Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Elektroautos mieten / Elektroauto Carsharing

Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Beitragvon Elwynn » Di 9. Jan 2018, 21:41

Hallo,

ich suche bereits seit geraumer Zeit eine Möglichkeit, meinen Großeltern gleich zwei große Träume zu erfüllen.
Mein Opa ist bereits während des 2. Weltkrieges aus seiner alten Heimat Niederschlesien geflüchtet und war seitdem nicht wieder dort... Da meine Großeltern bereits weit über die 80 Jahre hinaus sind, wollten wir ihnen daher, als Enkel, diese Möglichkeit geben und mit ihnen zusammen die alte Heimat erkunden. Da vor allem mein Großvater noch immer ganz herzerwärmend von seiner letzten und bisher einzigen E-Autoprobe(mit)fahrt in einem von mir getesteten E-Golf schwärmt, dachte ich daran, die Strecke in einem etwas langstreckentauglicheren Tesla zu bestreiten. Da wir aber leider niemanden persönlich kennen und die üblichen, mir bekannten Mietportale einfach zu teuer sind mit teils weit über 300€ (für die erforderlichen rund 500 km & 1-2 Tage), wollte ich mal fragen, ob es hier jemanden gibt, der vielleicht eine gute Lösung für das Problem weiß?
Als Student kann ich leider nicht mal eben 300€ locker machen...so gern ich das auch würde. :(

Freue mich auf eure Vorschläge! :)
Elwynn
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36

Anzeige

Re: Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Beitragvon sebas » Di 9. Jan 2018, 22:32

500km ein entsprechend großes Auto mit Auslandsversicherung und dem benötigten Sprit
wirst du vermutlich selbst mit einem etwas bequemeren Verbrenner an den 300€ kratzen

Mal eine ganz einfache Milchmädchenrechnung
Tesla für 100k € gekauft 100k km gefahren und für 50k € wieder verkauft
kostet der Kilometer 0,50€. Dann kostet deine Tour noch ohne Versicherung, Reifen, etc.
bereits 250€ Selbstkosten für den Verleihenden...

Es würde mich also wundern wenn du da was findest...
sebas
 
Beiträge: 77
Registriert: Di 3. Mai 2016, 13:34

Re: Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Beitragvon Helfried » Di 9. Jan 2018, 22:53

Nur 500km? Da geht doch auch der Tesla für Arme, der Ioniq. Das ist doch keine arge Distanz, und der macht auch riesig Spaß.
Helfried
 
Beiträge: 7080
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Beitragvon wp-qwertz » Mi 10. Jan 2018, 09:13

frag auch mal hier nach:
http://tff-forum.de
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4917
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Günstig Tesla mieten Nähe Dresden

Beitragvon Elwynn » Do 11. Jan 2018, 13:59

Danke erstmal für die Antworten!

Zur "Milchmädchenrechnung": Hmm, das war mir schon fast klar. Schade drum

Zum Ioniq: Würde ich ja auch in Betracht ziehen, jedoch gibt es bspw bei Strominator den nur ab Leipzig. Und extra 150 km hin und dasselbe nochmal zurück...Zumal diese Kilometer ja auch nochmal vom Kontingent abgehen, also alleine diese Strecke schon mal mit 75€ zu Buche schlägt + die Spritkosten um selbst da hin zu kommen. Für diese Mehrkosten bin ich dann auch schon wieder beim Mietpreis eines Teslas ab Dresden o.O

Danke auch für den TFF-Tipp, ich werds da auch noch mal versuchen! :)
Elwynn
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 23. Okt 2017, 00:36


Zurück zu Elektroauto Mieten

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron