KFZ Versicherung für Elektroautos

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon i3os » Do 22. Nov 2018, 09:13

Hallo und guten Morgen!

Ich bin derzeit auf der Suche nach einer passenden Versicherung für unseren neuen i3. Die hier kursierende Tabelle ist mir bekannt, dennoch habe ich zwei kleine Fragen:

1.) Preislich ist die HUK24 am interessantesten, nach einer telef. Anfrage teilt man mir mit, "dass alles so versichert ist, wie es bei einem normalen Auto auch der Fall ist". In den AVB finde ich Nichts weiter. Hat hier jemand Erfahrung damit als E-Auto Halter?


2.) Habe ich - preislich in akzeptabler Range - die HDI im Tarif "Privattarif Motor Premium" gefunden, die zwar keine Rabattretter anbietet, aber ein "Elektroschutz Paket" beinhaltet. Hat ggf. jemand hierzu eine Erfahrung, oder kann mir sagen wie und wo sich das HDI Angebot gesamthaft einreiht?

Preislich trennen die beiden Angebote bei gleichen Grundbedingungen ca. 200,- p.a. bei (HP+VK 500/150)

Für beides Danke und viele Grüße!
BMW i3s - Freude am Fahren.
i3os
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 5. Nov 2018, 13:43
Wohnort: Kreis UN

Anzeige

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Do 22. Nov 2018, 19:44

Hallo i3os,

ich vermute, dass du mit diesem Link: https://emobly.com/de/wissen/ratgeber/i ... ektroauto/

dieser Liste und vielleicht auch mit meinem Beratungsangebot am schnellsten die passende Lösung findest!





viele Grüße
Peter
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Leistungsservice für den Ernstfall: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon B.XP » Fr 7. Dez 2018, 16:55

Ich finde ja die VKB am interessantesten, leider gibt das Angebotstool im Netz nicht wirklich viel her in Sachen Neuwagen oder Zweitfahrzeug (zumindest aus Versicherungssicht). Es ist halt schon ein deutlicher Unterschied ob ich bei HUK24 meine SF9 übernehmen kann oder bei SF2 starten müsste...
B.XP
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:59

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » So 9. Dez 2018, 17:34

Natürlich ist ein Unterschied mit welcher SF-Klasse ich einen Zweitwagen rechnen muss. Es gibt Konstellationen, wo ich einen Zweitwagen mit einer echten SF 3 (ohne Sondereinstufung) absichern kann. Darüber hinaus kann ich Zweitwagen im Rahmen einer Sondereinstufung bis zu einer SF 10 versichern.

Bei mehr als einem Fahrzeug in der Familie oder im Betrieb macht es Sinn, sich einmal alles anzusehen, durchzurechnen und danach die ökonomisch sinnvollste Entscheidung zu treffen. :)
Dateianhänge
Elektroautospezifische Merkmale verschiedener Versicherer alphabetisch.pdf
Liste wurde erweitert
(266.12 KiB) 11-mal heruntergeladen
Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Leistungsservice für den Ernstfall: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Fr 14. Dez 2018, 11:59

Hier ist jetzt noch der Komplett-Tarif der Itzehoer mit aufgenommen ....



Und hier findet ihr zur groben Orientierung eine Beispielrechnung für HSN/TSN 3333/BIA für mich als Versicherungsmakler, meinen Wohnort mit SF 15, 20.000 km/Jahr und allen Fahrern zwischen 23 und 65 Jahren. Die Vorgaben habe ich selbst ausgewählt. Es wird unterschieden zwischen Tarifen, die meine Vorgaben erfüllen und dem großen Rest, die meine Vorgaben nicht erfüllen. Werden die Vorgaben geändert, ergibt sich natürlich eine andere Sortierung ...

Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Leistungsservice für den Ernstfall: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Pitterausdemtal » Mo 17. Dez 2018, 11:16

Weil die ADAC-Kfz-Versicherung vielen so günstig erscheint, ist sie nun auch in die Übersicht aufgenommen ... :lol:

Ab 04.08.2016 Zoe R 240 Life. Website Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/2g06,
Leistungsservice für den Ernstfall: http://shortlinks.de/2o3u
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Beachwood » Mo 17. Dez 2018, 11:24

Von meinem Mercedes Meister wurde mir berichtet, dass bei einem Unfall mit Airbag Auslösung auch die Batterie aus Sicherheitsgründen getauscht werden muss. Durch den Impact könnte die Batterie intern Schaden nehmen.

Meine Versicherung deckt die Batterie mit 20.000,- Euro ab. Ich kenne jedoch Verträge, bei denen die Batterie nur bis 3.000,- Euro
versichert ist. Sollte da ein Vollkasko Schaden eintreten, zahlt Mann oder Frau die restlichen Tausender selber...
Beachwood
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 31. Okt 2017, 13:06

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon B.XP » Mo 24. Dez 2018, 07:30

Gemeint war sicher die 12V-Batterie? Davon hab ich auch schon was gehört. Ein so teures Teil wie eine HV-Batterie zu wechseln ohne sie zu prüfen klingt nicht sonderlich seriös.

Natürlich ist dann die Frage, wie oft nach Airbagauslösung noch so viel vom Auto übrig ist, dass sich die Frage überhaupt stellt. Ich hatte im Bekanntenkreis schon genug Unfälle, bei denen die Autos Totalschaden waren ohne dass die Airbags ausgelöst hätten.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
B.XP
 
Beiträge: 405
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:59

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Zumi » Sa 12. Jan 2019, 16:11

Wir werden beim Makler Pitterausdemtal die Versicherung Pangaea Life E-Drive Prestige für den Kona abschließen.
Tolle Beratung und Service. Danke für die Unterstützung.
Nachdem ich nach vielen Recherchen bei Check24 oder ähnlichen Portalen keine Unterstützung erhalten habe daher der Schritt.
Ist zwar nicht die preisgünstige Versicherung 569,77 EUR
SF 26 TK und VK 150/300
Die Leistungen bei den Akkuschäden inklusive ein Parkrempler pro Jahr sind aber ok.
Hoffe das die Versicherungsbranche bei den Elektroautos im nächsten Jahr transparenter wird und somit besser vergleichbar.
10.02 Ioniq bei Jürgen Sangl in LL probegefahren
11.02 #Kona82 (80)
12.07 22kW Wallbox Mennekes ( NRW Förderzulage) mit App
30.08 VW Schummeldiesel Offline
31.08 Unsere kleine Leih Zoe ist da...
13.02.2019 Abholung Kona in LL
Zumi
 
Beiträge: 205
Registriert: So 18. Feb 2018, 14:55

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Elektroauto Versicherung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast