Der Golf wird elektrisch

Hier kannst du über deinen Elektroauto-Umbau berichten

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Di 27. Dez 2016, 17:57

Die 2. Schicht Batterien werden angepasst. Und das Ladegerät verbaut. Dadurch wird 12cm an Höhe im Kofferaum verloren. Durch das Ladegerät ca. 15cm an Breite. Die Lampe für den Kofferaum musste auch versetzt werden.
Dateianhänge
Licht-versetzt.jpg
Ladegerät-Eingebaut.jpg
2.Batterieschicht.jpg
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Anzeige

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Mi 11. Jan 2017, 15:35

Der Kabelschutz passt hervoragend zu den HV Leitungen!
Dateianhänge
Kabelschutz.jpg
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon E-lmo » Mi 11. Jan 2017, 17:23

Tolles Projekt.
Allerdings wird der Golf durch die Positionierung der Batterie im Kofferraum arg hecklastig. Passt noch ein Teil der Batterien unter die Rücksitzbank (vor die Hinterachse) oder in den Motorraum?
Da du ja scheinbar nur noch den Vorderradantrieb nutzt, dürften die Vorderräder öfters durchdrehen.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Mi 11. Jan 2017, 17:28

Hinten ist folgendes Gewicht weggekommen:

Tank, wenn voll ca. 60Kg.
2 Halbachsen ca. 10Kg.
Haldex ca. 30Kg
Kardanwelle ca. 10Kg
Summe 110 KG

Batteriegewicht ca. 100Kg
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon E-lmo » Mi 11. Jan 2017, 20:10

Das hätte ich jetzt so nicht erwartet!
Welches Gewicht ist vorne durch den Motortausch verloren gegangen?
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Benutzeravatar
E-lmo
 
Beiträge: 1063
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Do 12. Jan 2017, 07:37

Den Motor habe ich leider nicht wiegen können. Sollte aber auch in einem Bereich von 80Kg liegen.
3 Kühler weniger, ca. 9Kg die Klimaanlage, das Verteilergetriebe könnten auch so 20-25Kg sein. Die Bleibatterie ca. 10kg.
Der E-Motor nur 13Kg wiegt, die Accus die da noch reinkommen wiegen 50kg, die 12V Batterie 2Kg, der Controller 7Kg, die Standheizung 5Kg, der DC DC Wandler 1.5. Wird vorne also etwas leichter werden. Aber auch nicht viel.
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Do 12. Jan 2017, 18:52

Die Balancer sind eingetroffen. Extra für die Pouch Zellen gebaut. Kabellos!
Mit Temperatursensoren um die Pole zu Überwachen.
Dateianhänge
A123-Balancer.jpg
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Bernd_1967 » Do 12. Jan 2017, 19:11

Gerhard hat geschrieben:
Den Motor habe ich leider nicht wiegen können. Sollte aber auch in einem Bereich von 80Kg liegen.
3 Kühler weniger, ca. 9Kg die Klimaanlage, das Verteilergetriebe könnten auch so 20-25Kg sein. Die Bleibatterie ca. 10kg.
Der E-Motor nur 13Kg wiegt, die Accus die da noch reinkommen wiegen 50kg, die 12V Batterie 2Kg, der Controller 7Kg, die Standheizung 5Kg, der DC DC Wandler 1.5. Wird vorne also etwas leichter werden. Aber auch nicht viel.


Na, man kann das Auto ja später einfach mal auf eine Waage fahren und vorne und hinten getrennt wiegen.
Dann muss man jetzt nicht groß rumrechnen ;-)
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2265
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Gerhard » Do 12. Jan 2017, 19:13

Muss ich für das Typisieren sowieso machen.
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 364
Registriert: So 11. Mai 2014, 13:55

Re: Der Golf wird elektrisch

Beitragvon Bernd_1967 » Do 12. Jan 2017, 20:23

Gerhard hat geschrieben:
Die Balancer sind eingetroffen. Extra für die Pouch Zellen gebaut. Kabellos!
Mit Temperatursensoren um die Pole zu Überwachen.


Wo werden die denn eingebaut? Gibt es da einen Schaltplan?
Würde mich mal interessieren, was da genau passiert.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2265
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Dein Elektroauto-Umbau Projekt

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast