Ladegeschwindigkeit?

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 14. Mai 2016, 09:05

Hallo,

ich hatte mich dieses Jahr mal bei den ganzen Mopeds so umgesehen. Mit der Reichweite kann ich ja so leben, aber die Ladegeschwindigkeiten für Unterwegs sind ja absolut nicht berauschend.

Welche Mopeds bieten denn so die höchsten Ladegeschwindigkeiten? Gibt es auch welche bei denen z.B. mit CHAdeMO geladen werden kann, so dann man wenigsten nach einer längeren Pause weiter fahren kann?

2h Ladepause sind einfach zu lange um irgenwo rum zu sitzen.

Danke schon mal,
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Re: Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Christian J » Sa 14. Mai 2016, 14:03

m.W. lädt die Energica am schnellsten (mit CCS).
Ausserdem gibt es ein paar Prototypen mit Schnelllademöglichkeit, die wohl gerade in Entwicklung sind. Aber wann/ob die rauskommen ist noch offen.

Die Zeros kann man mit entsprechendem Equipment mit etwa 6-9 kW Laden. Früher gab es auch eine CHAdeMo-Option, aber die wurde wieder fallen gelassen, weil einige Stationen Probleme machen.

Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 322
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 15. Mai 2016, 13:58

CHAdeMO als Option? Das hört sich eigendlich nicht schlecht an. Im Moped wollte ich keine Schaltung haben. Daher würde mir die Zero noch am Montag esten gefallen. Aber ich schaue mir die Energia mal an.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Dietli » Mo 16. Mai 2016, 12:01

Die neuen 2016er Modelle von Zero lassen sich mit einem "Typ 2 Lader" nachrüsten.Meine 2015er SR geht leider nicht zum nachrüsten .Da hätte ich schön zuhause an meiner "Zoe-Tankstelle" laden können. Ist aber nicht ganz billig und dauert angeblich 2-3 h bis voll geladen.

Gruß Dieter
http://www.zeromotorcycles.com/shop/ind ... b9b8ust9f2
Dietli
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 22:50
Wohnort: Schlitz

Re: Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Itzi » Mo 16. Mai 2016, 14:34

Chademo für Zero

Ich bin im Internetz darauf gestoßen: http://electricmotorcycleforum.com/boards/index.php?topic=5524.0
Scheinbar werkeln die in Zusammenarbeit mit Zero an einer Lösung. Wäre durchaus interessant für mich.

Hier ein Versuch die Vor/Nachteile verglichen zu Lösungen mit Schnellladegeräten zu vergleichen
+ Kein/kaum Zusatzgewicht/Platzbedarf
+ Weniger Investitionskosten (hoffentlich)
- Teurer Ladestrom (die meisten Schnelllader berechnen nach Zeit und sind für 50 kW ausgelegt)
- Man kann Pech haben und manche Ladesäulen arbeiten nicht Richtung bei niedriger Spannung.

Da lange Touren bei mir die Ausnahme sein werden, denke ich dass ich mit den Nachteilen gut leben könnte.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Ladegeschwindigkeit?

Beitragvon Christian J » Mo 16. Mai 2016, 18:05

Die JdeMo Lösung ist sicherlich interessant - ich habe bereits im Februar Interesse angemeldet und bin mal gespannt ob es da irgendwann Rückmeldung gibt.

Am besten wäre in Europa natürlich eine CCS Lösung wie sie Energica anbietet.
Im Moment gibt es viele halb-gare Lösungen; ich hoffe da tut sich noch in diesem Jahr etwas bei zero.


Gruß
Christian
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 322
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Elektromotorräder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste