Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon the_driver » Do 21. Apr 2016, 18:09

Wie gesagt, Probefahrten bei Renault und Nissan sind bereits geklärt, ich mache das dann noch bei VW klar und werde mich in einem knappen Monat nochmal melden.

Vielen Dank bis hierher
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:34

Anzeige

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon Zoeteaser » Do 28. Apr 2016, 06:26

wp-qwertz hat geschrieben:
the_driver hat geschrieben:
... "keine KFZ-Steuer für 10 Jahre" anschaue, dann ist es auch nicht ganz so abenteuerlich, wenn man einen guten Gebrauchten mit etwa 10k km findet - auch wenn der Hinweis auf fast-nicht-wiederverkäuflich natürlich auch korrekt ist.


... du wirsd nur noch 5 jahre bekommen. das wurde ab 2016 auf 5 beschränkt. so viel zur eFörderung.
und: dass die gebracuhten fast unverkäuflich werden, bezweifle ich. sicher werden die preise ab dem M3 fallen, aber unverkäuflich - bestimmt nicht :D



Für E-Fahrzeuge mit erstmaliger Zulassung in 2016 gelten 5 Jahre. Für Zulassungen bis 32.12.2015 zehn Jahre.

Wenn Du in 2016 einen gebrauchten Wagen kaufst, der z. B. in 2014 erstmals in Deutschland zugelassen würde, hast Du also noch 8 Jahre Kfz-Steuerbefreiung.
Zoeteaser
 
Beiträge: 170
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 19:26

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon wp-qwertz » Do 28. Apr 2016, 06:54

@zoeteaser: ja, da hast du sicher recht. das habe ich so noch gar nicht betrachtet.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4268
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon the_driver » Mo 9. Mai 2016, 20:37

Soderla,

heute den Leaf für Probefahrt (bis morgen mittag) abgeholt und mit Frau zusammen 3 Stunden durch die Gegend gefahren verknüpft mit Erledigungen.

Nach Abholen im Autohaus habe ich nach knapp 150m fast den ersten Fußgänger überfahren, der mir einfach vors Auto gesprungen ist und sich nach meiner Vollbremsung erstaunt umgeschaut hat, dass da anscheinend ein Auto war :lol:

Alles in allem ein top Fahrgefühl, Beschleunigen in der Stadt macht so viel Spaß, dass wir extra ins Industriegebiet gefahren sind und beide ein bisschen Starts geübt haben :twisted:

Auch mit Laden hat alles super funktioniert: zuerst Typ2 für eine halbe Stunde, dann weiter zum ALDI einkaufen und da auch in der halben Stunde 9 kWh gezogen - der Tank ist jetzt voller als beim abholen.

Wir haben auch die verschiedenen Fahrmodi ausprobiert, das sind ja doch recht große Unterschiede - ich habe schon nach 15 Minuten gemerkt, dass ich zum Wiedergewinnungsjunkie werde, da ich kaum noch gebremst habe, sondern alles über Reku gemacht habe, auch wenn ich mit "D" gefahren bin schnell in "B" geschaltet zum Bremsen.

Wir finden das Auto auch geräumiger als gedacht, insbesondere der Kofferraum ist riesig, wenn man Polo gewohnt ist. Der Leaf selber kommt einem fast ein bisschen breit vor, aber das war vielleicht auch die Angst, mit dem geliehenen Wagen keinen Unfall zu bauen.

GIbt es sonst noch etwas, auf das ich morgen auf dem Rückweg zum Händler achten sollte?
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:34

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon the_driver » Mo 9. Mai 2016, 20:39

Achso, habe die beiden Ladungen in der Stromtankstellenmap natürlich eingetragen!
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:34

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon HH-EV » Di 10. Mai 2016, 20:09

the_driver hat geschrieben:
Nach Abholen im Autohaus habe ich nach knapp 150m fast den ersten Fußgänger überfahren, der mir einfach vors Auto gesprungen ist ...
Wir haben ... alles über Reku gemacht, auch wenn ich mit "D" gefahren bin schnell in "B" geschaltet zum Bremsen.
GIbt es sonst noch etwas, auf das ich morgen auf dem Rückweg zum Händler achten sollte?


Bitte keine weiteren Fussgänger anfahren ;)
Nicht zu viel "schalten", sonst landet man vielleicht versehentlich im Rückwärtsgang :oops:
Und weiterhin viel Spaß beim Stromern :D
... Seit dem 23.12.2015 going electric: Kia Soul EV Komfort, es ist ein Schlumpf! ;)
Benutzeravatar
HH-EV
 
Beiträge: 275
Registriert: So 13. Sep 2015, 17:10

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon the_driver » Do 26. Mai 2016, 12:37

So, jetzt auch Probefahrt mit Zoe gehabt. Immer noch sehr spaßig, aber hinkt hinter dem Leaf doch einiges hinterher und die Akkumiete ist zumindest für mich kein wirklich attraktives Modell.

Also wohl ein Leaf, was denkt ihr von folgendem Angebot: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... ai-feo=off

Was kann ich hier noch gesondert testen? Habe schon viel von LeafSpy gelesen, bin auch gerne bereit die 20€ auszugeben zum Testen - brauch ich dafür sonst noch Hardware? Oder kann mir der Händler auch einen entsprechenden Auszug der Akkudaten geben? Meine Befürchtung ist, dass der Akku schon leicht hinüber ist und ich will wenigstens die gröbsten Fehler ausschließen.

Danke wie immer für Feedback!
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:34

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon the_driver » Mo 13. Jun 2016, 10:52

Ich weiß, es ist unhöflich nochmals nachzufragen, aber das Angebot ist immer noch offen: Preis ok oder zu hoch?
the_driver
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 19. Apr 2016, 13:34

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon wp-qwertz » Mo 13. Jun 2016, 11:15

ich finde es nicht unhöflich. das problem eines forum ist doch die, dass infos su gut auch untergehen können.
ich kenne mich nicht gut mit den leafs aus, aber mir erscheint das ein sehr gutes angebot zu sein.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4268
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Kaufberatung: Welcher soll des denn nun sein?

Beitragvon Schneemann » Mo 13. Jun 2016, 22:36

Vom Leaf habe ich jetzt auch keine Ahnung, aber ich denke, du solltest den Markt sondieren und entscheiden, was für dich wichtig ist. Kilometer hat er wenig, das passt, aber er ist halt "schon" 4 Jahre alt. Ich habe mir einen Zoe gekauft und habe eher auf den Preis geachtet, da ich auf dem sicherlich in den nächsten Jahren beweglichen Markt flexibel bleiben will und mir dann auch alle Möglichkeiten erhalten will, zu reagieren.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 761
Registriert: Di 31. Mai 2016, 17:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast