Akku

Elektromotorrad / Zero / Brammo etc

Akku

Beitragvon Perm120 » So 27. Sep 2015, 10:18

Kann mir einer einmal erklären wieso die ganzen E-Motorrad Hersteller ihre Akkus schwarz anpinseln und dann noch ungeschützt in die Sonne stellen????

Hab einmal die BMS meiner Zero ausgelesen (Maximum Discharge Temp 60 C) und dieser Wert ist schneller erreicht als man denkt (eigene Messungen) wenn im Sommer der Einkauf oder Pause ungeschützt einmal länger dauert!!!!.
Der einzige Hersteller der ihr mit “Hirn“ arbeitet ist BMW mit seinem Roller
Benutzeravatar
Perm120
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 19:38

Anzeige

Re: Akku

Beitragvon Christian J » So 27. Sep 2015, 12:48

Ich würde den (Maxi) Roller nicht mit einem Motorrad vergleichen. Aber sei's drum.

Warum schwarz? Weil's besser aussieht. Mal abgesehen davon macht es einfach nicht viel aus, wenn die Batterie etwas wärmer wird. Die Zellen selbst sind für eine Temperatur zwischen -20°C und +60°C ausgelegt.

Und ungeschützt sind die ja auch nicht. Der Batterieblock ist ja der Schutz für die Zellen (und das BMS).
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Akku

Beitragvon Christian J » So 27. Sep 2015, 13:03

Perm120 hat geschrieben:
Der einzige Hersteller der ihr mit “Hirn“ arbeitet ist BMW mit seinem Roller


Wobei ich es fragwürdig finde, dass BMW hier einfach die Akkus vom i3 verwendet und in den Roller einbaut. Allein das Gewicht von über 250 kg deutet darauf hin, dass BMW hier vielleicht nicht den Optimalen (sondern den wirtschaftlichsten) Weg gegangen ist. Im Vergleich zum Batteriepack von Zero sieht das von BMW schon extrem riesig aus:
http://www.morebikes.co.uk/wp-content/u ... ighRes.jpg

Aber zugegeben - die Batterieverkleidung gleichzeitig als Fahrgestell zu verwenden ist einfallsreich.
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild
Benutzeravatar
Christian J
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 10:06
Wohnort: Stuttgart

Re: Akku

Beitragvon Perm120 » So 27. Sep 2015, 13:34

Hallo

Vergleichen kann ich ihn nur bedingt. Mir ging es nur um die Technik sorry dass ich es nicht so geschrieben habe!!!!
Meinen Test habe ich nach 35 Minuten aus Sicherheitsgründen (55C) abgebrochen aber man muss sagen dass der Sommer 2015 schon ein besonderer und nicht jeder sein E-Motorrad wie ich täglich benützt.
Benutzeravatar
Perm120
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 19:38

Re: Akku

Beitragvon Perm120 » So 27. Sep 2015, 13:47

Zero ist für mich ein rotes Tuch!!!

Ein Hersteller der es nicht schafft 6-Bleche so miteinander zu verbinden das der Akku bei Regenfahrten,die ja hin und wieder vorkommen,nicht absäuft hat in Deutschland keine Daseinsberechtigung!!!!
Benutzeravatar
Perm120
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 19:38

Re: Akku

Beitragvon Robert » So 27. Sep 2015, 14:53

Perm, kannst du davon evtl. ein Foto hochladen ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4356
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Akku

Beitragvon Perm120 » So 27. Sep 2015, 15:09

Logisch

Daten sind allerdings von heute!!!!
Wenn du den Login benötigst kann ich ihn dir senden
Dateianhänge
Akku.jpg
Benutzeravatar
Perm120
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 19:38

Re: Akku

Beitragvon Mei » Mi 25. Nov 2015, 14:33

Perm120 hat geschrieben:
Ein Hersteller der es nicht schafft 6-Bleche so miteinander zu verbinden das der Akku bei Regenfahrten,die ja hin und wieder vorkommen,nicht absäuft hat in Deutschland keine Daseinsberechtigung!!!!



Hast du davon auch ein Foto?

Kann man da selbst was abdichten?
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Akku

Beitragvon Perm120 » So 29. Nov 2015, 14:44

Hallo

Meinen Akku hat ein Zerotechniker überprüft und abgedichtet zudem habe ich ihn noch an den Übergängen mit einem Klebeband nachgedichtet. Schaut aber nicht sonderlich gut aus und ich überlege ob ich ihn Folieren lasse? Hätte auch den Vorteil dass er sich im Sommer nicht so aufheizt.
Selber abdichten wäre natürlich auch möglich da der Zerotechniker bei mir auch nur Silikon zwischen die Bleche geschmiert hat allerdings würde ich davon abraten am Akku selber was zu machen aus Versicherungstechnischen Gründen und bei einer Akkuspannung von 60 Volt aufwärts wird’s gefährlich!!!
Bei einer Zero 2012 würde ich generell nur raten bei schönen Wetter zu fahren da es noch einige Stellen gibt die nicht ganz so toll sind
Dateianhänge
CIMG2253.JPG
Benutzeravatar
Perm120
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 19:38

Anzeige


Zurück zu Elektromotorräder

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast