KFZ Versicherung für Elektroautos

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon gschl » Mi 15. Aug 2012, 13:36

Ich konnte, wie beschrieben, den Maxi beim Versicherer meines Lupo mit Zweitwagenrabatt versichern. Es gibt dort aber meines Wissens keine speziellen Tarife fuer Stromer. Ist wahrscheinlich gut so, weil die Autos ja alle teurer als die Pendants mit Verbrennungsmotor sind. Habe allerdings kein Vollkasko abgeschlossen.
gschl
 
Beiträge: 61
Registriert: Di 14. Aug 2012, 13:11

Anzeige

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon BuzzingDanZei » Mi 15. Aug 2012, 22:54

Keine Vollkasko? Und das beim Neuwagen? Hmm...
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Karl.mueller85 » Di 21. Aug 2012, 12:40

Guy hat geschrieben:
Hallo Karl,

im Twizy Forum findest du da nähere Informationen, ist ja auch ein Leichtkraftfahrzeug.
Soweit ich das mitbekommen habe, muss die Batterie da ebenfalls mitversichert werden.

Kostet in etwa 300 - 500 € pro Jahr, abhängig von der Einstufung.

Hier erfährst du mehr dazu: Twizy Versicherung


Vielen Dank dafür, da schaue ich mich doch gleich mal um :)
Karl.mueller85
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:32

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Karl.mueller85 » Di 21. Aug 2012, 13:37

Kennt ihr ne Seite, auf der man mal gebündelte Informationen zu Leichkraftfahrzeugen erhalten kann?
Karl.mueller85
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:32

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 21. Aug 2012, 16:05

Karl.mueller85 hat geschrieben:
Kennt ihr ne Seite, auf der man mal gebündelte Informationen zu Leichkraftfahrzeugen erhalten kann?


Meinst du jetzt einen Versicherungsvergleich über verschiedene KFZ's hinweg? Ist mir nix bekannt.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Karl.mueller85 » Di 21. Aug 2012, 16:31

Nein, eher sowas wie http://www.leichtkraftfahrzeuge.net/ Also eine Seite wo ich speziell zu dem Thema mal gebündelt Informationen erhalten kann. Bis auf die Seite und Wiki konnte ich aber noch nicht viel entdecken.
Karl.mueller85
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 14. Aug 2012, 16:32

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon vonGestern » Di 18. Sep 2012, 15:45

gschl hat geschrieben:
Ich konnte, wie beschrieben, den Maxi beim Versicherer meines Lupo mit Zweitwagenrabatt versichern. Es gibt dort aber meines Wissens keine speziellen Tarife fuer Stromer. Ist wahrscheinlich gut so, weil die Autos ja alle teurer als die Pendants mit Verbrennungsmotor sind. Habe allerdings kein Vollkasko abgeschlossen.


Ich werde demnächst stolzer Besitzer eines Smart-ed sein und habe deshalb bei meiner Versicherung (HUK) angefragt, wie denn das mit der Versicherungseinstufung sei ...
Antwort: - Ahnungslosigkeit !
Ich nehme mal an, dass ich den gleichen Tarif wie bei meinem derzeitigen Smart erhalte werde, aber das mit der Batterie (=Leasing) ist mir tatsächlich noch nicht klar. Wenn das Schmuckstück geklaut wird, ist die Batteri dabei - und ich hafte für die Batterie...

Weiß da zufällig schon jemand mehr? Oder bin ich der erste Smart-ed-Besitzer?
Welche Versicherung ist da schon so weit?
Erstauto: Smart ed mit E-Kennzeichen.
Zweitauto für Urlaube ist noch Diesel.
Benutzeravatar
vonGestern
 
Beiträge: 139
Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:24
Wohnort: Rosenheim

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Guy » Mi 19. Sep 2012, 20:42

Hallo vonGestern.

Eine günstige Versicherung kann ich dir leider für deinen smart nicht empfehlen.
Einer der ersten zu sein bedeutet oftmals viel Arbeit. Da wirst du wohl nicht darum herum kommen bei diversen Versicherungen anzufragen.

Das mit der Batterie ist im Fall der Miete ein Problem. Renault schreibt die Versicherung zu einem bestimmten Wert vor, ich vermute, bei smart wird dies nicht anders sein. Dies sollte allerdings in den Unterlagen zur Batterie-Miete stehen.

Da solltest du dich vorher noch einmal bei smart erkundigen. Nicht, dass du im Schadensfall tatsächlich selbst bezahlen darfst, trotz Versicherung.

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3503
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Cavaron » Mo 5. Nov 2012, 13:06

Dieser Makler vermittelt recht günstige Versicherungen. Ich habe im Tarif-Check mal Teilkasko mit 150 Euro SB und einem Netto-Fahrzeugrestwert von 20.000 Euro angegeben und 180 Euro Jahresbeitrag erhalten. Vollkasko mit 500 Euro SB sind 70 Euro Aufpreis:

http://www.emc24.com/emc24-tarifcheck.html
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: KFZ Versicherung für Elektroautos

Beitragvon Der Bauer » So 18. Nov 2012, 15:03

Wir fahren seit kurzem einen Kangoo ZE maxi. Es war mühsam, eine Versicherung zu finden. Die Angebote gingen bis über 800 €/Jahr.
Über den Händler Stüber in Obrigheim sind wir auf einen Makler gestossen: emc24.de Schmitz-Horn-Treber
Sie vermitteln Verträge der Itzehoer.
Haftpflicht, Teil- und Vollkasko für 325 €/Jahr, ohne den üblichen Fragenkatalog nach Alter des Fahrers, Garage etc.. Die Batterie habe ich zum Kaufpreis dazuaddiert und hoffe, dass sie bei einem Schaden auch mit ersetzt wird.

Viele Grüße
Der Bauer
Der Bauer
 
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Nov 2012, 14:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Versicherung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast