Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Mo 27. Nov 2017, 15:25

SirTwist hat geschrieben:
Wie sieht es eigentlich mit der ADAC-Versicherung aus? Ist zwar nur für Mitglieder, aber davon soll es ja ein, zwei geben. Ich habe auf den ersten Blick kein direktes Manko in den Geschäftsbedingungen gefunden...


Die ADAC-Kfz-Versicherung ist ein normaler "Verbrenner-Tarif" - Kurzschlussfolgeschäden sind nicht versichert. Der Begriff Akku kommt in den Bedingungen an keiner Stelle vor.
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Anzeige

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon ToyToyToy » Di 28. Nov 2017, 11:57

Hallo Peter,

wenn ich so darüber nachdenke... könnte es nicht sein, dass ein "Verbrenner-Tarif" nicht auch Vorteile hätte, insbesondere beim Verzicht auf den Abzug "Neu für Alt"?

Beispiel: Bei den E-Spezialtarifen aus deiner Liste wird ja für den Akku pro Jahr ca. 10% Wert abgezogen. Wenn ich also nach 5 Jahren einen VK-Schaden habe, bei dem der Akku beschädigt wird, würde ich bei den Spezialversicherungen nur 50% des Akkus ersetzt bekommen. Bei einer Verbrenner-Versicherung hingegen, bei der der Verzicht auf Abzug "Neu für Alt" enthalten ist, müsste der Akku doch zu 100% ersetzt werden, oder sehe ich hier etwas falsch?

Grüße
Frank
Prius 2 seit 8/2004 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Sono Sion storniert - Zukünftig vlt. zusätzlich Kia Niro EV oder Soul III
ToyToyToy
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
Wohnort: Südhessen

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Di 28. Nov 2017, 17:23

ToyToyToy hat geschrieben:
Hallo Peter,

wenn ich so darüber nachdenke... könnte es nicht sein, dass ein "Verbrenner-Tarif" nicht auch Vorteile hätte, insbesondere beim Verzicht auf den Abzug "Neu für Alt"?

Beispiel: Bei den E-Spezialtarifen aus deiner Liste wird ja für den Akku pro Jahr ca. 10% Wert abgezogen. Wenn ich also nach 5 Jahren einen VK-Schaden habe, bei dem der Akku beschädigt wird, würde ich bei den Spezialversicherungen nur 50% des Akkus ersetzt bekommen. Bei einer Verbrenner-Versicherung hingegen, bei der der Verzicht auf Abzug "Neu für Alt" enthalten ist, müsste der Akku doch zu 100% ersetzt werden, oder sehe ich hier etwas falsch?

Grüße
Frank


Das ist eine sehr gute Frage, Frank. Zusätzlich zu den selbst verursachten Schäden ergibt sich auch noch die Frage, wie das wäre, wenn der Akku durch den Aufprall eines anderen Fahrzeugs beschädigt wird - also bei Haftpflichtschäden. Das werde ich prüfen. Wird wahrscheinlich ein paar Tage dauern. Aber ich werde dazu etwas liefern!
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Di 28. Nov 2017, 19:59

Frank, danke für deine Frage und Anregung. Nach Durchsicht der Bedingungen verschiedener Versicherer ergibt sich, dass nur die AXA generell auf einen Abzug neu für alt verzichtet. Und noch etwas wird klar: Die perfekte Kfz-Versicherung gibt es leider nicht. Schau unten in die Datei!

Grüße
Peter
Dateianhänge
Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Versicherer.pdf
AXA hat meiner Meinung nach die hochwertigste Lösung - aber wahrscheinlich auch eine der teuereren
(216.85 KiB) 35-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Pitterausdemtal am Mi 29. Nov 2017, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Amigolino » Di 28. Nov 2017, 21:56

SirTwist hat geschrieben:
Wie sieht es eigentlich mit der ADAC-Versicherung aus? Ist zwar nur für Mitglieder, aber davon soll es ja ein, zwei geben. Ich habe auf den ersten Blick kein direktes Manko in den Geschäftsbedingungen gefunden...



Wir haben da unsere Autos Versichert.... Genau aus dem Grund, dass wir auch nichts negatives in den Bedingungen gefunden haben. Des Weiteren kann man in dem teureren Tarif "KomfortVario" wohl so wählen wie man es möchte.

Zur Zeit gab es noch 10% Zusatzrabatt und in der Familie noch den Rabatt für das Zweitfahzeug....

Von der Abwicklung des Abschlusses her alles OK.

Nachtrag:

@Pitterausdemtal: wie ist dieser Ausschluss denn zu verstehen? Die Tierbisserweiterung haben wir aufgenommen. Damit sollte der Marder und andere Tiere mit Folgeschäden gedeckt sein.


VG
Amigolino
Amigolino
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:54

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Amigolino » Mi 29. Nov 2017, 13:45

Pitterausdemtal hat geschrieben:
Die ADAC-Kfz-Versicherung ist ein normaler "Verbrenner-Tarif" - Kurzschlussfolgeschäden sind nicht versichert. Der Begriff Akku kommt in den Bedingungen an keiner Stelle vor.


Nachtrag:

@Pitterausdemtal: wie ist dieser Ausschluss denn zu verstehen? Die Tierbisserweiterung haben wir aufgenommen. Damit sollte der Marder und andere Tiere mit Folgeschäden gedeckt sein.
Amigolino
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:54

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 29. Nov 2017, 15:08

@Amigolino

Vielleicht bekommt dein Elektroauto mal einen Blitzschlag und dadurch einen Kurzschluss. Oder beim Laden entsteht ein Kurzschluss. Wenn aufgrund des Kurzschlusses irgendein anderes elektrisches Gerät erneuert werden muss, wäre das ein sog. Kurzschlussfolgeschaden.

Ich finde, dass in den Bedingungen einer Kfz-Versicherung für ein Elektroauto unter der Rubrik "mitversicherte Teile" unter anderem auch "Akkus für Elektrofahrzeuge" stehen sollte. Oder die Versicherung eines Akkumulators an anderer Stelle in den Bedingungen zu lesen ist.

Wenn das Wort "Akku" in den Bedingungen überhaupt nicht vorkommt, kann man doch vermuten, dass der Versicherer sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hat. Und wenn etwas in den Bedingungen nicht klar geregelt ist, wieso sollte der Versicherer dann bezahlen?
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Amigolino » Mi 29. Nov 2017, 15:49

Pitterausdemtal hat geschrieben:
@Amigolino

Vielleicht bekommt dein Elektroauto mal einen Blitzschlag und dadurch einen Kurzschluss. Oder beim Laden entsteht ein Kurzschluss. Wenn aufgrund des Kurzschlusses irgendein anderes elektrisches Gerät erneuert werden muss, wäre das ein sog. Kurzschlussfolgeschaden.

Ich finde, dass in den Bedingungen einer Kfz-Versicherung für ein Elektroauto unter der Rubrik "mitversicherte Teile" unter anderem auch "Akkus für Elektrofahrzeuge" stehen sollte. Oder die Versicherung eines Akkumulators an anderer Stelle in den Bedingungen zu lesen ist.

Wenn das Wort "Akku" in den Bedingungen überhaupt nicht vorkommt, kann man doch vermuten, dass der Versicherer sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hat. Und wenn etwas in den Bedingungen nicht klar geregelt ist, wieso sollte der Versicherer dann bezahlen?


Danke für Deine Einschätzung.... aber das der Versicherung den Akku nicht nicht als "Wort" verwendet schließt diesen nicht automatisch aus. Denn in den Unterlagen finde ich auch nicht Lenkrad, Motor, Scheinwerfer, Einspritzpumpe, Tank, Hupe, Blinker .... :lol:

Ich hoffe doch sehr, dass diese Dinge alle nicht ausgeschlossen sind in den Versicherungen :cry:



VG
Amigolino
Amigolino
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 5. Aug 2017, 21:54

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 29. Nov 2017, 17:23

Amigolino hat geschrieben:
Pitterausdemtal hat geschrieben:
@Amigolino

Vielleicht bekommt dein Elektroauto mal einen Blitzschlag und dadurch einen Kurzschluss. Oder beim Laden entsteht ein Kurzschluss. Wenn aufgrund des Kurzschlusses irgendein anderes elektrisches Gerät erneuert werden muss, wäre das ein sog. Kurzschlussfolgeschaden.

Ich finde, dass in den Bedingungen einer Kfz-Versicherung für ein Elektroauto unter der Rubrik "mitversicherte Teile" unter anderem auch "Akkus für Elektrofahrzeuge" stehen sollte. Oder die Versicherung eines Akkumulators an anderer Stelle in den Bedingungen zu lesen ist.

Wenn das Wort "Akku" in den Bedingungen überhaupt nicht vorkommt, kann man doch vermuten, dass der Versicherer sich noch gar nicht mit dem Thema beschäftigt hat. Und wenn etwas in den Bedingungen nicht klar geregelt ist, wieso sollte der Versicherer dann bezahlen?


Danke für Deine Einschätzung.... aber das der Versicherung den Akku nicht nicht als "Wort" verwendet schließt diesen nicht automatisch aus. Denn in den Unterlagen finde ich auch nicht Lenkrad, Motor, Scheinwerfer, Einspritzpumpe, Tank, Hupe, Blinker .... :lol:

Ich hoffe doch sehr, dass diese Dinge alle nicht ausgeschlossen sind in den Versicherungen :cry:



VG
Amigolino


Ich kann dich sehr gut verstehen, Amigolino. Das hoffe ich für dich auch! Da ein Akku mit Abstand das teuerste Einzelteil in einem Elektroauto ist, wüsste ich halt vorher gerne worauf ich mich einlasse, wenn ich den Versicherer "X" oder "Y" nehme. Sonst bleibt einfach ein Rest Unsicherheit.
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Kostenfreier Leistungsservice mit Anwalt bei Schäden ab 10.000 € in der Kfz-Versicherung: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 16:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Überblick wichtigste Leistungen für Elektroautos

Beitragvon e-boy » Do 25. Jan 2018, 12:22

@ Pitterausdemtal

Wollte mich für Deine Bemühungen zu meinem Kfz-Versicherungsabschluss auch auf diesem Weg bedanken. Alleine schon Deine Bemühungen bezüglich aktueller Übersichten und Vergleiche der Versicherungsbedingungen hinsichtlich speziell der Elektrofrage ist schon bemerkenswert.

Gruß Karl
Mennekes Amtron C22, 11KW kodiert (09/17)
BMW i3s, 11/50KW, Wärmepumpe (05/18)
Benutzeravatar
e-boy
 
Beiträge: 22
Registriert: So 20. Nov 2016, 13:26
Wohnort: Köln

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Versicherung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast