Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Alles über den Elektroauto-Kauf

Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon Twizyflu » Mo 2. Mai 2016, 15:20

Hi Leute,

Nach etlichen Monaten habe ich mir mal erlaubt, meine persönliche Meinung zum Nissan Leaf im Vergleich zum Renault ZOE niederzuschreiben.
Ich war selbst 20 Monate lang Besitzer eines ZOE Intens Q210 und nun seit knapp 9 Monaten fahre ich einen Nissan Leaf (Japan Leaf) mit Vollausstattung und Kaufbatterie.

Den Bericht findet ihr hier:

http://www.we-drive.at/?page_id=28

Es soll kein Zoe vs. Leaf - was ist besser sein - per se - aber evtl. hilft es dem ein oder anderen bei einer Entscheidung.
Bisher wurde der Bericht sehr positiv aufgenommen.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon Tho » Mo 2. Mai 2016, 15:37

Ja, ich denke das kann man durchaus so bestätigen.
Den geneigten Leser aus Deutschland kann ich nur warnen, dass es bei uns mit CHAdeMO Verfügbarkeit anders (schlechter) aussieht. ;)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6017
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon Twizyflu » Mo 2. Mai 2016, 15:44

Ich habs eh schon öfter hier gepostet auch: Es wäre damals schon der Leaf geworden aber auch ich war

1. unerfahrener als heute
2. gefiel mir die Zoe von außen natürlich besser (auch heute noch)
3. es gab weder einen Triple Charger / 43 kW Lader noch einen CHAdeMO - außer bei einem Autohaus
Somit war es mir einfach zu riskant. Aber heute haben wir zig Triple Charger - und ich schaffe alles am Tag mit der Autonomie des Leaf - und sonst hab ich auf den Autobahnen die Schnelllader - sehe also per se keinen MEGA Vorteil mehr für Zoe und andere. Hätte der Leaf jetzt noch 22 kW AC ab Werk (BMW i3 macht es ja nun endlich langsam aber sicher vor) dann wäre er PERFEKT.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon Robert » Mo 2. Mai 2016, 20:13

Kärnten darf ja als ladetechnischer Sonderfall bezeichnet werden.

In Graz kann es in punkto Triplecharger schnell mal ungemütlich werden. :roll:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4403
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon Twizyflu » Mo 2. Mai 2016, 20:35

Hm bis jetzt immer gut mit Conrad von. H. durchgekommen. Abends oft frei.
Und wenn nicht -> Ikea.. und wenn nicht: Dann eben morgen ;)
Die 8 km in die Wohnung schafft der Leaf immer :D
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19138
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Renault ZOE und Nissan Leaf - Ein Vergleichsbericht

Beitragvon jensebens » Mo 2. Mai 2016, 20:42

Großartiger Bericht! Danke dafür! :-)
***Wer will der findet Wege, wer nicht will findet Gründe***
Nissan Leaf
Benutzeravatar
jensebens
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa 18. Apr 2015, 11:39
Wohnort: Warstein


Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste