch dann fliegt die Sicherung. Die Garantiezeit ist schon längst vorbei.
Kennt ihr jemanden der solche Geräte repariert? Natürlich könnte ich über meinen Händler ein neues Teil bei Zero bestellen aber dafür fahre ich kein Elektromotorrad es geht ja dabei auch um Nachhaltigkeit.
Mein Motorradhändler ist Zweiradmechaniker (ein guter), Lennart wie sieht es bei euch aus? Macht ihr solche Reparaturen? Wie geschrieben habe ich das Ladegerät schon ausgebaut und könnte es verschicken.
Danke und Gruß Hartmut
Zero DS 2015er mit Zusatzakku :P
Yamaha XT 650 :twisted:
Benutzeravatar
Hartmut D.
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 17:24

Anzeige

Re: Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Beitragvon Cama » So 26. Nov 2017, 22:36

Hartmut D. hat geschrieben:
...Die Garantiezeit ist schon längst vorbei...


Hast du über deinen Händler bei Zero das bereits verifiziert?

Nach meiner Kenntnis deckt Zero den Ausfall der Calex-Geräte länger als zwei Jahre ab.


BG,
Mario.
Cama
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 11. Aug 2016, 21:50
Wohnort: Berliner Raum

Re: Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Beitragvon Christian J » Mo 27. Nov 2017, 07:57

Ich habe meine 2(!) Onboard Ladegeräte ebenfalls austauschen müssen.
Die Dinger scheinen wohl bis Ende letzten Jahres (Revision F oder G) nicht besonders Vibrationsstabil gewesen zu sein.

Ich habe das erste Ladegerät noch auf Kulanz nach der eigentlichen Garantiezeit ersetzt bekommen.
Das zweite war dann noch innerhalb der "Reparatur"-Garantie.

Meines Wissens sind die nicht besonders Vibrationsbeständig - Eine Reparatur statt einem Austausch könnte also u.U. nur von kurzer Dauer sein.

Als Alternative gäbe es noch Schnelllader - die kann man auch benutzen, wenn das interne Ladegerät nicht mehr funktioniert.

Lennart von http://www.otten.de/ hat dazu sicherlich ein paar Infos für Dich.
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 318
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Beitragvon guzzil » Fr 1. Dez 2017, 10:12

Ich hatte mal Regenwasser in der Kaltgerätebuchse und dort kam es dann zum Kurzschluss. Dadurch entstand eine leitende Verbindung. Es reichte die Buchse zu tauschen
Der schon schieben musste...
2014 Zero FX 2.8
Benutzeravatar
guzzil
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 4. Mai 2017, 18:36
Wohnort: Bremerhaven

Re: Zero DS 2015 Onboardladegerät ist defekt

Beitragvon otten.l » Mi 6. Dez 2017, 09:25

Hartmut D. hat geschrieben:
Lennart wie sieht es bei euch aus? Macht ihr solche Reparaturen? Wie geschrieben habe ich das Ladegerät schon ausgebaut und könnte es verschicken.


Hallo Hartmut,

das Ladegerät ist vollvergossen, da lässt sich nicht wirklich was reparieren. Aber selbst wenn dem nicht so wäre, hätten wir nicht das Know-How um derartige Geräte zu reparieren. Das ist dann doch zu komplex und am Ende ggf. auch gefährlich.

Ich hatte noch ein gebrauchtes Ladegerät, dieses haben wir inzwischen aber schon einem anderen Kunden eingebaut. Ich habe noch ein weiteres da, welches aber nicht mehr ganz einwandfrei läuft, das könnte ich dir zumindest temporär zur Verfügung stellen bis wir eine andere Lösung haben.

Schick mir deine Nummer per PN, dann besprechen wir die Details.

Gruß Lennart
Zero DSR 13.0, FXS 6.5 / NIU N1s, M1p, M1s / Trinity Uranus, Neptun, Venus / Emco Nova, Novi
Vertragshändler Zero, NIU, Emco, Trinity
Zertifizierter Installateur für Tesla Powerwall
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
www.otten.de
Benutzeravatar
otten.l
 
Beiträge: 28
Registriert: So 19. Mär 2017, 11:45
Wohnort: Meppen


Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast