VW New Beetle - e-beetle

Hier kannst du über deinen Elektroauto-Umbau berichten

VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon e-beetle » Di 14. Mai 2013, 09:28

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und wollte mich durch diesen Post vorstellen.
Mein Umbau ist nun schon ein paar Jahre her. Im Sommer 2009 haben wir damit angefangen den Umbau durchzuführen und haben im Dezember 2010 TÜV bekommen und seit dem >26.000 km hinter uns.

Als Basis diente ein Volkswagen New Beetle Baujahr 1999.
Der Motor ist ein NetGain WarP 9 (USA) Gleichstrom Reihenschlussmotor, der Controller ist ein Evnetics Soliton Junior (USA).
Für die 12V Versorgung ist ein Chennic DC/DC Wanlder (CN) eingebaut, der von vier LiFePo4 Zellen 20Ah gepuffert wird.
Als Fahrakku sind 46 CALB LiFePo4 Zellen (CN) verbaut mit jeweils 130Ah.
Nominal macht das eine gespeicherte Energie von 19,1kWh aus.
Geheizt wird mit einer MES-DEA RM4 (CH) Heizung, eine Art Durchlauferhitzer mit 3kW Heizleistung, Pumpe und Thermostat.

Die Reichweite ist von der Fahrweise abhängig.
In der Regel sind es 100km, im Winter 75km (elektrische Heizung).
Maximal sind wir 120km bisher gefahren, wirklich ausgefahren wurde der Wagen noch nicht (wird er auch nicht ;-) ).

In der Regel fahren wir Kurzstrecken von 12 - 30km, fahren also meist nicht mehr als 50% und laden dann wieder.

Nach 26.000km haben wir den Umbau nicht bereuht und würden es wieder angehen.
Wir planen schon seit längerem den Umbau eines weiteren Fahrzeugs, voraussichtlich ein VW Touran, aber das wird die Zeit zeigen.

In der Zwischenzeit habe ich über 50 Projektplanungen und Projekte begleitet, von denen die ersten nun auf der Straße unterwegs sind.
Da ich den "Open Source" Gedanken gut finde, teile ich gern meine Erfahrungen und Wissen in dem Bereich der Umrüstung und der E-Mobilität. Also wer Fragen hat, darf sich gern melden :-)

Meinen Umbau habe ich einem Blog aufgeschrieben, der sich laufend erweitert: http://www.e-beetle.de/

Gruß,
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 326
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon wasserkocher » Di 14. Mai 2013, 09:43

Na dann herzlich willkommen hier!
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon Guy » Di 14. Mai 2013, 10:19

Hallo Michael,

herzlich willkommen. Ich folge deinem Blog nun schon eine ganze Weile mit allen Fortschritten und Rückschlägen. Du warst mit deinen Berichten sicher für sehr viele im deutschsprachigen Raum eine Quelle der Inspiration.

Freut mich sehr auch hier von dir zu lesen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon Stephan » Di 14. Mai 2013, 15:39

Hallo!
Da kann ich Guy nur zustimmen: Habe immer gespannt mitgelesen und viele Inspirationen für meinen Motorrad-Umbau gefunden.
Vielen Dank dafür! Hoffe das neue Projekt kann man auch im Internet verfolgen :)
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 18. Dez 2012, 22:27
Wohnort: Duisburg

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon e-beetle » Di 14. Mai 2013, 22:41

Vielen Dank für den herzlichen Empfang.
Wir werden auch weiterhin versuchen allen Interessierten Rede und Antwort zustehen und zu unterstützen, wo wir können.
Und natürlich werden wir auch kommende Projekte und Umbauten veröffentlichen :-)

Gruß,
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 326
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon e-beetle » Mo 26. Mai 2014, 12:12

Nun ist schon wieder ein Jahr rum und es hat sich wieder einiges getan.
Eine Zusammenfassung der Umbauten habe ich hier mal aufgelistet:
http://e-vw.blogspot.de/2014/04/zwischenstand-status-e-beetle.html

Knapp 40.000 km haben wir nun auf dem E-Tacho.
Nicht alles lief reibungslos und perfekt ist der Beetle sicher nicht, aber wir möchten ihn nicht missen.

Mit der Erfahrung, die ich bei unserem eigenen Umbau und denen, wo ich helfen konnte gewonnen habe, würde ich einiges anders machen.
Grundlegend war es und bleibt es aber die richtige Entscheidung.

Nur Mut! ;-)

Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 326
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon MineCooky » Mi 30. Nov 2016, 14:19

Sag mal, bist das hier Du. Da ist ein elektroBeetle in der Liste der Autos die vorbei kommen:
http://www.goingelectric.de/forum/veranstaltungen-deutschland/plz-24395-03-12-2016-2-nikolaustreffen-t19618.html

...oder gibt es tatsächlich von VW ein paar elektro Beetle? :o
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: VW New Beetle - e-beetle

Beitragvon e-beetle » Do 19. Jan 2017, 12:52

Besser spät als nie:
Ja, das bin ich :-)

Soweit mir bekannt ist, gibt es in Deutschland nur einen umgerüsteten "New Beetle", in Europa zwei (Rebbl, Niederlande).

In der Zwischenzeit haben wir 75.000km runter ;-)

Gruß,
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 326
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige


Zurück zu Dein Elektroauto-Umbau Projekt

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste