Wohin mit dem alten Verbrenner?

Alles über den Elektroauto-Kauf

Wie wurde das alte Fahrzeug entsorgt?

Privat
8
20%
Inzahlungnahme
11
28%
Privat Plattform(mobile, etc)
14
35%
„WirKaufen“
1
3%
Abracar oder Cargentur
1
3%
direkt zum Schrottplatz
5
13%
 
Abstimmungen insgesamt : 40

Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Ludego » Do 4. Mai 2017, 10:34

Hallo Leute, mich würde mal interessieren wie ihr euer altes Fahrzeug entsorgt habt.
Früher gab es ja nur die Optionen, Inzahlungnahme oder Privatverkauf. Nun ist es aber so dass gerade bei Internetangeboten keine Inzahlungnahme möglich ist. Gerade bei Dieselfahrzeugen sehen ich aber auch beim Händler das Problem das dieser, diese nicht mehr annehmen will wenn, er diese nicht mehr Verkauft bekommt. Außer bei VW gibt es meines Wissens keine speziell auf Inzahlungnahme gegebene Rabatte, bei den anderen Marken liegt die Inzahlungnahme im Ermessen des Händlers. Außerdem bietet sich bei VW Fahrzeugen auch die Rückgabe von Mangelware an, je nachdem wie die Gerichte jetzt entscheiden. Außer durch die neuen Plattformen hat sich beim klassischen Privatverkauf kaum was geändert. Was mich interessieren würde ist welche Erfahrungen Ihr mit den Anbietern wie „wir kaufen dein Auto“ „Abracar“ und „Cargentur“ gemacht habt. Bei „Wir kaufen“ gibt es ja schon einige nennen wir Sie mal „interessante“ Erfahrungen, aber von den beiden anderen Firmen finde ich noch kein aussagekräftiges Feedback, zumal diese etwas anders arbeiten als „Wir kaufen“.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 740
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon x-or » Do 4. Mai 2017, 10:41

ebay ab 1€. Faire und ausführliche Beschreibung, gute Fotos: Damit bin ich immer sehr gut gefahren und habe immer faire Preise erzielt.
x-or
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 11. Apr 2013, 10:21

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Tigger » Do 4. Mai 2017, 10:46

Danke für die Tipps - Abracar und Cargentur hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Ich stehe aktuell auch kurz vor dem Problem meinen Verbrenner loszuwerden. Werde mich mit den beiden mal näher auseinandersetzen und falls ich einen davon nutze werde ich hier berichten.
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017.
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1073
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Pianist » Do 4. Mai 2017, 16:03

Ludego hat geschrieben:
Gerade bei Dieselfahrzeugen sehen ich aber auch beim Händler das Problem das dieser, diese nicht mehr annehmen will wenn, er diese nicht mehr Verkauft bekommt.

Die Tatsache, dass mir ein in Fachkreisen sehr geschätzter Händler in einer süddeutschen Stadt an einem Fluss mit einer bekannten JVA ein äußerst faires Inzahlungnahmeangebot gemacht hat, war für mich letztendlich der Auslöser, das Gesamtprojekt überhaupt zu realisieren. Eigentlich hatte ich mich schon für "Abwarten und Aussitzen" entschieden.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon AbRiNgOi » Do 4. Mai 2017, 16:36

Für mich war die Antwort auf diese Frage am 20.12.2013 um ca. 8:25 plötzlich sehr klar:

Bild

http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/nun-ist-meine-zoe-alleine-in-der-garage-t3044.html#p52318
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3075
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Greenhorn » Di 31. Okt 2017, 22:40

Wir kaufen Dein Auto:
Ford Focus Turnier Giha TDCI.
Daten online eingegeben und es wurde ein Verkaufspreis von 9.200€ errechnet.
Das Auto muss nun an einem Ankaufs-Standort vorgeführt werden.
Fahrzeugdaten werden vor Ort geprüft und es wird eine Probefahrt gemacht.
Fahrzeug witd perfekter Zustand protokolliert.
Die Daten werden noch mal im PC eingegeben und nach 15 Minuten bietet man mir 6.000€.
Ich kann immer nur herzlich lachen, wenn ich deren Werbung im Fernsehen sehe.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon tomas-b » Di 31. Okt 2017, 22:59

Sonntag nachmittag bei Mobile.de reingesetzt, geduldig die "Was-ist-letzter-Preis"-Fraktion abgewimmelt und bis zum nächsten Wochenende gewartet. Der zweite Besichtigungstermin am Samstag hat dann auch das gewünschte Ergebnis gebracht...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
tomas-b
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 25. Okt 2016, 19:41
Wohnort: Zossen (Dabendorf)

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Gerd BausN » Mi 1. Nov 2017, 06:15

Wenn es machbar ist (technisch bei nahezu allen Verbrennern) Umbau auf Elektroantrieb und weiter nutzen. Nachhaltiger geht nicht. Das ist meine Antwort, ausserhalb der Antwortmöglichkeiten.
Gerd BausN
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 14. Apr 2015, 19:41
Wohnort: Neuenkirchen

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Cliffideo » Mi 1. Nov 2017, 09:41

Bei unserem alten Opel Astra Kombi wurde ich bei "Wir-kaufen-Dein-Auto" mit 800-1000 EURO Ankaufpreis online gelockt. Beim Termin vor Ort (Termin? Warum dann 2h Wartezeit??) sank der Preis dann auf 75 EUR (Kein Schreibfehler)
Selbst der Verwerter hätte das doppelte geboten, habe den Wagen dann bei mobile für 400 EUR an privat verkauft..
Cliffideo
 
Beiträge: 77
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 17:54

Re: Wohin mit dem alten Verbrenner?

Beitragvon Ludego » Mi 1. Nov 2017, 10:19

Gerd BausN hat geschrieben:
Wenn es machbar ist (technisch bei nahezu allen Verbrennern) Umbau auf Elektroantrieb und weiter nutzen. Nachhaltiger geht nicht. Das ist meine Antwort, ausserhalb der Antwortmöglichkeiten.

Ja das wäre die beste Lösung.
Für uns ist das ganze natürlich ein Problem.
Die Angebote, die wir haben sind fast immer ohne Inzahlungsnahme, aber einige möchten ihr altes Auto ja gerne los werden.
Anscheinend funktioniert Mobile ja super, bis auf die nervigen letzter Preis anrufe. Vielleicht finden wir da einen Service der, das beste aus beiden Welten bietet.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 740
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Anzeige


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast