Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug ?

Elektroautos mieten / Elektroauto Carsharing

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 24. Mär 2015, 13:38

Timmy hat geschrieben:
Der untere hat ja gar kein Citroën logo mehr…


Wahrscheinlich instandgesetzte Heckklappe und der Karosseriebauer hat das Logo vergessen ;-)
Abfallen sollte sowas nicht von alleine ;-)

Schon mal ein Unfallwagen ;-)
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Di 24. Mär 2015, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Timmy » Di 24. Mär 2015, 15:55

Hat schon mal jem. bei Koch gefragt ob man einen haben kann?

Als ich noch bei MC gearbeitet habe, hat koch viele Serviceleistungen gemacht. Z.B. Tüv und andere Späße.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Timmy » Di 24. Mär 2015, 16:06

Anscheinend werden Sie schon verkauft: viewtopic.php?t=9790
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 24. Mär 2015, 18:42

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Dazu mal folgendes:
http://www.carsharing-news.de/multicity-carsharing-200-000-fahrten/
Damit wird ein Fahrzeug im Schnitt 4km am Tag bewegt!!!
Gestartet sind sie aber auch nur mit 150 Fahrzeugen.


Im Schnitt werden die Fahrzeuge nach 3 Jahren mit 6000 km auf dem Tacho angeboten.

Macht ca. 165 km im Monat oder 5,5 km am Tag.
Da lagen die Berechungen mit 4km auf der Grundlage der Pressemiteilung von MC ja gar nicht so daneben.
Und wie gesagt fuhren die ersten Fahrzeuge am Anfang in einer Flotte von 150 und wurden sicher stärker genutzt.

Prickelnd ist das nicht :?

Mich würde mal iteressieren wie häufig so ein Mini bewegt wird.
Aber bei DN gibt es sicher auch Lieblingsfahrzeuge und Rumsteher.
Die 1er oder ActiveE sind sicher nicht gelangweilt.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Di 24. Mär 2015, 18:46

Großstadtfahrer hat geschrieben:
Und was Kosten sie?
Vielleicht mach ich mal eine Probefahrt und schau dabei ob einer den Kratzer von volker.berlin hat. :lol:


Am Sonntag standen sie noch nicht zum Verkauf weil sie vermutlich noch aufgearbeitet werden müssen.
Ich kann die Tage mal wieder gucken ob sie schon ein Schild haben.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 24. Mär 2015, 18:59

Mal eine andere Rechnung.

Buchen und Einsteigen/Austeigen ca. 5 Minuten.
5km in der Stadt (schnitt 20km/h) ca 15 Minuten

Tägliche Nutzung also ca 20 Minuten a 28 cent = 5,60€
(Es gibt auch günstigere Minutenpakete, aber die Fahrzeuge werden wohl ehr mehr als 5km bewegt. Daher hier mehr Buchungsoverhead. Denke das gleicht sich aus)

360 x 3 x 5,60 = 6048€

In 3 Jahren 6000€ verdient ohne Personalkosten und Stromkosten?
Gut, die Fahrzeuge sind direkt vom Hersteller, aber haben sicher nicht nur das gekostet für das sie jetzt gebraucht weggehen.

Ich für meinen Teil glaube , dass wir in absehbarer Zeit mit MC-Verbrennern in Berlin fahren werden ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Mär 2015, 09:55

Ich glaube, dass MC ganz eingestellt wird. Verbrennerflotten hätten sie ja in anderen Städten schon längst aufbauen können. In Berlin haben wir schon
Drive Now
Car2Go
Citeecar
das Opel Carsharing

Multicity tat sich bislang nicht durch Service und einfache Zugänglichkeit hervor, sondern durch geförderte Elektroautos. Fällt das weg, ist Multicity einer unter vielen, aber mit schlechtem Service und wenig emotionalen Autos.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Mi 25. Mär 2015, 10:32

Laut einem Besucher der Hauptstadtkonferenz ( mit einem E-Golf angereist ) sagte das MC zum Ende des Jahres den Betrieb einstellen wird. Wieviel Wahrheitsgehalt darin steckt weis ich nicht, jedoch sieht es ganz danach aus.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Mi 25. Mär 2015, 10:41

Das sag ich ja seit einem Jahr. Im Oktober endet meines Wissens nach die Finanzierung der Schaufensterregionen. Und Multicity kann selbst dann keine neuen Citroen Elektroautos einflotten, wenn sie wollten, da die C-Zero seit 2012 nicht mehr gebaut werden.

Da die C-Zero offensichtlich eh so gut wie nie gebucht werden, ist das kein großer Verlust für die Elektromobilität. Ich bin nur gespannt, ob die Ladesäulen jetzt öfter frei oder öfter zugeparkt sind, weil seltener ladende Elektroautos dort zu sehen sind.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 25. Mär 2015, 12:15

Los VW! Spezielles Forschungsbrojekt! EUp! und eGolf in Carsharingflotte mit Wärmepumpe und 11kW Lader ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Mieten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast