Wieder mal Spaß mit der eMo - Baden und Laden

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Wieder mal Spaß mit der eMo - Baden und Laden

Beitragvon Großstadtfahrer » Do 4. Aug 2016, 11:21

Kam gerade mit dem neuen Newsletter:

http://www.emo-berlin.de/themen/mobilit ... den-laden/

Das Projekt Baden und Laden wurde wohl verlängert.

Geld gibt es unter anderem für:

- Das Installieren der Ladepunkte.
Die Mehrzahl der Ladepunkte wurde zu Selbstkosten der Anbieter installiert (Mitunter nach initiative der https://igembb.wordpress.com) oder bestanden schon vor dem Projekt.

-Vorstellung der Unternehmen und Ladepunkte auf der Projektwebsite: http://www.badenundladen.de
Denke das würde in den ersten Monaten mit einer Liste der Ladestationen "erfolgreich" abgeschlossen.
Seither hat sich jedenfalls nichts mehr getan.

- Kommunikation der verbesserten Erreichbarkeit von Freizeitzielen durch Elektrofahrzeuge.
Hier wird es jetzt interessant. Drive Now ist "Sponsor?"
Drive Now hatte vor längerem die "Erreichbarkeit" eingeschränkt, indem sie die Stundenpakete auf 3 bzw. 6 Stunden begrenzt haben.

Vorher konnte man sich noch ein eMobil für den ganzen Tag mieten.
Jetzt komme ich z.B an die "Inspirierte" Ladesäule in Bad Saarow (http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-2B/5558/) eigentlich nicht mehr Sinnvoll ran.

ca. 3 Stunden Hin-/Rückfahrt 70km über Landstraße (oder mit Mehrverbrauch schneller über die Autobahn) und dann 4-6 Stunden Laden.

Mit Drive Now nicht zu machen. Jedenfalls nicht ohne enorme Minutenpreise.

Hier wird auf alle Fälle was kommuniziert! ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Anzeige

Zurück zu Elektroauto Förderung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast