Elektro-Töff für A1-Führerausweis

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Elektro-Töff für A1-Führerausweis

Beitragvon basti81de » So 27. Aug 2017, 09:15

Hallo zusammen

Vor einigen Jahren bin ich eine Zero S 11 kW zur Probe gefahren. Die Maschine hat mich richtig begeistert, der Preis leider nicht so richtig. Ich meine 20'000 Franken sind ne echte Hausnummer.

Als Jugendlicher bin ich ne Simson S51 gefahren, was auch so der einzige Verbrenner wär, den ich mir noch kaufen würde. Es ist einfach eine wunderschöne Maschine – optisch und vom Handling her. Achja... und 60 km/h schnell.

Die meisten Maschinen, die preislich interessant sind, sind irgendwelche Plastikroller mit grusigem Design und/oder nur aus 45 km/h limitiert. Mir persönlich würde ne Vmax von 120 km/h und 80 km Reichweite sogar langen.

Gibt es irgendeine Alternative zur Zero in der 11-kW-Leistungsklasse?
basti81de
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:57

Anzeige

Re: Elektro-Töff für A1-Führerausweis

Beitragvon chuengel55 » Di 29. Aug 2017, 18:17

Hallo. Schau mal BMW C Evolution an. 11kW. Praktisch neue Occasionen bekommst für 12 000 bis 13 000 Franken. Und handeln: Die stehen bei den Händlern wie Blei. Ist aber ein gutes Fahrzeug - irgendwo zwischen Roller und Motorrad-Cruiser.
chuengel55
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 10. Mär 2017, 08:21

Re: Elektro-Töff für A1-Führerausweis

Beitragvon otten.l » So 3. Sep 2017, 11:35

Ich werfe auch noch den Trinity Jupiter ins Rennen - qualitativ kann er dem C-Evolution nicht das Wasser reichen, dafür kostet er aber auch nur einen Bruchteil dessen. Die meisten unserer Kunden sind jedenfalls ziemlich begeistert, die Nachfrage ist gerade extrem hoch.

Alternativ gibt es zum Ende des Jahres ggf. noch 11kW Rest- und Messemodelle von Zero die wahrscheinlich günstig weg gehen.
Zero DSR 13.0, FXS 6.5 / NIU N1s, M1p, M1s / Trinity Uranus, Neptun, Venus / Emco Nova, Novi
Vertragshändler Zero, NIU, Emco, Trinity
Zertifizierter Installateur für Tesla Powerwall
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
www.otten.de
Benutzeravatar
otten.l
 
Beiträge: 28
Registriert: So 19. Mär 2017, 11:45
Wohnort: Meppen

Re: Elektro-Töff für A1-Führerausweis

Beitragvon basti81de » Sa 28. Okt 2017, 07:06

otten.l hat geschrieben:
Ich werfe auch noch den Trinity Jupiter ins Rennen - qualitativ kann er dem C-Evolution nicht das Wasser reichen, dafür kostet er aber auch nur einen Bruchteil dessen.

Danke für diesen Hinweis. Das Modell kannte ich tatsächlich noch nicht.

Ich kann diesen Rollern irgendwie nicht so richtig etwas abgewinnen. Was mich aktuell auch bei den Teile stört ist, dass ich entweder den Akku rausnehmen muss oder irgendwelche klotzartigen Ladegeräte benötige, die zum Teil nicht einmal wetterfest sind! Ist es denn zu viel verlangt, einfach ne Typ-2-Buchse und nen integrierten Lader zu verbauen? Ich will das Teil einfach an die Wallbox oder Ladesäule hängen können.
basti81de
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 8. Mär 2016, 17:57


Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste