Erfahrungen mit emover24.com

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

Re: Erfahrungen mit emover24.com

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 21. Sep 2016, 13:42

Als Versicherungsmakler vermittle ich neben dem Emover24-Tarif auch Tarife anderer Versicherer. Mit meinem Vergleichsprogramm können drei Tarife miteinander verglichen werden. Bei einem Tesla Modell X ging es vor einigen Tagen auch gute 300 € im Jahr günstiger als im Emover-Tarif!

http://versicherungen-emobil.de/kfz-ver ... ektroautos
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, 32.000 km pannenfreies Fahren. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/yn47, Wir nutzen Ökostrom von Lichtblick: https://www.lichtblick.de/
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Anzeige

Re: Erfahrungen mit emover24.com

Beitragvon wp-qwertz » Mi 21. Sep 2016, 13:59

pitterausmtal ist mein geheimtipp (nun nicht mehr :D) für euch :!:
fährt selber zoe und hat ahnung von versicherungen (mehr, als nur kfz), was ihn für mich unabdingbar macht...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4468
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Erfahrungen mit emover24.com

Beitragvon PowerTower » Mo 28. Nov 2016, 15:40

Irgendwie habe ich den Tarif wohl falsch verstanden. Ich war der Meinung, dass der jährlich anfallende Beitragssatz identisch bleibt. Habe im August 2016 die Versicherung für 580 Euro VK abgeschlossen, nun die neue Rechnung für 2017 in Höhe von 637 Euro. Ganz toll. :?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4613
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Erfahrungen mit emover24.com

Beitragvon Pitterausdemtal » Mo 28. Nov 2016, 17:26

Power Tower, das was dir jetzt passiert ist, kann bei jedem Gruppentarif passieren, in dem die Schadenaufwendungen seitens des Versicherers größer sind als die Beitragseinnahmen. Der Beitrag muss dann einfach angepasst werden. Wenn die Schadenquote wieder runter gehen würde, sinkt dann auch der Beitrag!

Wenn du magst, kannst du dich bei mir gerne über alle vernünftigen Möglichkeiten informieren!
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, 32.000 km pannenfreies Fahren. Kfz-Versicherungen für Elektroautos: http://shortlinks.de/yn47, Wir nutzen Ökostrom von Lichtblick: https://www.lichtblick.de/
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Vorherige

Zurück zu Elektroauto Versicherung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast