WAVE Trophy 2015

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Re: WAVE Trophy 2015

Beitragvon Phil mit Strom » Fr 30. Jan 2015, 09:32

Ich bin letztes Jahr mit meiner e-Mito auch bei der Wave dabei gewesen.
Mit einer Reichweite von <100km, ging auch.
Wenn man zwischendurch mal auf die öffentliche Ladeinfrastruktur zurückgreift, klappt das auch mit Fahrzeugen die geringere Reichweiten haben.

Wenn man allerdings, wie Martin, von Reichweiten über 200km mit der Zero gebrauch machen kann, ist es deutlich entspannter ;)

LG Phil

PS: Hallo Martin :)
- Cagiva e- Mito -
- Electric Motorsport -
Benutzeravatar
Phil mit Strom
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:52

Anzeige

Re: WAVE Trophy 2015

Beitragvon Ampera » Fr 30. Jan 2015, 15:41

An den verschiedenen Veranstalltungen kann man nur mit CEE Blau 16A nachladen. In der Anmeldung steht dieses Jahr mindestreichweite 120 km. Es gibt Tagesetappen von bis zu 260 km und nur mit 16A zwischenladen geht es nicht so gut.
Gruss Joe

2009 - 2015 Renault "Zebra" Twingo
23.03.2012 - 03.02.2015 Opel Ampera
2013 I-Miev
2015 KIA Soul EV
Ampera
 
Beiträge: 404
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:06

Re: WAVE Trophy 2015

Beitragvon Phil mit Strom » Fr 30. Jan 2015, 17:24

Ampera hat geschrieben:
In der Anmeldung steht dieses Jahr mindestreichweite 120 km. Es gibt Tagesetappen von bis zu 260 km und nur mit 16A zwischenladen geht es nicht so gut.


Das stand letztes Jahr auch schon drin.. Mit dem Hinweis, das die Teams, die keine 120 km reichweite haben, sich Ihren Strom selber suchen müssen.
Dessen sollte sich jeder bewusst sein.. Wobei, letztes Jahr waren es 5 Strecken, wo ich zwischen laden musste.
Und 5 von 50... Kann ich mit Leben.
Dieses Jahr wird's definitiv mehr, aber auch das ist ok.

Wenn ich allein unterwegs bin, bin ich auch auf die öffentliche Infrastruktur angewiesen. Geht auch.

Wer Interesse an der Wave hat, immer machen.
Es wird alles nicht so heiß gekocht, wie immer alle schreiben.
Man fährt da nicht wirklich allein. Stichwort - Ein Wave Team !!

Lg Phil
- Cagiva e- Mito -
- Electric Motorsport -
Benutzeravatar
Phil mit Strom
 
Beiträge: 53
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:52

Re: WAVE Trophy 2015

Beitragvon Christian J » Mo 2. Feb 2015, 21:05

Es wird ja auch immer wieder darauf hingewiesen, dass man selbstständig und eigenständig sein sollte; weil der Veranstalter kann sich auch nicht um Alles kümmern.
Ganz abgesehen davon *soll* die WAVE ja auch zeigen, dass E-Fahrzeuge praxistauglich sind. Wenn mir dann ständig einer mit seinem Dieselaggregat hinterherfährt wäre das wohl unangebracht ;-)

Inzwischen sind auch meine Schnell-Lader angekommen. Sobald ich die für den Einsatz in Deutschland (bzw. Europa) fit gemacht habe, werde ich auch dazu mal etwas schreiben.

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 318
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: WAVE Trophy 2015

Beitragvon Christian J » Fr 3. Jul 2015, 19:59

Ach Gottchen... wie die Zeit vergeht.

Also wen es interessiert: Ich habe ein wenig meine Erlebnisse bei der WAVE rekapituliert (work in progress ;-)

http://www.christian-jog.de/category/motorrad

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 318
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste