Frage zu Leasing allgemein..

Fragen und Antworten zum Leasing von Elektroautos

Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon John53 » So 6. Nov 2016, 12:51

Lohnt es sich überhaupt ein E-Auto zu leasen..? Wird das nicht schlußendlich auch teuer?
Ich wollte mir mal vor Jahren ein Auto auf Leasing kaufen,der Händler hatte mir sogar davon abgeraten...weiß auch nicht :?

schönen Sonntag für alle,John
John53
 

Anzeige

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon INRAOS » So 6. Nov 2016, 14:08

Das kommt sicherlich auch immer auf die persönliche wirtschaftliche Situation an.

Den Vorteil, den ich für mich am Leasing (unserer Firmenfahrzeuge) sehe, ist, dass ich problemlos alle paar Jahre immer wieder ein neues Auto bekomme, ohne später überlegen zu müssen, wann denn jetzt der beste Zeitpunkt zum verkaufen ist. (OK - meine Faulheit siegt da vielleicht über andere Aspekte)

Ich habe vor 4 Wochen den i3 als Leasingfahrzeug bestellt - gerade beim E-Auto sehe ich da den Vorteil, dass ich mir nicht so gravierende Sorgen machen muss wegen eventuell schlechtem Wiederverkauf eines Fahrzeuges, das nach 3-5 Jahren vielleicht schon technisch deutlich überholt ist. Der Wertverlust wird ja vorab in den Leasingraten seitens des Anbieters kakuliert, und für mich besteht nach 3 Jahren die Möglichkeit, ein neues Fahrzeug zu leasen, welches dann (in Bezug auf Batterie, Lademöglichkeit ...) wieder auf dem neuesten Stand ist.

Aus diesem Grund lohnt sich in meinen Augen das Leasing gefühlt sehr wohl. Sicherlich kann man das natürlich auch genau durchrechnen - allerdings ist der Wertverlust beim Verkauf vorab eventuell nicht ganz genau kalkulierbar
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon John53 » So 6. Nov 2016, 16:06

vielen Dank für die ausführliche Information INRAOS :)
John53
 

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon Ollinord » So 6. Nov 2016, 17:23

Als Privatperson lohnt es sich eher. Ich finde ich, es gibt auch andere Aspekte zu bedenken. Wenn man keine neues Fahrzeug least, dann kann es sein das bei der Rückgabe des ersten Fahrzeuges mehr Mängel aufgelistet werden als wenn man ein neues least.

Ist dann einfach ärgerlich da noch groß zu streiten. Und dann hängt es vom EV selber ab. Z.B. Bei. Tesla wäre es besser zu finanzieren, sind bessere Raten und auch hier garantiert Tesla die Rücknahme. Außerdem sind die so wertstabil, dass man lieber selber verkaufen sollte, als insgesamt 60% des Fahrzeugwertes nach 3 Jahren einfach zu verblasen
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon Helfried » Do 10. Nov 2016, 16:52

Muss man beim Abschließen eines Leasing-Vertrags schon vorher wissen, wieviele Kilometer man maximal fahren möchte bzw. darf?
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon 0000 » Do 10. Nov 2016, 16:59

ja, das wird in der Regel im Vertrag festgeschrieben. Wenn man mehr fährt kostet das bei der Rückgabe einen Aufschlag pro Kilometer. Beispielsweise 8cent pro Kilometer.

10000km mehr = 800€ Nachzahlung.
0000
 
Beiträge: 157
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon INRAOS » Do 10. Nov 2016, 21:17

... und wenn man weniger fährt als vertraglich vereinbart bekommt man Geld zurück.

Allerdings ist die Erstattung für geringere Fahrleistung pro Kilometer niedriger als die Nachzahlung für höhere Fahrleistung - also z.B. 8 Cent mehr zahlen für Mehrkilometer, aber 6 Cent zurückbekommen für Minderkilometer.

Zumindest handhaben BMW und Mercedes das so - die wirklichen Zahlen habe ich aber jetzt nicht parat, hab die 8 Cent jetzt einfach mal aus dem Beispiel vom letzten Beitrag übernommen
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Frage zu Leasing allgemein..

Beitragvon egolf-dirk » Mo 17. Jul 2017, 14:07

Natürlich lohnt es sich ein E-Auto zu leasen. Besonders wegen der Punkte, die INRAOS so treffend genannt hat.
Ich selbst lease lieber, als das ich ein Auto finanziere. So bleibe ich trotz Top-Auto liquide und kann auch noch den nächsten Familienurlaub bezahlen!
egolf-dirk
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 13:57

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Leasing

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast