Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug ?

Elektroautos mieten / Elektroauto Carsharing

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Sa 17. Jan 2015, 21:01

Bei einem Citroen Autohaus am Berliner Ostkreuz stehen zahlreiche gebrauchte ehemalige Multicity Fahrzeuge mit entfernter Folie (erkennbare am Kennzeichen und den besonderen Felgen). Zudem stehen um das Autohaus ebenso zahlreiche noch beklebte aber nicht buchbare Fahrzeuge. Ich würde sagen, der Rückzug ist in vollem Gange.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » So 18. Jan 2015, 10:30

Oh man wie traurig. Ich freu mich immer wenn ich ein MC Fahrzeug statt eines C2G oder DN fahren sehe. ( elektrisch natürlich ausgeschlossen).
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 21. Jan 2015, 23:44

TeeKay hat geschrieben:
Bei einem Citroen Autohaus am Berliner Ostkreuz stehen zahlreiche gebrauchte ehemalige Multicity Fahrzeuge mit entfernter Folie. Ich würde sagen, der Rückzug ist in vollem Gange.


War das bei Koch in der Persiusstraße?

War heute mit meinem Diesel dort und hab mich mal umgeschaut.

Knapp 30 C-Zeros davon schon etwa ein Drittel ohne Folie (Teils noch mit Carsharingvorrichtung).

"Abverkauft" werden wohl auch die Silberen, die ja nach allgemeiner Meinung aus dem zweiten Schwung stammen.

Was mir auch aufgefallen ist, dass die Fahrzeuge durchweg in gutem Zustand waren.
Wenn ich mir die Gurken so anschaue, die momentan noch im Einsatz sind, stehen da wohl die Verschonten.

Aber vielleicht auch nach der Reparatur? Würde aber die Folienentferner nicht erklären.
Zuletzt geändert von Großstadtfahrer am Do 22. Jan 2015, 19:09, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Mi 21. Jan 2015, 23:49

BTW: Zum jetzigen Zeitpunkt werden nur noch ca. 140 Fahrzeuge in der App und Webpage angezeigt! :-o
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon PowerTower » Do 22. Jan 2015, 06:28

imievberlin hat geschrieben:
Oh man wie traurig. Ich freu mich immer wenn ich ein MC Fahrzeug statt eines C2G oder DN fahren sehe. ( elektrisch natürlich ausgeschlossen).

Du musst nicht traurig sein. Jeder dieser gebrauchten MCs gibt doch immer noch einen tollen und hoffentlich günstigen Stromer für einen Privatbesitzer ab. Ich gehe zumindest davon aus, dass die irgendwann auf den Markt geworfen werden. Der Preis muss allerdings passen, für 15.000 Euro nimmt die keiner mehr.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4313
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon imievberlin » Do 22. Jan 2015, 18:24

Ja recht hast du, nur seh ich das etwas aus der privaten Brille. Hätte es MC nicht gegeben wäre der Einstieg in die EV Szene bei mir so schnell nicht gegeben :) .
Mal gucken was die Zukunft bringt bei MC.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Mi 28. Jan 2015, 22:31

Großstadtfahrer hat geschrieben:
War das bei Koch in der Persiusstraße?

Genau. Da komm ich täglich auf dem Weg zum Büro vorbei.

Weiteres Indiz dafür, dass massiv abgebaut wurde: Der von Multicity gebaute Chademo an der Holzmarktstraße wurde seit mindestens 4 Tagen nicht benutzt. Am 24.1. entdeckte ich zufällig die Meldung "Shutdown" auf dem Display. Die war heute auch noch da. TNM konnte durch einen simplen Reboot per Fernwartung die Säule wieder nutzbar machen. Sieht also so aus, als würde Multicity die Autos auch nicht mehr wirklich aktiv aufladen.

Auf der Website schreiben sie von 250 Fahrzeugen. Kürzlich waren es noch 350, und 2014 wurde ja sogar noch die Aufstockung auf 500 in Aussicht gestellt. Aktuell ist die gesamte City zwischen Tiergarten, Mauerpark, Landwehrkanal und Ostbahnhof Multicity-frei

Ich frag mich ja, was mit meinen 218 Euro Fahrtguthaben passiert, wenn sie das Geschäft aufgeben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Do 29. Jan 2015, 12:55

Eben fuhr am Ostbahnhof ein Transporter mit 10 alten MultiCity vorbei. Irgendwie Ironie der Geschichte, das ausgerechnet das Land, das keine Elektromobilität fördern will, wahrscheinlich 10 Norwegern den Kauf von gut gewarteten C-Zero mit Laufleistungen von 2000-3000km für 8000 Euro netto ermöglicht. Norwegen dürfte das einzige Land sein, das eine große Zahl von C-Zero in kurzer Zeit aufnehmen kann. In Deutschland stehen sich die angebotenen Fahrzeuge ja die Reifen platt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 29. Jan 2015, 13:20

Kann ich bestätigen!
Seit Januar hab ich dort fast niemandem mehr Laden sehen.

Der Fahrzeugcount in der App gegen 2 Uhr ist mitlerweile auf 125 Fahrzeuge gesunken.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Elektrisches Carsharing Multicity Berlin auf dem Rückzug

Beitragvon TeeKay » Mo 2. Feb 2015, 15:27

Multicity schreibt bei Facebook:
"Die Fahrzeugflotte um Multicity wurde entsprechend der Ladeinfrastruktur angepasst und somit reduziert. Die dispositiven Leistungen können unter den heutigen Bedingungen auf Berlins Straßen nicht zur Zufriedenheit unserer Kunden geleistet werden. Natürlich wird es weiterhin das Angebot um Multicity Carsharing geben. Somit kannst du dein Guthaben wie üblich nutzen. Des Weiteren wurden Maßnahmen erarbeitet, um auch mit weniger Fahrzeugen eine höhere Verfügbarkeit zu gewährleisten. Weitere Informationen zu diesem Thema werden folgen. Viele Grüße, Dein Multicity-Team"

Gestern standen am Ostkreuz 41 Fahrzeuge beim Autohaus. Mindestens 10 wurden letzte Woche abgeholt.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Mieten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste