Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon wp-qwertz » Mi 3. Sep 2014, 17:59

Berndte hat geschrieben:
...
Ohne Euch hätte ich nicht soeben dieses Auto gekauft:
http://www.autoscout24.de/Details.aspx? ... src=st%7Cs

Herzlichen Glückwunsch! Gekauft per Telefon? (frage, weil das auch für mich in naher Zukunft ansteht :D )

Berndte hat geschrieben:
Supi, ich freue mich schon auf die Abholung am 22.09.!

Kann ich verstehen.

Berndte hat geschrieben:
- Drehstromnetz

Was hast Du hier genau beantragt? Dass Du mitmachst und eine DSK installieren wirsd?

Berndte hat geschrieben:
- Mobile Wallbox (ist in Arbeit und noch 2 Wochen Zeit)

Für welche hast Du Dich entscheiden, wenn ich fragen darf?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5019
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Berndte » Mi 3. Sep 2014, 18:09

Kurz und knapp:

Ja per Telefon... klappt sehr gut, ich kann das Autohaus sehr empfehlen, bis jetzt reibungslos.
Ich habe eine Mail an Hr. Caasen gesendet (siehe Kontakt)... meine 16A CEE muss vorerst reichen.
Das Formular habe ich ausgefüllt, aber bis jetzt noch keine Rückmeldung.
Wallbox ist bis jetzt nur in Planung, später mehr wenn es mit dem Bau los geht.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5930
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon kai » Mi 3. Sep 2014, 18:22

Glückwunsch zur ZOE.

Und gaaanz wichtig !

Unbedingt zum 4. Hamburger und Umland Elektroauto Treffen kommen :) Du hast ja dann ein Auto !!!
veranstaltungen/4-hamburger-und-umland-elektroauto-treffen-18-okt-2014-t6212.html

Ich habe noch 0 Liter Verbrauch Aufkleber für die Heckscheibe ....

Oyten - Kiekeber sind lächerliche 80 Kilometer.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2395
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 20:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Twizyflu » Do 4. Sep 2014, 00:22

GRATULATION!

SUPER :)
Den Preis find ich ok.
Wenn man bedenkt, dass ich vor 9 Monaten für einen neuen ZOE Intens 23.750 bezahlt hab.
Tjo so ist das halt :)
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21626
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Deef » Do 4. Sep 2014, 07:23

Na Glückwunsch. So ein Forum, das rockt. Ich war für die Überführung meines LEAF aus Bayern vor einem Jahr 3 Tage unterwegs. Das wird Dir mit der Zoe nicht passieren... Mittlerweile sind die in der BRD so weit günstiger geworden, dass wohl auch bei mir die ZOE gewonnen hätte, auch weil mir der LEAF ne Spur zu groß ist.
Wir sind gespannt auf einen kleinen Bericht von der "Heimfahrt".
Deef
Leaf 2.Zero (Mr. Black) und Japanleaf (Mr. White - 73 tsd km, 11 Balken), beide von Schaller aus Landsberg.
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Berndte » Do 4. Sep 2014, 11:38

Bin ja auch gespannt wie das funktioniert.
Bericht schreibe ich natürlich auch... habe ja auch genug Zeit beim Laden.
Vielleicht logge ich auch per Glympse meine Route, muss mich da aber noch reinlesen, wie das geht.

Habe ich in meiner obigen Liste noch etwas vergessen, was unbedingt mit soll?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5930
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Deef » Do 4. Sep 2014, 11:54

Sonnenbrille und ein Buch für die Ladeweile.
Leaf 2.Zero (Mr. Black) und Japanleaf (Mr. White - 73 tsd km, 11 Balken), beide von Schaller aus Landsberg.
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 12:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon wp-qwertz » Do 4. Sep 2014, 13:50

noch etwas: Ein schwarzes T-Shirt, das Du zerreißen kannst und auf die helle Amatur legen kannst, damit die Frontscheibe ggf. nicht so spiegelt :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5019
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon Berndte » Do 4. Sep 2014, 16:34

... waaaas, neues Auto und schon improvisieren?
lt. Verkäufer habe ich schon ein dunkles entspiegeltes Interieur... er kennt die Problematik!
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5930
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Beitragvon wp-qwertz » Do 4. Sep 2014, 16:54

Glück gehabt! 8-)
Habe aber gelesen, dass das auch nicht deeeer Hit ist. Mal sehen. Habe da noch keine praktischen Erfahrungen mit gemacht. Kannst Du ja dann von berichten.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5019
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Elektroauto Kaufen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste