Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon klaus0 » Mo 16. Feb 2015, 12:11

Wer bitte kümmert sich in der EU um die ZEITWERTE?
Die ZOE´s z.B, sind mind 50% unter NEUWERT. 1 Batterie ging runter und eFahrzeughülle. Wir ZAHLEN (alle) bei den Gebrauchten EV´s zuviel !!++ :(

ZoePionierin hat geschrieben:
Ich habe gestern Post von meiner Kfz-Versicherung bekommen. Die Prämien steigen für die ZOE deutlich.
Haftpflicht von 148 auf 159 Euro (SF 17)
VK 500 Euro/TK 150 Euro von 288 auf 303 Euro (SF 17)
Wer hat denn die ganzen Unfälle mit der ZOE gebaut?!
Haben eure Versicherungen auch so an der Preisschraube gedreht?
klaus0
 
Beiträge: 56
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 03:42

Anzeige

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon geogob » So 1. Mär 2015, 19:37

Da bin ich mal gespannt. War bei SF 1/2, da der Zoe das Erste Fahrzeug den ich in DE (oder sogar EU) zugelassen habe. Leider zähle die 16 oder so Unfallfreie Jahren im EU Ausland nicht.

Habe noch nichts gekriegt... kommt vielleicht noch.
geogob
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 19. Aug 2014, 08:42
Wohnort: Karlsruhe, DE

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon Poolcrack » Mo 2. Mär 2015, 08:55

Ist zwar leicht OT, aber vielleicht will es doch jemand zum Vergleich wissen: Bei meiner Versicherung für den i3 hat sich die Haftpflichtversicherung nicht geändert. Nur die Kaskoversicherung ist wenige Euro günstiger geworden.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2092
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 12. Nov 2015, 13:25

Ich muß das Thema mal wieder hoch holen. habe jetzt von meiner Versicherung die Rechnung bekommen und bin auf das Sonderkündigungsrecht hingewiesen worden, da die Versicherung mehr als 10% steigt. Meine Versicherung ist die HUK. Habt ihr auch die Erfarhung gemacht, dass die Versicherung für unsere ZOE steigen?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon Tolar » Do 12. Nov 2015, 22:29

Auch HUK und nicht teurer!
__________________
... der Kleine .... Twizy Colour mit allem was es gibt
... wird erwachsen ... ZOE Intens R240
>> Hauptsache elektrisch <<
Benutzeravatar
Tolar
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 11. Jun 2015, 21:45
Wohnort: Raum Celle

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon Twizyflu » Do 12. Nov 2015, 22:58

Ich zahle für meinen LEAF mtl. inkl. Parkschadenkasko (Teilkasko) 50 EUR.
Beim ZOE war es (inkl. 12 Monate Neuwagenwertversicherung) für die gleichen Leistungen 38 EUR mtl.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon André » Fr 13. Nov 2015, 00:01

Der Branchen-Primus Allianz macht aktuell Werbung für Versicherungs-Rabatte bei E-Auto's. Plakate zeigen glückliche Tesla-Roadsterfahrer beim Laden an der Säule. :lol:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 732
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon ElektroAutoPionier » Fr 13. Nov 2015, 07:54

André hat geschrieben:
Der Branchen-Primus Allianz macht aktuell Werbung für Versicherungs-Rabatte bei E-Auto's. Plakate zeigen glückliche Tesla-Roadsterfahrer beim Laden an der Säule. :lol:

ich habe mal bei HUk durchrechnen lassen, was so ein Tesla Model S 85 kosten würde, 2 1/2 mehr, wie bei der Zoe.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1297
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon Lenzano » Fr 13. Nov 2015, 10:34

Lenzano hat geschrieben:
Also ich bin auch bei der HUK in Deutschland.
HP SF14 / Kasko SF14
Laufleistung 15Tkm/a
Abschl. Einzelgarage
Meine Frau und Ich sind Fahrer ab 25 Jahre
SB VK/TK 500€/150€
Meine Zoe habe ich seit 7.2014 und hier sind die Beiträge auf Basis der Jahresrechnung:
2014
HP 184,83€ / Kasko 398,06€ / Summe: 582,89€
2015 kam von der HUK als neu zu erwartende Beitragsrechnung. (SF15/30%)
HP 178,83€ / Kasko 314,27€ / Summe: 493,10€
Nachprüfung und Änderung
HP 162,30€ / Kasko 293,85€ / Summe: 456,15€

nun Update (SF16/30% - unverändert)
2016
HP 162,30€ / Kasko 220,00€ / Summe: 382,30€

Ich kann derzeit über die HUK nicht meckern.
Update auch zu unserem Skoda, der fiel von 320€ HP/VK/TK auf 289€ für 2016 - auch hier ohne Änderung der Prozente im Beitragssatz.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 68Tkm am 13.12.2017 SOH 89-97%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 520
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Saftiger Aufschlag für ZOE-Versicherung

Beitragvon André » Fr 13. Nov 2015, 11:22

@ElektroAutoPionier: Ich finde, das es das wert ist. War eine Woche mit ihm bundesweit unterwegs. Sollte jeder mal erlebt haben. (Autovermietung?)
P.s.: Hab ich mir das nur eingebildet? Aber die seltsamsten Reaktionen hatte ich auf der Autobahnfahrt um Wolfsburg herum. Und ich glaube nicht an Zufälle...! Waren die sauer auf den Tesla oder ihr Dieselkombinat? :lol:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 732
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Versicherung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast