Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Fragen und Antworten zum Leasing von Elektroautos

Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon dorfbewohner » Di 17. Mai 2016, 10:26

Peugeot und Citroen haben neue Leasingangebote für ihre elektrischen Fahrzeuge. Den iOn bzw. den C-Zero bekommt man für 219,- Euro.
http://www.grueneautos.com/2016/05/groupe-psa-attarktive-leasingangebote-fuer-elektro-pkw-und-transporter/
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Audi e-tron ab Juli 2017, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Anzeige

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon TeeKay » Di 17. Mai 2016, 11:36

Legt man die erste Rate um auf 48 Monate, sind wir schon bei 322 Euro pro Monat oder 15.500 Euro in 48 Monaten. Und das für gerade Mal 40.000km. Das mag neu sein, ist aber nicht günstig.

Bei Sixt krieg ich einen Citroen C4 Selection mit Listenpreis 21.000 Euro (statt 19400 wie beim C-Zero) für 170 Euro im Monat bei 48 Monaten Laufzeit und 10.000km pro Jahr.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon yoyo » Mi 18. Mai 2016, 06:51

Guck Dir mal den kalkulierten Restwert an, zu dem Du dann vielleicht den C-Zero/iON nach 48 Monaten den Wagen abkaufen kannst (darf natürlich aus gesetzlichen Gründen nicht vorher offiziell vereinbart werden, wird aber oft so gehandhabt).

Für manche lohnt es sich vielleicht doch, weil sie vielleicht jetzt nicht so viel Geld auf einen Schlag hinlegen wollen oder am Vertragsende das Restwertrisiko nicht selber tragen wollen. Manche haben auch eine Möglichkeit, das steuerlich geltend zu machen und dabei elektrisch fahren zu wollen.

Jedem das Seine.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon PowerTower » Mi 18. Mai 2016, 08:49

Gibt es dazu was Offizielles von PSA zu lesen? Habe bisher nichts gefunden.
- Das Angebot mit den Transportern gilt offenbar nur für Gewerbetreibende, das der Drillinge auch für Privatkunden?
- Seit ihr sicher, dass die Sonderzahlung auch für C-Zero und iOn fällig ist? So wie das im Text steht klingt das für mich so, als gilt das nur für Berlingo und Partner. Das würde auch die nahezu identische Leasingrate erklären, obwohl der Listenpreis der Transporter (inkl. Batterie) deutlich über dem der Kleinstwagen liegt.

Für 219 Euro ohne Sonderzahlung wären C-Zero und iOn eine gute Möglichkeit, die nächsten paar Jahre zu überbrücken. Allein die Beschränkung auf 10.000 km im Jahr wäre für mich unpassend, da deutlich zu wenig.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4152
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon yoyo » Mi 18. Mai 2016, 09:17

PowerTower hat geschrieben:
Für 219 Euro ohne Sonderzahlung wären C-Zero und iOn eine gute Möglichkeit, die nächsten paar Jahre zu überbrücken. Allein die Beschränkung auf 10.000 km im Jahr wäre für mich unpassend, da deutlich zu wenig.


Du könntest auch mehr (oder auch weniger) fahren, dann müsstest du einen Kilometerpreis nachzahlen oder bekommst Geld zurück. Eine "Beschränkung" gibt es nicht, die KM-Zahl ist nur die Kalkulationsgrundlage!
So schlimm ist das nicht, unser Leasing-Mini hat über 3 Jahre rund 8.000 km mehr gelaufen, und für jeweils 1.000 Mehr-Kilometer zahlen wir nur € 70 am Ende des Vertrages nach.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Gesendet von meinem Atari ST :geek:
yoyo
 
Beiträge: 253
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 12:42

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon Adrian » Mi 18. Mai 2016, 21:22

Anzahlung ist nur für die Kastenwagen, I-On & C-Zero 219 €:

http://www.citroen.de/citroen-markenwel ... zeuge.html
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1258
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon PowerTower » Do 19. Mai 2016, 03:50

yoyo hat geschrieben:
So schlimm ist das nicht, unser Leasing-Mini hat über 3 Jahre rund 8.000 km mehr gelaufen, und für jeweils 1.000 Mehr-Kilometer zahlen wir nur € 70 am Ende des Vertrages nach.

OK, aber das sind bei rund 35.000 km mehr (~75.000 km im vier Jahren) immerhin 2.450 Euro. Auch nicht ganz ohne. Berücksichtigt man einen Restwert von etwa 4.000 Euro nach den vier Jahren wäre es in dem Fall wahrscheinlich sinnvoller, das Fahrzeug zu finanzieren.

Trotzdem kein so schlechtes Angebot. Für den Think hatte ich monatlich 250 Euro bezahlt und zusätzlich 80 Euro für die Monatskarte meiner Freundin, die ich im Moment nutze. Letztere kann seit Arbeitsplatzwechsel entfallen, sobald wieder ein Auto im Haus ist. Im Vergleich zu den monatlich anfallenden Mobilitätskosten in Höhe von 330 Euro bezogen auf die letzten drei Jahre würden also gut 60 Euro pro Monat gespart werden, unter Berücksichtigung einer Nachzahlung zu viel gefahrener km von etwa 50 Euro / Monat. Ohne Nachzahlung wären es sogar 110 Euro. Und man muss in den vier Jahren garantiert keine 2.500 Euro teure Akkuaufrüstung einplanen. :D
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4152
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Leasingangebote von Peugeot und Citroen

Beitragvon frape.72 » So 22. Mai 2016, 13:18

http://www.e-flat.com/index.php

hier ist auch ein sehr interessantes Angebot aus Ostwestfalen
frape.72
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 06:40

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Leasing

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste