Leasingvertragsdauer um 12 Monate verkürzen, geht das?

Fragen und Antworten zum Leasing von Elektroautos

Leasingvertragsdauer um 12 Monate verkürzen, geht das?

Beitragvon Kim » So 18. Jan 2015, 18:59

Hat jemand Erfahrungen gemacht?
Würde gerne meine Vertragslaufzeit von 48 Monate auf 36 Monate reduzieren.
Mit wieviel Strafe muss ich rechnen?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Leasingvertragsdauer um 12 Monate verkürzen, geht das?

Beitragvon eDEVIL » So 18. Jan 2015, 19:59

Was steht denn im Vertrag? Welcher Restwert nach 48 Monaten? Hoffe es handelt sich um KM-Leasing.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12097
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Leasingvertragsdauer um 12 Monate verkürzen, geht das?

Beitragvon Kim » So 18. Jan 2015, 22:45

Ohweh, dann muss ich wohl morgen mal intensiv über die Bücher.
Wie ich Juristendeutsch hasse..... :(
Ich bekomm' da immer schon nach 5 Minuten Kopfschmerzen, aber bei Verträgen scheint mir das meisst ein gewollter Nebeneffekt...
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1882
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich


Zurück zu Elektroauto Leasing

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste