Auto auf Elektroantrieb umbauen

Hier kannst du über deinen Elektroauto-Umbau berichten

Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon 24! » Mi 17. Apr 2013, 12:31

Hallo,
ich mache im moment eine Ausbildung zum Elektroniker und mein Ziel währe ein Auto (BJ vor 2003 wegen EMV) auf ein Elektroauto umzubauen.
Leider habe ich noch nicht wirklich viel Ahnung von Autos, würde mich aber gerne einarbeieten ;)
Es sollte 100 Km/h und ca 80 Km fahren können.

Währe für jede Hilfe dankbar. Die ersten schritte währen wohl ein Auto (evtl. mit Motorschaden bis 500 €) zu finden und einen passenden Umbausatz.

Ich hoffe ihr könnt mich hier etwas unterstützen :D

Gruß
Matthias :)
24!
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 12:19

Anzeige

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon Guy » Mi 17. Apr 2013, 14:25

Hallo Matthias,

wenig Ahnung ist zwar nicht gerade die beste Voraussetzung, bekanntlich kann man das aber durch Fleiß wieder wettmachen ;) Ist allerdings sicher kein leichtes Projekt, wenn es an den Grundlagen mangelt.

Geht es dir rein um die Elektrifizierung eines Antriebs oder soll es unbedingt ein Auto werden? Die gleichen Erfahrungen könntest du mit wesentlich weniger Aufwand nämlich mit einem Zweirad sammeln.

Bei einer sicheren Reichweite von 80 km wirst du um Lithium-Ionen Batterien kaum herumkommen. Abhängig von Größe und Gewicht des Autos 10 - 15 Kilowattstunden. Eine 'günstige' Lösung wären z.B. LiFePO4 Zellen von Winston.

Bei Motor und Steuerung würde ich an deiner Stelle nach einem fertigen Paket Ausschau halten. Hier haben sich AC50 und Curtis, wenn es AC sein soll oder Netgain Warp9 und Curtis oder Soliton (DC) bewährt.

Für beide Motoren gibt es bereits fertige Adapter für die Vermählung von Motor und Getriebe. Am leichtesten wirst du einen Adapter für VW Getriebe finden. Deshalb würde ich auch nach einem Auto aus dem VW Konzern ausschaut halten. Als Nebeneffekt erhälst du gebrauchte Ersatzteile relativ leicht und günstig.

Folgende Punkte würde ich also der Reihe nach abarbeiten:

  • lesen, lesen, lesen (ich habe vor einiger Zeit mal eine Liste von interessanten Umbauten vorgestellt http://www.goingelectric.de/2012/11/03/ ... -umbauten/ - aus deren Fehlern lernen, am besten den Kontakt suchen)
  • Mit dem örtlichen TÜV das Vorhaben besprechen (auch vor BJ 2003 ist eine erfolgreiche Zulassung des Umbaus nicht zwangsläufig)
  • Abhängig von Budget und Anforderungen Motor, Steuerung, Batterien wählen
  • Passenden Adapter für Motor suchen (evtl. alles zusammen als Kit, ist sicher teurer, schützt allerdings vor Fehlkäufen)
  • Zum Adapter / Raumbedarf passenden Wagen suchen

Damit dürftest du vorerst bereits genug zu tun haben ;)

Guy
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: AW: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon Karlsson » Do 18. Apr 2013, 15:57

Warum willst Du das tun?
Warum keinen vorhandenen E-Franzosen? Da bist Du mit den Vorgaben schneller am Ziel und billiger wird Dein Umbau doch auch nicht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon Stephan » Do 18. Apr 2013, 21:55

Hallo,
klingt nach einem guten Projekt.
Habe selber ein Motorrad umgebaut und bin nächste Woche beim Tüv damit.
Wichtig beim Umbau war:
-Eins nach dem anderen. Sonst hat man am Ende Teile rumliegen(die viel Geld gekostet haben) und man möchte/braucht doch etwas anderes/besseres. Das ist mir mit dem Bms passiert.
-Kontakt mit anderen Umbauern suchen. Dabei helfen z.B. evalbum.com. Einfach mit der Suche nach Umbauern in deiner Umgebung suchen. Wo kommst du denn her, wenn ich fragen darf?
-Ideal sind LiFePo4 Akkus. Die sind relativ günstig und sehr pflegeleicht.
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 267
Registriert: Di 18. Dez 2012, 22:27
Wohnort: Duisburg

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon ZOOOE » Sa 15. Aug 2015, 11:19

Verkaufe E-Porsche,
ist ein Jahr gefahren, dann wurden die Akkus wegen 3 deffekten ausgebaut... Jetzt keine Zeit mehr für den Spass (also zum Neuaufbauen)

Porsche 911 Cabrio, look 997 also fesch. Farbe Blau, 2 Motoren je 6okW peak, inkl Inverter fü bis zu 120kW. Akkus 24kWh (100 stück inkl BMS, Standheizung) Alles in NÖ. Preis 24.000 inkl Porsche
Bei Fragen rufen Sie +43 (0) 69918347116 an
ZOOOE
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 20:42

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon Greenboxster » Di 18. Aug 2015, 20:57

Hallo
Das heißt ein schlechtes BMS und Akku defekt?
Ist das ein AC oder dc Motor, mit TÜV?
Grüße Greenboxster
Greenboxster
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 22:07

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon eDEVIL » Mi 19. Aug 2015, 06:10

Was für ein Ladegerät ist verbaut?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon Jan » Mi 19. Aug 2015, 06:49

Ich hatte auch mit dem Gedanken gespielt. Abgehalten hat mich dann der Zeitmangel und die deutschen Gesetze. Was allein für ein Aufwand für elektromagnetische Messungen betrieben wird und dann muss sich Gutachten anfertigen lassen, TÜV usw. ich alles nicht so meins.
Gut fand ich diese Seite, denn man bekommt gleich passen zu unterschiedlichen Modellen die Teile als Kit geliefert. Ob die Kits aber etwas taugen weiß ich natürlich nicht, ich habe es ja nicht getestet.

http://evwest.com/catalog/

Oder bei uns in Deutschland hilft gern,

http://www.fleck-elektroauto.de

Aber wie Karlsson schon schreibt, warum selber basteln, wenn es auch viel gebrauchtes Übungsmaterial auf dem Markt gibt? Wenn Du Dich nicht in ein spezielles Auto verguckt hast, das Du nun elektrisch fahren möchtest, bekommst Du ja gleich die ganze Technik zum zerlegen und testen geliefert.

Gebrauchte ältere modelle gibt es z.B. hier.

http://www.taunus-emobil.de/index.php/a ... stammtisch

Mein Umbau wäre dieser tolle Wagen gewesen.:)
Dateianhänge
image.jpg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Auto auf Elektroantrieb umbauen

Beitragvon hansev » Fr 27. Nov 2015, 10:10

Hallo,
auf meiner Webseite http://www.Bauplan-Elektroauto.de kannst du einige Informationen zu dem Thema finden.
Ein beliebtes Basis Fahrzeug ist z.B. der VW Käfer oder der Mazda MX5. Für diese Modelle findet man einige Bausätze im Internet. Am einfachsten wird die erste Umrüstung mit einem Bausatz zu realisieren sein.

Hier findest du ein paar Bausätze:

http://bauplan-elektroauto.de/hier-finden-sie-die-besten-elektroauto-bausaetze

Ein paar sehr interessante Umrüstungs Blogs aus Deutschland:

http://bauplan-elektroauto.de/die-besten-deutschen/

Wie schon oben erwähnt gibt es auch Firmen wie z.B. Lorey, Fleck usw….
http://www.xn--elektroauto-umrstung-3ec.de/beispiele.html
http://www.reevolt.de/
http://www.faktor.de/
und aus Holland: http://www.rebbl.com/

Auch sehr interessant ist die Umrüstung Dokumentation eines Karabag Fiat 500.
Hier gibt’s den kostenlosen Download Link:

http://bauplan-elektroauto.de/kostenlose-pdf/

Viel Spaß beim durchstöbern und viel Erfolg bei der Umrüstung!!!!
hansev
 
Beiträge: 4
Registriert: So 15. Feb 2015, 14:18

Anzeige


Zurück zu Dein Elektroauto-Umbau Projekt

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • e auto bauen
    Dateianhang von greg6 » Sa 1. Apr 2017, 19:27
    4 Antworten
    881 Zugriffe
    Letzter Beitrag von greg6 Neuester Beitrag
    Mo 10. Apr 2017, 00:30
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast