Zoe Testphase

Alles über den Elektroauto-Kauf

Zoe Testphase

Beitragvon spinne1000 » Mi 10. Jun 2015, 14:10

Hallo,

heute Vormittag durfte ich mir nen fast neuen Zoe für die nächsten 2 Tage abholen :-) Der Berater/Verkäufer macht einen sehr kompetenten Eindruck und laut seiner Aussage fährt er selbst 2 davon.
Er hat mir erst aller gezeigt und erklärt und dann sind wir noch ne kleine Runde gefahren. Erst er, dann ich wieder zurück bevor ich dann alleine weiterfuhr.
Ist äußerst angenehm zu fahren und so wie ich das sehe, ist nur noch die Finanzierungsfrage zu klären :-) Abgesehen davon würde ich so einen lieber heute als morgen kaufen;-)

lg
Holger
spinne1000
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Mai 2015, 11:03

Anzeige

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Flünz » Mi 10. Jun 2015, 14:16

BÖSER FEHLER!

Wer sich einmal in eine Zoé oder ein anderes EV setzt, wird sofort vom Elektrovirus befallen! Das ist leider unheilbar! :lol:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D (Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Håbt's Ihr de Gerddää gsäng? :lol:
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1530
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Zoelibat » Mi 10. Jun 2015, 22:25

Flünz hat geschrieben:
Wer sich einmal in eine Zoé oder ein anderes EV setzt, wird sofort vom Elektrovirus befallen! Das ist leider unheilbar! :lol:

Es sind die üblichen Krankheitssymptome zu erwarten:
- Große andauernde Entspanntheit
- nicht endendes Dauergrinsen
- Energierückgewinnung
- Zwang zur ständigen Autofahrt
- Schüttelfrost und Enzugserscheinungen beim nichtelektrischen Fahren
- vollständige Geladenheit

Über Wirkung und unerwünschte Nebenwirkungen informieren Arzt und Apotheker
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Zoe Testphase

Beitragvon spinne1000 » Mi 10. Jun 2015, 22:31

Hab ich schon bemerkt die Symptome :-) Mussten heute die Kinder zum Schwimmkurs bringen. Sind um die 800m!!! Ich sagte, wir könnten ja mit der Zoe fahren... Waren dann so ca 70km!!!! Kein Witz. :-)
Leider muss ich das Auto am Freitag wieder abgeben. Werd sobald es geht aber eines kaufen :)
spinne1000
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Mai 2015, 11:03

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Mike » So 12. Jul 2015, 13:09

spinne1000 hat geschrieben:
Hab ich schon bemerkt die Symptome. Leider muss ich das Auto am Freitag wieder abgeben.

Abgeben geht gar nicht.
Ich möchte jetzt wirklich nicht in deiner Haut stecken!
Die ganzen schlaflosen Nächte in denen Du von der ZOE träumen/phantasieren wirst. Bis endlich, nach viel zu langer Warterei, nach einer gefühlten Ewigkeit, deine eigene ZOE auf dem Hof steht.

Aber damit ist es noch nicht überstanden (Ausnahme Single!). Bekommt erst einmal deine Lebenspartnerin den EV-Virus, bist du deine ZOE wieder los und ... alles beginnt von vorne. :lol:

In der Phase stecke ich gerade. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2452
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Zoe Testphase

Beitragvon gunraq » Sa 18. Jul 2015, 16:32

Bei mir ist es ähnlich: hab auch das Zoe-Virus nach der 48h-Probefahrt. Nur ist meine Frau gegen den Kauf, da Rate und Miete das Budget sprengen im Vergleich zu meinem Aygo. Ich arbeite an Strategien zur Überzeugung... ;-)
gunraq
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:52

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Jan » Sa 18. Jul 2015, 18:42

Und nun beginnt sie, die zweite Phase der Sache. Der Versuch, möglichst schnell an ein Spaßgerät zu kommen, um seine neue Leidenschaft zu befriedigen. Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft. Tipp von mir, erst einmal entspannt zurücklehnen und die neuen Pläne reifen lassen. Die Zeit spielt für Dich, neue Wagen werden ständig besser, Gebrauchte günstiger. Und für mich würde nur ein Auto in Frage kommen, das nach dem Kauf auch komplett ist und nicht durch eine zusätzliche Miete glänzt, aber da gehen hier die Meinungen bekanntlich weit auseinander.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2418
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Herr Fröhlich » Sa 18. Jul 2015, 19:20

Zoelibat hat geschrieben:
Flünz hat geschrieben:
Wer sich einmal in eine Zoé oder ein anderes EV setzt, wird sofort vom Elektrovirus befallen! Das ist leider unheilbar! :lol:

Es sind die üblichen Krankheitssymptome zu erwarten:
- Große andauernde Entspanntheit
- nicht endendes Dauergrinsen
- Energierückgewinnung
- Zwang zur ständigen Autofahrt
- Schüttelfrost und Enzugserscheinungen beim nichtelektrischen Fahren
- vollständige Geladenheit

Über Wirkung und unerwünschte Nebenwirkungen informieren Arzt und Apotheker



Fehlt noch das Symptom: "Ständig nach Gründen suchen, warum selbst der Weg zum Briefkasten um die Ecke UNBEDINGT notwendiger Weise im eCar erledigt werden MUSS !!!!!!!
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 892
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Zoe Testphase

Beitragvon Zoelibat » Mi 22. Jul 2015, 11:50

Jan hat geschrieben:
Leidenschaft ist eine Eigenschaft, die Leiden schafft.

Mmd :lol:

Kann ich im Zusammenhang mit dem Zoe nicht bestätigen. ;)
120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-150.html#p753147
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Zoe Testphase

Beitragvon McCrypto » Mo 31. Aug 2015, 18:23

So ging es mir auch.

Erst die 48h Testfahrt und dann musste ich den Wagen (leider) wieder abgeben.

Habe mir aber am Samstag einen Renault ZOE ZEN (mit Rückfahrkamera) bestellt - leider wird der wohl erst im November/Dezember geliefert.

Solange muss ich noch meinen Mégane fahren.

Ich zahle im Monat ungefähr soviel für den Sprit wie für die Finanzierung des ZOE's - und ab September kann ich bei meinem Arbeitgeber kostenlos Strom laden. Was will man mehr :)
McCrypto
 
Beiträge: 65
Registriert: Di 11. Aug 2015, 17:54

Anzeige

Nächste

Zurück zu Elektroauto Kaufen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast