eKarmann

Hier kannst du über deinen Elektroauto-Umbau berichten

eKarmann

Beitragvon jürgen erhardt » Sa 21. Feb 2015, 10:50

Im Rahmen einer beruflichen Qualifizierungsmaßnahme haben wir einen Karmann Ghia zum eKarmann umgebaut.

20141014_143848.jpg


Eine ausführliche Dokumentation ist hier zu finden:

http://hervester-einblicke.blogspot.de/

Viel Spaß beim Anschauen.
Zuletzt geändert von jürgen erhardt am Sa 21. Feb 2015, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.
jürgen erhardt
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:26

Anzeige

Re: eKarmann

Beitragvon umberto » Sa 21. Feb 2015, 11:57

Schönes Projekt. Schade, daß die Website etwas mit Daten geizt.

Gruss
Umbi

P.S. Wer hat diese Farbe rausgesucht? :roll:
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: eKarmann

Beitragvon AQQU » Sa 21. Feb 2015, 12:22

Respekt! an die Jungs.

Die Farbe ist doch ganz klassisch, in so einem Karmann Ghia war ich einst in jungen Jahren in Fresno cruisin' (American Graffiti...).
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: eKarmann

Beitragvon evchab » Sa 21. Feb 2015, 18:38

nun ja zum eigentlich E-Umbau wurde eigentlich gar nix gezeigt :cry:
evchab
 
Beiträge: 119
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 16:35

Re: eKarmann

Beitragvon umberto » Sa 21. Feb 2015, 20:18

AQQU hat geschrieben:
Die Farbe ist doch ganz klassisch, in so einem Karmann Ghia war ich einst in jungen Jahren in Fresno cruisin' (American Graffiti...).


Mag sein. Sogar in manilagelb sieht er m.E. besser aus. Aber über Geschmack sollte man ja bekanntllich nicht streiten. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: eKarmann

Beitragvon jürgen erhardt » So 22. Feb 2015, 09:21

Die Farbwahl hätte sicherlich auch anders ausfallen können...gelb, rot, grün oder .......

Die Projektziele werden in diesem Bericht des WDR nochmals deutlich:
https://www.youtube.com/watch?feature=p ... Q_7yoo-cIU

Mit fast alle Teilnehmenden konnten während oder nach dem Projekt berufliche Perspektiven (Nachholen des Schulabschlusses, Ausbildungsstelle, Arbeitsstelle) entwickelt werden.

In einem Jahr wurde unter Anleitung eines KFZ-Meisters gemeinsam mit 14 Teilnehmern aus einem "Schrotthaufen" ein alltagstaugliches Elektrofahrzeug auf das alle Projektteilnehmer stolz sein können. Der eKarmann hat die ersten 1000 elektrischen Kilometer hinter sich. Obwohl "nur" ein 20KW-Motor verbaut ist, macht das Fahren mit dem Auto richtig Spaß (Drehmoment, Achslastverteilung und "Oldtimerfeeling"). Der Fahrmodus ist zum jetzigen Zeitpunkt noch leistungsreduziert und die Batterieentladung auf 50% begrenzt. Aber bereits jetzt ist klar, dass wir unsere Projektvorgaben (Alltagstaugliches Auto für Stadt mit 100 Km/h Spitzengeschwindigkeit und 100 Km Reichweite) deutlich übertreffen werden. Im jetzigen Fahrmodus haben wir bereits eine Spitzengeschwindigkeit von 135 Km/h und 75 Km Reichweite erreicht. Die nächsten Schritte sind die "1000 km Inspektion" und das Programmieren des endgültigen Fahrmodus.

Parallel zum Projekt eKarmann haben wir auf den Dach unseres Schulungsgebäudes eine Photovoltaikanlage montiert und zwei Stromtankstellen angeschlossen. Gerne kann bei uns kostenlos während unserer Arbeitszeiten geladen werden.
jürgen erhardt
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:26

Re: eKarmann

Beitragvon Zoelibat » So 22. Feb 2015, 10:32

Wirklich cooles Projekt und das Auto ist richtig sexy und einzigartig! :thumb:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: eKarmann

Beitragvon umberto » So 22. Feb 2015, 20:05

jürgen erhardt hat geschrieben:
Parallel zum Projekt eKarmann haben wir auf den Dach unseres Schulungsgebäudes eine Photovoltaikanlage montiert und zwei Stromtankstellen angeschlossen. Gerne kann bei uns kostenlos während unserer Arbeitszeiten geladen werden.


Cool, magst Du die Station hier im Verzeichniseintragen (oder weitere Infos geben, damit wir's eintragen können).

Danke für die zusätzlichen Infos.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: eKarmann

Beitragvon jürgen erhardt » Mo 30. Mär 2015, 12:28

Dem Projekt "eKarmann" wurde der RWE Klimaschutzpreis 2014 in Dorsten verliehen:

http://www.dorsten.de/aktuelles.asp?db= ... il&id=1846
http://www.dorstenerzeitung.de/staedte/ ... 14,2666068

Zu unseren Stromtankstellen:
20141014_143920.jpg
20150330_131349.jpg

Adresse: Dorstener Arbeit, Wienbachstraße 26, 46286 Dorsten
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
In diesen Zeiten ist kostenloses Laden möglich. Bitte bei der Anmeldung Bescheid sagen.
jürgen erhardt
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:26

Re: eKarmann

Beitragvon Algo » Mi 8. Apr 2015, 12:43

:thumb: Tolles Projekt!
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Anzeige

Nächste

Zurück zu Dein Elektroauto-Umbau Projekt

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast